Beim Fußball-Drittligisten Hallescher FC mussten gleich 14 von 39 Personen ihren Corona-Test wegen eines uneindeutigen Ergebnisses wiederholen. 

3. Liga

14 von 39 Corona-Tests bei Drittligist uneindeutig

08. Mai 2020, 11:44 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Beim Fußball-Drittligisten Hallescher FC mussten gleich 14 von 39 Personen ihren Corona-Test wegen eines uneindeutigen Ergebnisses wiederholen. 

Einen entsprechenden Bericht der Mitteldeutschen Zeitung bestätigte der Klubsprecher auf SID-Anfrage. Die Ergebnisse der zweiten Testung werden für den heutigen Freitag erwartet. sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren