David Beckham feiert Einstand mit 4:0-Sieg

jt
02. August 2003, 17:05 Uhr

David Beckham feierte beim 4:0-Testspielsieg gegen das Dragon Team aus Peking einen gelungenen Einstand im Dress von Real Madrid. Der Auftritt des Superstars hatte für eine regelrechte "Beckham-Mania" in Peking gesorgt.

David Beckham hat bei seinem ersten Auftritt im Trikot von Real Madrid einen 4:0 (1:0)-Sieg gefeiert. Spaniens Rekordmeister gewann ein Testspiel gegen das Dragon Team in Chinas Metropole Peking. Die Treffer für Real erzielten Luis Figo in der 42. Minute, Fernando Morientes (74./85.) und Javier Portillo zwei Minuten vor dem Schlusspfiff.

Beckham-Euphorie in Peking

Das Spiel war mit 65.000 Zuschauern ausverkauft. Schon am Vortag hatte die "Beckham-Mania" in Peking eingesetzt. Noch nie war ein Fußballspiel von so vielen Fernseh-Kameras beobachtet worden wie der erste Auftritt des englischen Nationalmannschafts-Kapitäns. Auf dem Schwarzmarkt wurden Rekordpreise für die Tickets bezahlt, die innerhalb von Minuten ausverkauft waren. Das Spiel gegen die Dragons war das erste von insgesamt vier Testspielen in China. Pekings führende Tageszeitung Beijing Star widmete dem Superstar und seiner Frau Victoria zwei Seiten.

Mit David Beckham hofft der spanische Rekordmeister, nicht nur den chinesischen, sondern den gesamten asiatischen Fußball-Markt zu erschließen. Beckham war zum Ende der vergangenen Saison nach langem Hin und Her und großem Mediengetöse von Manchester United nach Madrid gewechselt.

Autor: jt

Kommentieren