Bezirksliga Westfalen 9

Blau-Gelb Schwerin will wieder jubeln

Retresco Autoreporter
05. Oktober 2018, 12:01 Uhr

Blau-Gelb Schwerin trifft am Sonntag (15:00 Uhr) auf den SC Hassel. Der SC Hassel siegte im letzten Spiel gegen Westfalia Gelsenkirchen mit 2:0 und liegt mit 15 Punkten weit oben in der Tabelle. Der letzte Auftritt von BG Schwerin verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 1:3-Niederlage gegen Vestia Disteln.

Fünf Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des SC Hassel. Aufgrund der eigenen Heimstärke (3-0-1) wird die Heimmannschaft diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen.

Die letzten Auftritte waren mager, sodass Blau-Gelb Schwerin nur eines der letzten fünf Spiele gewann. In dieser Saison sammelte der Gast bisher drei Siege und kassierte fünf Niederlagen. Gegenwärtig rangiert Schwerin auf Platz zehn, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst drei Punkte holte die Schweriner.

Insbesondere den Angriff des SC Hassel gilt es für BG Schwerin in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt der SC Hassel den Ball mehr als zweimal pro Partie im Netz zappeln. Auf dem Papier ist Blau-Gelb Schwerin zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Mehr zum Thema

Kommentieren