23.06.2018

Im Privatjet

Maradona feiert mit Shots und weißem Päckchen

Foto: firo

Diego Armando Maradona hat mit einem Video für Aufsehen gesorgt. Die argentinische Legende zeigt sich dabei vor allem trinkfest.

Er hat jahrelang die Fußballfans auf der ganzen Welt begeistert. Diego Armando Maradona galt als einer der besten Fußballer aller Zeiten, auch als einer der verrücktesten. Das hat der Argentinier auch diesmal wieder bewiesen, denn in einem Video, das sich derzeit wie ein Virus durch die sozialen Medien frisst, stellt er sich nicht gerade als sportliches Vorbild dar. Maradona sitzt in einem Privatjet, stellt sich einen Alkohol-Shot auf den Ellbogen und schlürft ihn mit leicht schmerzverzerrtem Gesichtsausdruck. Danach ballt er die Fäuste und schiebt ein lautes: "Yeah" hinterher.

Weißes Päckchen lässt User rätseln

Doch damit nicht genug: Für Aufregung und Spekulationen sorgt etwas ganz anderes: Zwischen Maradona und dem Flugzeugfenster liegt eine Frischhaltetüte mit weißem Pulver. Einige User vermuten darin Kokain, offiziell ist das aber nicht. Ganz so weit hergeholt ist diese Vermutung allerdings nicht, denn die Fußballlegende hatte in der Vergangenheit schon oft Kontakt zu Drogen, wurde deswegen auch mehrfach therapiert. Zudem hatte Maradona bereits mit einigen Krankheiten zu kämpfen und sein starkes chronisches Übergewicht führte dazu, dass er bereits zweimal einer Magen-Bypass-Operation unterzogen wurde. Immerhin, das ist auf dem Video auch zu erkennen, isst er viel Gemüse...

Diego Maradona war unter anderem beim letzten WM-Spiel der argentinischen Nationalmannschaft gegen Kroatien (0:3) im Stadion und zeigte sich auf der Tribüne sehr emotional und aufgedreht. Ob das Video vor der Partie oder im Anschluss entstanden ist, ist nicht klar.

Autor: RS

Kommentieren