Startseite » Fußball » Verbandsliga

VfL Rhede
Weigelt hofft auf eine höhere Liga

VfL Rhede: Vorerst kein Vertrag für Ex-Profi

Ex-Profi Benjamin Weigelt wechselt vorerst nicht zum VfL Rhede. Dies ist das Ergebnis aus einem Gespräch zwischen dem Ex-Essener und dem Niederrheinligisten.

"Benny möchte sich weiter die Option offen halten, in der Hinrunde noch höherklassig zu spielen. Das kann ich natürlich sehr gut verstehen", bringt Manuel Jara Verständnis für die Situation des früheren Bundes- und Zweitligaspielers auf. Weigelt möchte sich durch einen Vertrag beim VfL jene Option nicht verbauen. Er trainiert aber dennoch weiterhin in Rhede mit.

Vor dem sonntätigen Auswärtsspiel beim 1. FC Viersen sind drei Spieler angeschlagen. Bei Marvin Uebbing (Schlag auf die Achilliessehne) stehen die Einsatzchancen gut. Kevin Schwing (Knie) und Dimitri Steininger (Grippe) sieht es dagegen nicht so rosig aus. Dafür stehen aber Nicolas Wigger und Benedikt Spieker (beide aus beruflichen Gründen zuletzt nicht einsetzbar) wieder zur Verfügung.

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.