5000 Euro für die Kindernothilfe hat eine Spendenaktion des Hauptsponsors von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund am vergangenen Samstag beim Punktspiel gegen den Hamburger SV (1:0) erbracht.

Dortmund: 5000 Euro für Kindernothilfe

18. September 2006, 14:50 Uhr

5000 Euro für die Kindernothilfe hat eine Spendenaktion des Hauptsponsors von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund am vergangenen Samstag beim Punktspiel gegen den Hamburger SV (1:0) erbracht.

5000 Euro für die Kindernothilfe hat eine Spendenaktion des Hauptsponsors von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund am vergangenen Samstag beim Punktspiel gegen den Hamburger SV (1:0) erbracht. Bei der vom BVB-Werbepartner (RAG) initiierten Sammlung anlässlich des Weltkindertages am kommenden Mittwoch spendeten die Anhänger der Westfalen 2000 Euro, das Unternehmen stockte den Betrag auf 5000 Euro auf. Der Klub unterstützte die Aktion gegen Hamburg durch Werbung für die Kinderhilfsorganisation auf den Trikots.

Autor:

Kommentieren