Ist die Schlappe verdaut? - Genclerbirligi Resse - Sportfreunde Stuckenbusch

05.10.2018

Bezirksliga Westfalen 9

Ist die Schlappe verdaut?

Genclerbirligi Resse will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen die Sportfreunde Stuckenbusch punkten. Hinter Genc. Resse liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den SV Zweckel verbuchte man einen 3:2-Erfolg. Am vergangenen Spieltag verlor die SF Stuckenbusch gegen die SG Castrop-Rauxel und steckte damit die dritte Niederlage in dieser Saison ein.

Die bisherige Ausbeute von Genclerbirligi Resse: zwei Siege, ein Unentschieden und fünf Niederlagen. Auf den Gastgeber passt das unschöne Attribut „Schießbude der Liga“ – im bisherigen Saisonverlauf musste Resse bereits 22 Gegentreffer hinnehmen. Die Resser muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Derzeit belegt Genclerbirligi den ersten Abstiegsplatz.

Mit 15 Punkten auf der Habenseite steht die Sportfreunde Stuckenbusch derzeit auf dem sechsten Rang. Genc. Resse bekommt es mit einer harten Nuss zu tun. In der Fremde weiß die SF Stuckenbusch bislang zu überzeugen. Mit der Sportfreunde Stuckenbusch trifft Genclerbirligi Resse auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Kommentieren