Frankreich wohl auch in Slowenien ohne "Zizou"

us
08. September 2003, 20:44 Uhr

Frankreich muss im EM-Qualifikationsspiel gegen Slowenien voraussichtlich erneut den angeschlagenen Zinedine Zidane ersetzen. Der "Grande Nation" reicht in Ljubljana aber bereits ein Remis zur vorzeitigen "Quali".

Frankreich steht in der EM-Qualifikation weiterhin ohne Spielmacher da. Auch im "Quali"-Spiel am Mittwoch gegen Slowenien in Ljubljana wird Zinedine Zidane wohl nicht mit von der Partie sein. Der Star vom spanischen Rekordmeister Real Madrid, der bereits am Samstag beim 5:0-Sieg gegen Zypern pausiert hatte, konnte auch am Montag nicht am Mannschaftstraining teilnehmen. Schon mit einem Unentschieden würde sich der Weltmeister von 1998 vorzeitig den Sieg in der Gruppe 1 und damit das Ticket für die Endrunde 2004 in Portugal sichern.

Autor: us

Kommentieren