Startseite » Fußball » Regionalliga

Regionalliga West
Rot Weiss Ahlen schmeißt den Trainer raus

(4) Kommentare
Regionalliga West: Rot Weiss Ahlen schmeißt den Trainer raus
Foto: Micha Korb
Borussia Dortmund II
Borussia Dortmund II Logo
14:00
FC Ingolstadt 04 Logo
FC Ingolstadt 04
18+ | Erlaubt (Whitelist) | Suchtrisiko | buwei.de

Fußball-Regionalligist Rot Weiss Ahlen hat sich am Dienstagnachmittag von Trainer Andreas Zimmermann getrennt. Das gab der Klub auf seiner Homepage bekannt.

Andreas Zimmermann ist nicht mehr Trainer von Rot Weiss Ahlen. Die entsprechende Meldung veröffentlichte der Regionalligist am Dienstagnachmittag auf seiner Homepage.

„Aufgrund der aktuellen Tabellensituation und der damit verbundenen deutlich sichtbaren Verunsicherung der Mannschaft haben Aufsichtsrat und Vereinsvorstand nach einer mehrstündigen Sitzung beschlossen, den Cheftrainer Andreas Zimmermann und seinen Co-Trainer Christopher Nilius mit sofortiger Wirkung freizustellen“, schreibt der Verein auf seiner Homepage. Die Entscheidung sei allen Beteiligten sehr schwer gefallen.

Der ehemalige Trainer von Rot-Weiß Oberhausen hatte den Verein im November 2020 übernommen und zweimal zum Klassenerhalt geführt, wenngleich geholfen hat, dass es aufgrund der damaligen Corona-Abbrüche in diesem Jahr nur einen Absteiger aus der Regionalliga gab. Die vergangene Saison schlossen die Wersestädter auf einem ordentlichen zehnten Platz ab. In der laufenden Saison ist die Mannschaft nach einem starken Start immer weiter abgestürzt und belegt derzeit als 15. den ersten Abstiegsplatz.

In der weiteren Begründung für die Trennung sprechen die Ahlener davon, „umfangreiche Investitionen“ getätigt zu haben, um „das vom Trainer selbst ausgegebene Saisonziel “einstelliger Tabellenplatz“ zu erreichen.“ Dieses Ziel sei durch den Abstiegsplatz in weite Ferne gerückt. Zu Platz neun fehlen derzeit sieben Punkte, wobei die Ahlener noch ein Nachholspiel gegen den Wuppertaler SV in der Hinterhand haben. Die Partie hätte am vergangenem Samstag stattgefunden.

Nun solle ein „positiver Impuls“ gesetzt werden, damit „zumindest das Minimalziel Klassenerhalt“ geschafft werden könne. Über eine Interimslösung machten die Ahlener keine Angaben. Das nächste Meisterschaftsspiel steht am kommenden Samstag bei Fortuna Köln an.

Deine Reaktion zum Thema
Dieses Thema im Forum diskutieren » (4 Kommentare)

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
15 SV Lippstadt 08 28 7 6 15 34:52 -18 27
16 FC Wegberg-Beeck 28 8 1 19 36:61 -25 25
17 Rot Weiss Ahlen 28 6 6 16 32:60 -28 24
18 SSVg Velbert 28 5 6 17 29:66 -37 21
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 Borussia Mönchengladbach II 14 5 1 8 21:28 -7 16
17 SSVg Velbert 14 4 3 7 13:29 -16 15
18 Rot Weiss Ahlen 15 4 3 8 17:34 -17 15
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 Borussia Mönchengladbach II 14 3 5 6 25:27 -2 14
14 SC Paderborn 07 II 15 3 3 9 16:26 -10 12
15 Rot Weiss Ahlen 13 2 3 8 15:26 -11 9
16 SV Lippstadt 08 14 2 2 10 13:32 -19 8
17 SSVg Velbert 14 1 3 10 16:37 -21 6

Transfers

Rot Weiss Ahlen

Rot Weiss Ahlen

28 H
Fortuna Köln Logo
Fortuna Köln
Samstag, 06.04.2024 14:00 Uhr
0:2 (0:0)
29 A
Alemannia Aachen Logo
Alemannia Aachen
Samstag, 13.04.2024 14:00 Uhr
-:- (-:-)
30 A
1. FC Bocholt Logo
1. FC Bocholt
Samstag, 20.04.2024 14:00 Uhr
-:- (-:-)
28 H
Fortuna Köln Logo
Fortuna Köln
Samstag, 06.04.2024 14:00 Uhr
0:2 (0:0)
29 A
Alemannia Aachen Logo
Alemannia Aachen
Samstag, 13.04.2024 14:00 Uhr
-:- (-:-)
30 A
1. FC Bocholt Logo
1. FC Bocholt
Samstag, 20.04.2024 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Rot Weiss Ahlen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Ömer Uzun

Sturm

9 162 0,4
2 5 287 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Ömer Uzun

Sturm

5 158 0,4
2 3 271 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Ömer Uzun

Sturm

4 166 0,4
2
Luka Tankulic

Mittelfeld

3 345 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel