Startseite » Fußball » Bezirksliga

Bezirksliga Westfalen 9
Genc. Resse verlangt W. Langenbochum alles ab

Westfalia Langenbochum verbuchte einen 2:1-Arbeitssieg gegen Genclerbirligi Resse. Genc. Resse erlitt gegen W. Langenbochum erwartungsgemäß eine Niederlage.

Genc. Resse startete im Vergleich zur Vorwoche mit vier personellen Veränderungen in die Partie: Vural, Yagcioglu, Sentürk und Top für Sirin, Gündogan, Kituba Mbongo Kimdomba und Yilmaz. Auch W. Langenbochum stellte um und begann mit Peters, Beuting und Herold für Stemmer, Portmann und Klos.

Vor 60 Zuschauern ging Genclerbirligi Resse in Front: Ali Vural war vom Punkt erfolgreich. Pascal Kötzsch stellte die Weichen für Westfalia Langenbochum auf Sieg, als er in Minute 29 mit dem 1:1 zur Stelle war. Bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, sodass das Ergebnis noch Bestand hatte, als sich die Teams in die Pause verabschiedeten. Von den beiden Kontrahenten fand W. Langenbochum besser in den zweiten Durchgang, zumindest was die Torerfolge anging. Hayssam Siala vollendete zur 2:1-Führung (64.). Als Schiedsrichter Eugen Heidenreich (Menden (Sauerland)) die Begegnung schließlich abpfiff, war Genc. Resse vor heimischer Kulisse mit 1:2 geschlagen.

Auf die Heimmannschaft passt das unschöne Attribut „Schießbude der Liga“ – im bisherigen Saisonverlauf musste Resse bereits 32 Gegentreffer hinnehmen. Die Resser kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf sieben summiert. Ansonsten stehen noch zwei Siege und zwei Unentschieden in der Bilanz. Der letzte Dreier liegt für Genclerbirligi Resse bereits drei Spiele zurück. Nach elf absolvierten Begegnungen nimmt Genclerbirligi den 15. Platz in der Tabelle ein.

Mit nur sieben Gegentoren hat Westfalia Langenbochum die beste Defensive der Bezirksliga Westfalen 9. Der Gast knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte Langenbochum sechs Siege, vier Unentschieden und kassierte nur eine Niederlage. Seit sieben Begegnungen hat die Langenbochumer das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen. Der Sieg hat Auswirkungen auf die Tabelle, wo BW Langenbochum nun auf dem zweiten Platz steht. Während Genc. Resse am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) bei der SG Suderwich gastiert, duelliert sich W. Langenbochum zeitgleich mit dem FC/JS Hillerheide.

[url=spm_match_139336825]Weitere Daten zur Spielpaarung...[/url]

Spieltag

Bezirksliga 9 Westfalen

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.