Der deutsche Fußball-Meister Bayern München muss rund sechs Wochen auf Abwehrspieler Christian Lell verzichten.

BAYERN: Sechs Wochen Pause für Lell

24. Juli 2006, 11:00 Uhr

Der deutsche Fußball-Meister Bayern München muss rund sechs Wochen auf Abwehrspieler Christian Lell verzichten.

##Picture:float:1917:left##Der deutsche Fußball-Meister Bayern München muss rund sechs Wochen auf Abwehrspieler Christian Lell verzichten. Der 21-Jährige hatte sich am Sonntag in einem Testspiel der Bayern beim österreichischen Zweitligisten LASK Linz (1:1) eine schwere Bänderverletzung in der linken Schulter zugezogen und wurde am Montag im Klinikum München-Bogenhausen operiert. Lell, der vom 1. FC Köln zum Rekordmeister zurückgekehrt ist, kann nach Angaben des Klubs aber voraussichtlich bereits in zehn Tagen wieder ins Lauftraining einsteigen. Der Verdacht auf eine Gehirnerschütterung bestätigte sich indes nicht. Lell hatte sich die Verletzung bei einem Foul seines Gegenspielers Jürgen Panis zugezogen. Per Rettungshubschrauber war er daraufhin von Linz noch am Sonntagabend nach München geflogen worden.

Autor:

Kommentieren