Startseite » Fußball » Verbandsliga

YEG Hassel
Trainerfrage noch offen - Ahmet Inal hat einige Anfragen vorliegen

(1) Kommentar
YEG Hassel: Trainerfrage noch offen - Ahmet Inal hat einige Anfragen vorliegen
Foto: Oli

Der Gelsenkirchener Westfalenligist YEG Hassel bangt kurz vor dem Saisonende um eine wichtige Personalie für die kommende Spielzeit. Die Trainerfrage ist noch offen.

Im Januar 2020 übernahm Ahmet Inal das Traineramt bei YEG Hassel. Innerhalb von zweieinhalb Jahren formte der Ex-Profi die Gelsenkirchener zu einem echten Spitzenteam in der Westfalenliga. Wer weiß, was möglich gewesen wäre, wenn das Über-Team vom TuS Bövinghausen nicht in dieser Liga vertreten wäre. YEG hätte auf jeden Fall die Chance an die Tür zur Oberliga zu klopfen.

Das alles ist ein großer Verdienst von Inal und seinem Trainerteam um seinen Assistenten Benjamin Wingerter. Kein Wunder, dass den 40-Jährigen - Punkteschnitt von 1,64 Zählern pro Partie als Hassel-Coach - einige YEG-Konkurrenten auf dem Radar haben. Nach RevierSport-Informationen hat Inal Anfragen aus der Oberliga vorliegen, aber auch von hoch ambitionierten Westfalenligisten. "Wir haben für die kommende Saison noch nicht zugesagt. Es muss noch einiges geklärt werden. Benjamin und ich sind da ganz entspannt und schauen, was die nächsten Tage bringen", erklärt Inal gegenüber RevierSport.

Dass andere Vereine an ihm interessiert sind, will Inal weder bestätigen noch dementieren. "Es ehrt immer einen Menschen, wenn man im Gespräch ist. Ich kann aber sagen, dass ich noch mit keinem anderen Klub gesprochen habe. YEG bleibt mein erster Ansprechpartner. So oder so: Erst möchte ich alles mit YEG klären, allein aus Respekt für die Verantwortlichen. Aber es stockt aktuell. Wir müssen uns da nach vorne bewegen. Die nächsten Tagen werden entscheidend sein", betont Inal, der sich mit einem Sieg am Pfingstmontag über die Spielvereinigung Hagen aus der Saison 2021/2022 verabschieden will. "Das wäre wichtig. Dann würden wir Platz drei zementieren und eine gute Saison ordentlich beenden. Das ist unser Ziel für Montag", sagt Inal. Das wäre die beste YEG-Platzierung seit 2018. Und auch dieses Resultat könnte Inal noch interessanter machen.

(1) Kommentar

Westfalenliga 2

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 DJK TuS Hordel 34 20 6 8 76:52 24 66
3 FC Brünninghausen 34 18 7 9 71:47 24 61
4 YEG Hassel 34 17 7 10 81:76 5 58
5 DSC Wanne-Eickel 34 15 9 10 75:49 26 54
6 SC Neheim 34 16 3 15 64:54 10 51
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 TuS Bövinghausen 17 13 2 2 52:14 38 41
2 DJK TuS Hordel 17 11 2 4 43:26 17 35
3 YEG Hassel 17 11 2 4 40:31 9 35
4 DSC Wanne-Eickel 17 10 2 5 42:24 18 32
5 FC Brünninghausen 17 9 3 5 35:19 16 30
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
5 BSV Schüren 17 7 5 5 33:30 3 26
6 SV Rot-Weiß Deuten 17 6 6 5 31:39 -8 24
7 YEG Hassel 17 6 5 6 41:45 -4 23
8 DSC Wanne-Eickel 17 5 7 5 33:25 8 22
9 FC Iserlohn 17 5 4 8 18:25 -7 19

Transfers

YEG Hassel

YEG Hassel

34 A
SpVg Hagen 11
Montag, 06.06.2022 15:30 Uhr
5:5 (-:-)
34 A
SpVg Hagen 11
Montag, 06.06.2022 15:30 Uhr
5:5 (-:-)

Torjäger

YEG Hassel

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Geronimo 2022-06-04 23:43:08 Uhr
Ich denke, es ist nicht die übermannschaft die YEG aus dem Rennen genommen hat. Sondern die Abwehr. Anscheinend hat der Coach das nicht in den Griff bekommen. Sieht man halt das er selber Stürmer war. Zweitbeste Offensive der Liga, aber die zweitschlechteste Abwehr der Liga. Das ist schwach für einen Tabellendritten.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.