Beifall im VIP-Raum: Kurth verlängert

tt
05. Februar 2005, 11:05 Uhr

Großes Hallo in den VIP-Räumlichkeiten des MSV Duisburg. Der Star des Abends, Stürmer Markus Kurth, wurde nach dem 4:1 über Oberhausen auf das Podium gebeten.

Grund: Zebra-Chef Walter Hellmich gab die Verlängerung des Kurth-Vertrags bekannt. "Ich habe sowohl für die Zweite Liga als auch für die Bundesliga unterschrieben, jeweils für zwei Jahre. Mir macht es Spaß beim MSV", gibt "Kurthi" einen Einblick in seine Gefühlswelt. Der neunfache Saison-Torschütze: "Ich bin jetzt 31 Jahre alt und werde nicht mehr so viele Profi-Verträge abschließen. Bei jüngeren Spielern wären die Verhandlungen vielleicht etwas schwieriger geworden, wir haben uns dagegen schnell geeinigt. Nach zwei Treffen war alles klar." Die Frage, ob das Verlängern für ihn Derby-Doping gewesen sein, beantwortete Kurth grinsend: "Nein, ich hatte auch so ein gutes Gefühl und wusste, dass ich ein Tor mache." Am Ende wurden es sogar drei. Für den Ex-Kölner eine absolute Premiere. "So etwas ist mir noch nie gelungen."

Autor: tt

Kommentieren