Startseite » Fußball » Regionalliga

RWO
Sportchef über Mickels-Abgang, möglichen Ersatz und U19-Abstiegskampf

(0) Kommentare
RWO: Sportchef über Mickels-Abgang, möglichen Ersatz und U19-Abstiegskampf
Foto: Micha Korb

Rot-Weiß Oberhausen hat noch rund drei Wochen Zeit, um in Topform zu kommen. Am 4. Februar geht es gegen Kölns U21 wieder um Regionalliga-Punkte.

Damit hätte wohl kein Fan von Rot-Weiß Oberhausen gerechnet: Leroy Mickels wird nicht mehr für die Kleeblätter auf Torejagd gehen.

Am Montagabend verkündete RWO, dass der 27-jährige Mickels das Ruhrgebiet in Richtung Bulgarien verlassen wird. Sein neuer Arbeitgeber: Spartak Warna, der Tabellenletzte der ersten bulgarischen Liga. Nach RevierSport-Informationen fließen rund 20.000 Euro aus Bulgarien auf das Oberhausener Konto.

Ob RWO einen Ersatz für Mickels verpflichten wird, verrät Sportchef Patrick Bauder im RevierSport-Interview.

Patrick Bauder, wie kam es zum Wechsel von Leroy Mickels?

Dass Leroy uns im Winter verlässt, war nicht geplant. Er kam auf uns zu und sagte, dass er die Möglichkeit besitzt nach Bulgarien zu wechseln und das Angebot aus Warna auch gerne annehmen würde. Wir haben darüber nachgedacht und uns dann zusammengesetzt. Alle Parteien waren zufrieden und so kamen wir dann zum Entschluss ihn gehen zu lassen.

Jetzt sind Sie auf der Suche nach einem Ersatz oder?

Wir sind am schauen, wir wir immer am schauen sind. Wir sind nicht gezwungen, aktiv zu werden. Wenn es nicht zu einhundert Prozent passt, werden wir auch nichts machen. Mit Sebastian Mai, der sich nach seinem Sehnenabriss im Adduktorenbereich, im Aufbautraining befindet, rechnen wir Ende des Monats, vielleicht Anfang Februar mit der Rückkehr. Das wäre so wie ein Neuzugang für uns.

Zuletzt gab es ein 1:1-Remis im Test in Schermbeck. Wie zu-, bzw. unzufrieden waren Sie nach diesem Spiel?

Das war ein guter Test gegen eine gute Oberligamannschaft. Wir haben eine gute Leistung abgerufen, hätten nur einige Tore mehr machen können oder auch müssen. im zweiten Durchgang hatten wir bestimmt 80 Prozent Ballbesitz und haben auch gute Lösungen gefunden, aber leider vor dem Tor Nerven gezeigt. Ich hoffe, dass wir das am Samstag (14 Uhr in Oberhausen, Anm. d. Red.) im nächsten Testspiel gegen Straelen schon besser machen.

Mit Dominik Burghard und Kerem Yalcin trainieren auch zwei U19-Spieler bei Mike Terranova mit. Wie machen sich die Talente?

Das sind talentierte Jungs, die auch in der U19 mit Leistung vorangehen und bei uns jede Einheit nutzen, um sich weiterzuentwickeln. Sie werden die komplette Vorbereitung bei uns absolvieren und dann hoffentlich die U19 zum Klassenerhalt in der Bundesliga führen.

Wie wichtig wäre dieser Klassenerhalt?

Sehr wichtig! Es ist immer von Vorteil, wenn die U19 in der Bundesliga spielt. Wir werden alles versuchen, um in der Liga zu bleiben. Ich bin sehr positiv gestimmt, dass es uns gelingen wird. Auch wenn das Restprogramm hart ist. Aber bislang wurde kaum jemand in der Liga abgeschossen. Da geht es schon eng zu und wir haben in jedem Spiel eine Chance.

Woran wird Trainer Terranova in den Wochen bis zum Start noch arbeiten?

Wir arbeiten weiterhin daran, dass wir stabil stehen und trotzdem unsere Offensivqualitäten auf den Platz kriegen. Im Training herrscht ein hohes Niveau. Man merkt einfach, dass jeder Spieler spielen will, jeder ist heiß, jeder will am 4. Februar in der Startelf stehen.

Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)

Mannschaften

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
4 1. FC Kaan-Marienborn 21 11 4 6 32:27 5 37
5 Alemannia Aachen 21 10 6 5 31:26 5 36
6 Rot-Weiß Oberhausen 21 10 5 6 41:32 9 35
7 FC Schalke 04 II 20 9 6 5 44:25 19 33
8 SC Fortuna Köln 20 9 5 6 29:26 3 32
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiß Oberhausen 11 8 1 2 25:12 13 25
2 SC Preußen Münster 10 7 2 1 24:6 18 23
3 Wuppertaler SV 11 7 2 2 27:14 13 23
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 Alemannia Aachen 10 3 4 3 10:13 -3 13
9 Fortuna Düsseldorf II 11 4 0 7 17:24 -7 12
10 Rot-Weiß Oberhausen 10 2 4 4 16:20 -4 10
11 SV Rödinghausen 11 2 4 5 11:16 -5 10
12 1. FC Bocholt 11 2 4 5 13:25 -12 10

Transfers

Rot-Weiß Oberhausen

Rot-Weiß Oberhausen

21 H
1. FC Köln II Logo
1. FC Köln II
Samstag, 04.02.2023 14:00 Uhr
5:0 (3:0)
22 A
SV Lippstadt 08 Logo
SV Lippstadt 08
Samstag, 11.02.2023 14:00 Uhr
-:- (-:-)
23 H
SV Rödinghausen Logo
SV Rödinghausen
Freitag, 17.02.2023 19:30 Uhr
-:- (-:-)
21 H
1. FC Köln II Logo
1. FC Köln II
Samstag, 04.02.2023 14:00 Uhr
5:0 (3:0)
23 H
SV Rödinghausen Logo
SV Rödinghausen
Freitag, 17.02.2023 19:30 Uhr
-:- (-:-)
22 A
SV Lippstadt 08 Logo
SV Lippstadt 08
Samstag, 11.02.2023 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Rot-Weiß Oberhausen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 83 1,0
2 2 211 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 81 1,0
2 2 135 0,7
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 87 1,0
2 79 1,0
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.