Der Bezirksligist Lüner SV muss bei seinen Kaderplanungen umdenken, weil Ümit Yavuz und Ergün Yukaribas aus beruflichen Gründen nicht zum LSV wechseln können.

Lüner SV: Transfers

Dogan und Mesic verstärken Bezirksligisten

RS
22. Juni 2010, 14:18 Uhr

Der Bezirksligist Lüner SV muss bei seinen Kaderplanungen umdenken, weil Ümit Yavuz und Ergün Yukaribas aus beruflichen Gründen nicht zum LSV wechseln können.

Dies bestätigte Lünens Technischer Leiter Hasan Kayabasi. Die beiden Mittelfeldspieler vom Bezirksliga-Absteiger Sportfreunde Gelsenkirchen hatten eigentlich ihre Zusage für die Rot-Weißen gegeben, müssen sich nun allerdings berufsbedingt umorientieren.

An der Kampfbahn Schloss Schwansbell ließ eine Reaktion nicht lange auf sich warten. Taner Dogan wurde vom SC Dorstfeld 09 verpflichtet. Der 31-Jährige spielte bereits für den FC Brünninghausen, den SSV Hagen und den TuS Eving-Lindenhorst. Kayabasi: „Er ist ein sehr erfahrener Spieler und wird uns damit helfen.“ Außerdem kommt der 30-jährige Amel Mesic (früher SuS Kaiserau, Preußen Lünen, Hövelhover SV und BV Brambauer) zur neuen Saison zum LSV.

Der Funktionär betonte, dass die "Löwen" darüber hinaus noch weitere Verpflichtungen planen: „Es laufen noch einige Gespräche. Wir suchen noch im Abwehrbereich, im Mittelfeld und auf der Torhüterposition. Es müsste aber charakterlich und finanziell passen.“

Autor: RS

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren