Der spanische Abwehrspieler Fernando Hierro bleibt Real Madrid erhalten. Der 35-Jährige verlängerte seinen Vertrag um zwei Jahre bis 2005. Zuletzt war der Abwehrturm wegen fehlender Schnelligkeit kritisiert worden.

Fernando Hierro bleibt bei Real Madrid

ts
22. Mai 2003, 12:45 Uhr

Der spanische Abwehrspieler Fernando Hierro bleibt Real Madrid erhalten. Der 35-Jährige verlängerte seinen Vertrag um zwei Jahre bis 2005. Zuletzt war der Abwehrturm wegen fehlender Schnelligkeit kritisiert worden.

Mit dieser Maßnahme hatten nur die Wenigsten gerechnet. Der spanische Rekordmeister Real Madrid hat völlig überraschend den Vertrag mit Ex-Nationalspieler Fernando Hierro bis zum 30. Juni 2005 verlängert. Der 35-Jährige kassiert für sein Engagement 7,2 Millionen Euro. Zudem ließ sich der Innenverteidiger zusichern, dass er nach seinem Karriere-Ende im Fanshop der "Königlichen" in seiner Heimatstadt Malaga arbeiten darf.

Hierro war in den jüngsten Vergangenheit stark in die Kritik geraten, da er nach Ansicht vieler Experten nicht mehr die nötige Schnelligkeit besitzt, um die Abwehr Reals zu organisieren.

Autor: ts

Kommentieren