Startseite

Rassismus-Vorwürfe an Sandro Wagner?
Einfach nur peinlich und lächerlich!

(38) Kommentare
Rassismus-Vorwürfe an Sandro Wagner? Einfach nur peinlich und lächerlich!
Foto: firo

So langsam wird es peinlich. Peinlich, wie viele Deutsche irgendwelche Aussagen auf die Goldwaage legen und wie schnell hierzulande jemandem Rassismus vorgeworfen wird. Ein Kommentar.

Was ist nur in Deutschland los? Was ist mit der Gesellschaft los? Wie weit wird das alles noch führen? Dürfen die Experten, dürfen die Fans, dürfen wir nichts mehr über andere Nationen sagen, ohne sofort in die Rassismus-Schublade gesteckt zu werden?

Wie aktuell Sandro Wagner durch die Presselandschaft gezogen wird, ist einfach nur lächerlich und peinlich. Peinlich für Deutschland! Und das schreibe ich mit polnischem Migrationshintergrund.

Ach so. Weil es so lächerlich ist, habe ich fast vergessen zu erklären, was passiert ist.

Kurz vor dem Ausgleichstreffer im WM-Spiel von Spanien gegen Deutschland (1:1) durch Niclas Füllkrug sagte Sandro Wagner, Co-Kommentator und Experte im ZDF: "Fans sind auch wieder da. Habe auch schon ein paar Deutschlandfans gesehen, die lautstark anfeuern. Vorhin habe ich gedacht, die ganze Kurve ist Deutschland, voller Deutschland-Fans. Dann habe ich erst gemerkt, das sind die katarischen Bademäntel."

Mit "Bademäntel" spielte der Ex-Profi auf den "Thawb" an, das traditionelle weiße Gewand, das die Katarer tragen und das im arabischen Raum weit verbreitet ist.

Die Folge: Wagners Aussage fiel sofort zahlreichen Zuschauern auf, auf Twitter gab es einen Shitstorm. Das ZDF entschuldigte sich sogar offiziell für seinen Experten. Auch Wagner äußerte sich mittlerweile. Zu Bild sagte er: "Es war ein unüberlegter Spruch mit einer unpassenden Bemerkung, die ich mir hätte sparen können. Wenn sich jemand angegriffen gefühlt hat - sorry, das war nullkommanull meine Absicht."

Das ZDF teilte mit: "Sandro Wagners Aussage über den Thawb ist leider in einer emotionalen Phase des Spiels passiert. Das darf es nicht. Wir werden das besprechen."

Es ist unfassbar! Was gibt es denn da zu besprechen? Wagner hat sich einen kleinen Spaß erlaubt. Darf man denn in Deutschland nichts mehr sagen, ohne sofort in die Rassismus-Schublade gesteckt zu werden?

Ach so: Einem Journalistenkollegen habe ich geschrieben, dass meine Anzeige gegen ihn wegen rassistischer Beleidigung bereits läuft. Was war passiert? Er schickte mir ein Bild weiter, in dem sich über Polen lustig gemacht wird. Der Inhalt: "Mein Tipp für die WM: Ich denke, dass die Polen den Pokal mit nach Hause nehmen! Wer aber Weltmeister wird, kann ich allerdings nicht sagen..."

Das war natürlich Spaß mit der Anzeige. Denn ich verstehe Spaß. Jeder Mensch, auch jede Nation muss über gängige Vorurteile oder Stereotypen auch mal lachen dürfen. Wo führt das Ganze denn hin, wenn hinter jedem Wort, jedem Satz sofort ein rassistischer Hintergedanke vermutet wird? Wahnsinn!

Dieses Thema im Forum diskutieren » (38 Kommentare)

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Trainer
Spieler sucht Verein
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.