Startseite » Fußball » Regionalliga

Regionalliga West
Später Ausgleich nach 3:0 - Kein Sieger im Kölner Derby

(0) Kommentare
Regionalliga West: Später Ausgleich nach 3:0 - Kein Sieger im Kölner Derby
Foto: Stefan Rittershaus
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart Logo
15:30
1. FC Köln Logo
1. FC Köln
18+ | Erlaubt (Whitelist) | Suchtrisiko | buwei.de

Zum Auftakt in den 18. Spieltag der Regionalliga West sahen die Zuschauer in Köln ein packendes Derby mit einem dramatischen Finale.

Zum Auftakt in die Rückrunde der Regionalliga West stand in Köln ein echtes Spitzenspiel auf dem Programm. Immerhin trafen am Freitagabend (1. Dezember) mit der U21 des 1. FC Köln und Fortuna Köln der Tabellenvierte und -zweite aufeinander.

Und die Gastgeber legten im Franz-Kremer-Stadion vom Anpfiff weg offensiv los: Ein langer Ball von Meiko Wäschenbach flog durch die Defensive der Fortuna und fand Pierre Nadjombe, der nach gut zehn Sekunden die Nerven behielt und die frühe Führung für den "Effzeh" markierte.

Das Spiel verflachte nach diesem Blitzstart zunächst, ehe es nach gut einer halben Stunde wieder rund ging. Stipe Batarilo hatte die beste Gelegenheit für die Fortuna (30.), dann antworteten die Hausherren mit einem Doppelschlag. Nach einem Foul an Justin Diehl verwandelte Damion Downs vom Punkt (36.), nur zwei Minuten später legte Diehl selbst das 3:0 nach.

In der zweiten Hälfte blieben die Abschlüsse auf beiden Seiten zunächst aus. Vor den Toren blieb es ruhig, bis zur 68. Minute: Fast aus dem Nichts traf Einwechselspieler Danny Breitfelder nach einer Hereingabe von rechts zum 1:3 - mit noch über zwanzig Minuten blieb der Fortuna noch genug Zeit.

Damaj verpasst Siegchance für die Fortuna

Doch der Effzeh warf alles rein, während die Gäste den Druck immer mehr erhöhten und in den Schlussminuten ein wahres Powerplay aufzogen. Das ging lange gut für die Gastgeber, in der 87. Minute war der Riegel aber ein zweites Mal geknackt: Diesmal war es Dominik Lanius, der mit einem abgefälschten Schuss das 2:3 markierte.

Jetzt schienen die Hausherren gebrochen, während die Fortuna tatsächlich noch zum Ausgleich kam. Eine Freistoß-Hereingabe fand den Kopf von Jonas Scholz, der bereits in der Nachspielzeit zum 3:3 einnickte (90.+1). Und es gab sogar noch die Gelegenheit zum Auswärtssieg, doch der ebenfalls eingewechselte Leon Damaj scheiterte an Effzeh-Torwart Jonas Nickisch.

So blieb es bei der Punkteteilung, mit der vor den Spielen am Samstag beide im Aufstiegsrennen keinen wirklichen Druck auf Spitzenreiter 1. FC Bocholt und die übrige Konkurrenz ausüben können.

Deine Reaktion zum Thema
Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel