Angreiferin Anja Mittag wird der deutschen Nationalmannschaft bei den WM-Qualifikationsspielen am 23. September in Schottland und vier Tage später in Russland wegen eines Innenbandrisses fehlen.

Innenbandriss bei Nationalspielerin Mittag

chle
01. September 2006, 11:04 Uhr

Angreiferin Anja Mittag wird der deutschen Nationalmannschaft bei den WM-Qualifikationsspielen am 23. September in Schottland und vier Tage später in Russland wegen eines Innenbandrisses fehlen.

Die deutschen Weltmeisterinnen müssen in den abschließenden WM-Qualifikationsspielen am 23. September in Schottland und vier Tage später in Russland auf Angreiferin Anja Mittag verzichten. Die 21-Jährige erlitt in der zurückliegenden Qualifikations-Partie in der Schweiz (6:0) einen Innenbandriss im rechten Knie und fällt voraussichtlich zehn Wochen aus.

Autor: chle

Kommentieren