Wollitz wird neuer Trainer beim VfL Osnabrück

20. April 2004, 14:33 Uhr

Die Suche nach einem neuen Trainer beim VfL Osnabrück hat ein Ende. Ab dem 1. Juli übernimmt Claus-Dieter Wollitz, derzeit noch in Diensten des KFC Uerdingen, das Kommando bei den Niedersachsen.

Der VfL Osnabrück hat einen neuen Trainer gefunden: Claus-Dieter Wollitz wird den Regionalligisten KFC Uerdingen am Saisonende verlassen und ab 1. Juli neuer Trainer bei den akut abstiegsbedrohten Niedersachsen. Dies bestätigte der Ex-Profi am Dienstag auf einer Pressekonferenz, nachdem ihn sein Klub am Vorabend die Freigabe erteilt hatte.

Osnabrück hatte sich am 8. April von Trainer Frank Pagelsdorf getrennt und wird seitdem interimsmäßig vom bisherigen Co-Trainer Thorsten Haas trainiert. Der 38 Jahre alte Wollitz bestritt von 1989 bis 1993 insgesamt 141 Zweitliga-Spiele für die Niedersachsen und erzielte dabei 43 Tore.

Autor:

Kommentieren