Fußball-Bundesligist Schalke 04 bleibt nach einem mühelosen 4:1 (1:1) beim SSV Reutlingen auch im dritten Testspiel des Jahres ohne Niederlage.

Schalke siegt ohne Sechs

17. Januar 2007, 21:25 Uhr

Fußball-Bundesligist Schalke 04 bleibt nach einem mühelosen 4:1 (1:1) beim SSV Reutlingen auch im dritten Testspiel des Jahres ohne Niederlage.

Fußball-Bundesligist Schalke 04 bleibt nach einem mühelosen 4:1 (1:1) beim SSV Reutlingen auch im dritten Testspiel des Jahres ohne Niederlage. Nach dem frühen Treffer durch Dario Rodriguez (11.) erzielte Christian Haas eine Minute später den Ausgleich für den Süd-Regionalligisten. Tim Hoogland (77.), der Uruguayer Gustavo Varela (83.) und Mesut Özil (88.) brachten die Westfalen, deren Trainer Mirko Slomka gleich sechs Stammspieler ersetzen musste, vor 10.000 Zuschauern auf die Siegerstraße. Neben den Langzeitverletzten Sören Larsen und Gerald Asamoah fielen kurzfristig Kapitän Marcelo Bordon, Lincoln, Rafinha und Halil Altintop aus. Am Samstag (17.00 Uhr) absolvieren die Schalker in der Veltins-Arena gegen Zenit St. Petersburg die Generalprobe für den Bundesliga-Rückrundenstart bei Eintracht Frankfurt.

Autor:

Kommentieren