24.12.2017

ESC Rellinghausen

Guglielmi will erneuten Einbruch vermeiden

Foto: Michael Gohl

Der ESC Rellinghausen hat in der Landesliga Niederrhein II wieder eine starke erste Halbserie gespielt. Einen erneuten Einbrauch wie in der Vorsaison will Trainer Marco Guglielmi diesmal verhindern.

Marco Guglielmi, wie fällt Ihr Fazit der abgelaufenen Hinrunde aus?
Ich bin mit der Platzierung und der Punkteausbeute sehr zufrieden. Ich denke, wir haben den Zuschauern aufregende und spannende Spiele geboten.

So einen Einbruch, wie in der letzten Saison, wollen wir unbedingt vermeiden
Marco Guglielmi, Trainer des ESC Rellinghausen

Wird es im Winter personelle Veränderungen geben?
Wir sind in sehr guten Gesprächen mit einigen Spielern. Spruchreif ist allerdings noch nichts.

Was erhoffen Sie sich von der Rückrunde?
So einen Einbruch, wie in der letzten Saison, wollen wir unbedingt vermeiden. Auch da haben wir eine sehr starke Hinrunde gespielt, konnten aber an unsere Leistungen der Vorrunde nicht mehr anknüpfen. Außerdem wollen wir den Kreispokal sowie die Hallenstadtmeisterschaft gewinnen. Auch beim Wintercup des SV Burgaltendorf sind wir vertreten. Da wollen wir auch gut abschneiden.

Wann beginnt die Vorbereitung? Gibt es eventuell sogar ein Trainingslager?
Wir beginnen mit der Vorbereitung am 7. Januar und wie bei den meisten Landesligisten gibt es auch bei uns kein Trainingslager.

Autor:

Kommentieren

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken