Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat in der vergangenen Spielzeit 2005/06 einen neuen Rekordumsatz erwirtschaftet und dabei zum dritten Mal in Folge Gewinn gemacht.

HSV erwirtschaftet Rekord-Umsatz

17. November 2006, 14:23 Uhr

Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat in der vergangenen Spielzeit 2005/06 einen neuen Rekordumsatz erwirtschaftet und dabei zum dritten Mal in Folge Gewinn gemacht.

Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat in der vergangenen Spielzeit 2005/06 einen neuen Rekordumsatz erwirtschaftet und dabei zum dritten Mal in Folge Gewinn gemacht. Insgesamt setzten die Hamburger 103,9 Millionen Euro um und erzielten mit einem Überschuss von 1,866 Millionen Euro ein positives Ergebnis. Dies berichtet das Hamburger Abendblatt, dem die Bilanz zur Mitgliederversammlung am 11. Dezember bereits vorliegt. Im Vorjahr betrug der Gewinn 592.000 Euro. Ein Grund für die weiter verbesserten Zahlen ist vor allem die Teilnahme am UI-Cup und dem UEFA-Cup, wodurch insgesamt 27 Heimspiele ausgetragen wurden und der Posten Spielerträge auf 37 Millionen Euro anwuchs. Ebenfalls gestiegen sind die Posten Werbe-Erträge und Handel. Der Aufwand für Spielergehälter betrug in der letzten Saison 32 Millionen Euro.

Für die laufende Spielzeit erwartet der Verein trotz der derzeitigen sportlichen Krise eine weitere Steigerung. Durch die Teilnahme an der Champions League wird der Umsatz voraussichtlich auf rund 120 Millionen Euro steigen. Die Millionen-Verkäufe von Khalid Bouhlarouz und Daniel van Buyten fallen ebenfalls ins laufende Geschäftsjahr. Gleichzeitig baut der Klub zur Zeit seinen Fanshop auf 430 Quadratmeter aus und erhöht zur Rückrunde die Zahl seiner Business-Sitze auf 4300. Für den Kader sind Personalkosten von 34 Millionen Euro kalkuliert. Bilanziell drückt allerdings weiterhin das negative Eigenkapital von derzeit 20,3 Millionen Euro, das im Wesentlichen durch den Stadionbau hervorgerufen ist. Dagegen steht neben dem Buchwert der Arena zum Stichtag 30. Juni auch ein positives Eigenkapital von 5,3 Millionen.

Autor:

Kommentieren