Rekordmeister Bayern München ist für die Rückrunde der Fußball-Bundesliga gerüstet.

2:0 beim HSV: Rekordmeister Bayern für Rückrunde gerüstet

20. Januar 2007, 17:34 Uhr

Rekordmeister Bayern München ist für die Rückrunde der Fußball-Bundesliga gerüstet.

Rekordmeister Bayern München ist für die Rückrunde der Fußball-Bundesliga gerüstet. Knapp eine Woche vor dem Start der zweiten Halbserie gewann der Tabellendritte einen Test beim abstiegsbedrohten Ligakonkurrenten Hamburger SV mit 2:0 (2:0). Während die Bayern eine gelungene Generalprobe für die Partie bei Borussia Dortmund am kommenden Freitag feierten, wartet auf HSV-Trainer Thomas Doll vor der Begegnung bei Arminia Bielefeld am Samstag noch eine Menge Arbeit. Vor 57.000 Zuschauern, die beiden Teams eine Einnahme in Höhe von je 250.000 Euro bescherten, gingen die Gäste in der Hamburger WM-Arena bereits nach sechs Minuten durch den abwanderungswilligen Ali Karimi in Führung. Lucio erhöhte noch vor der Pause auf 2:0 (23. ).

Die Bayern kontrollierten die Begegnung vor der Pause ohne große Probleme. Die Hamburger hatten der Dominanz des Champions-League-Achtelfinalisten nur in den Anfangsminuten etwas entgegenzusetzen. Nach dem Seitenwechsel und der Hereinnahme von Mannschaftskapitän Rafael van der Vaart wurde das Spiel der Hansetan dann besser. Doll, dessen Team seine letzte Vorbereitungspartie am kommenden Dienstag gegen den Oberligisten Altona 93 bestreitet, konnte sich aber zumindest über die Rückkehr der zuletzt langzeitverletzen Guy Demel, Nigel de Jong und Juan Pablo Sorin freuen.

Autor:

Kommentieren