10.06.2018

2. Liga

Union Berlin holt Braunschweig-Kapitän Reichel

Foto: firo

Nach elf Jahren beim Zweitliga-Absteiger Eintracht Braunschweig wird Kapitän Ken Reichel seinen auslaufenden Vertrag bei den Niedersachsen nicht verlängern.

Er wechselt für mindestens zwei Jahre zu Zweitligist Union Berlin. Der Linksverteidiger bestritt 313 Pflichtspiele für die Niedersachsen, darunter waren 27 Einsätze in der Bundesliga.

Der 31-Jährige ist der letzte langjährige Stammspieler, der die in die Drittklassigkeit abgestürzten Norddeutschen verlässt. Der neue Braunschweiger Trainer Henrik Pedersen muss ein komplett neues Team aufbauen.

Autor: sid

Kommentieren

Mehr zum Thema