Startseite » Fußball » Regionalliga

Wuppertaler SV
Platzverweis als Knackpunkt – Dogan zufrieden mit Überzahlspiel

(1) Kommentar
Wuppertaler SV: Platzverweis als Knackpunkt – Dogan zufrieden mit Überzahlspiel
Foto: Stefan Rittershaus

Der Wuppertaler SV bleibt weiter in der Erfolgsspur und gewann gegen Fortuna Düsseldorf II mit 4:1. Entscheidend dafür war aus Sicht beider Trainer ein früher Platzverweis.

Vier Ligaspiele in Folge hat der Wuppertaler SV mittlerweile gewonnen und festigte damit seinen Platz in der Spitzengruppe der Regionalliga West.

Nach dem schwachen Saisonstart kommt die Mannschaft von Trainer Hüzeyfe Dogan nun ordentlich ins Rollen und gewann auch gegen die Zweitvertretung von Fortuna Düsseldorf mit 4:1.

Entscheidend dafür war eine sehr überzeugende zweite Halbzeit der Wuppertaler, die dabei allerdings in Überzahl agierten, da Kingsley Marcinek bereits kurz vor dem Halbzeitpfiff mit Gelb-Rot vom Platz musste. Beide Trainer sprachen auf der Pressekonferenz nach dem Spiel von dieser Szene als Knackpunkt für den Spielverlauf.

„Der Sieg für Wuppertal ist auch in der Höhe verdient. Wir sind an sich gut ins Spiel gekommen und dann ist der WSV mit seinen ersten beiden Aktionen einfach brutal effektiv“, analysierte Fortuna-Trainer Nico Michaty.

Michaty weiter: "Wir kommen dann mit dem Anschlusstreffer sehr gut zurück, sind erneut gut im Spiel und dann kommt dieser aus unserer Sicht unnötige, ärgerliche, aber auch absolut berechtigte Platzverweis. Nach dem frühen 1:3 in der zweiten Halbzeit war das Spiel dann mehr oder weniger durch und dann hat man auch die Qualität des WSV gesehen, die sicherlich auch noch mehr Tore hätten schießen können.“

Ähnlich sah es auch sein Trainerkollege Hüzeyfe Dogan. „Düsseldorf war in der ersten Halbzeit mit seinen jungen und technisch guten Spielern sehr spielstark. Der Platzverweis war dann sicherlich der Knackpunkt für die zweite Halbzeit“, meinte der WSV-Coach, der vor allem mit der Überzahlspiel seiner Mannschaft in den zweiten 45 Minuten sehr zufrieden war.


„Das haben wir sehr gut ausgespielt. Wir haben den Gegner kaum zu Kontermöglichkeiten eingeladen, hatten viel Ruhe am Ball und haben noch gefühlt sechs oder sieben gute Torchancen liegen lassen. Das war richtig stark, deswegen bin ich überglücklich dass wir die drei Punkte auf diese Art und Weise hier in Wuppertal behalten konnten.“

Weiter geht es für den WSV am kommenden Samstag mit dem absoluten Topspiel beim Spitzenreiter Preußen Münster. Für Michaty und seine Fortuna steht zur gleichen Zeit das Heimspiel gegen Rot Weiss Ahlen an.

(1) Kommentar

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 Borussia Mönchengladbach II 18 9 6 3 32:21 11 33
3 Alemannia Aachen 18 9 5 4 29:21 8 32
4 Wuppertaler SV 17 9 4 4 31:19 12 31
5 SV Rödinghausen 18 8 4 6 31:17 14 28
6 1. FC Kaan-Marienborn 18 8 4 6 26:26 0 28
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 SV Rödinghausen 8 6 0 2 21:5 16 18
4 SC Preußen Münster 8 5 2 1 18:6 12 17
5 Wuppertaler SV 9 5 2 2 18:11 7 17
6 Borussia Mönchengladbach II 10 4 5 1 21:15 6 17
7 SC Wiedenbrück 10 5 1 4 18:9 9 16
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 FC Schalke 04 II 10 5 3 2 24:12 12 18
3 Borussia Mönchengladbach II 8 5 1 2 11:6 5 16
4 Wuppertaler SV 8 4 2 2 13:8 5 14
5 SC Fortuna Köln 8 4 2 2 9:10 -1 14
6 1. FC Kaan-Marienborn 10 4 2 4 12:15 -3 14

Wuppertaler SV

17 H
SC Fortuna Köln Logo
SC Fortuna Köln
Samstag, 19.11.2022 14:00 Uhr
2:0 (-:-)
18 A
Rot Weiss Ahlen Logo
Rot Weiss Ahlen
Samstag, 26.11.2022 14:00 Uhr
-:- abgesagt
19 H
SG Wattenscheid 09 Logo
SG Wattenscheid 09
Samstag, 03.12.2022 14:00 Uhr
-:- (-:-)
17 H
SC Fortuna Köln Logo
SC Fortuna Köln
Samstag, 19.11.2022 14:00 Uhr
2:0 (-:-)
19 H
SG Wattenscheid 09 Logo
SG Wattenscheid 09
Samstag, 03.12.2022 14:00 Uhr
-:- (-:-)
18 A
Rot Weiss Ahlen Logo
Rot Weiss Ahlen
Samstag, 26.11.2022 14:00 Uhr
-:- abgesagt

Torjäger

Wuppertaler SV

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 1 98 0,5
1 156 0,5
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 1 19 1,0
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 1 74 1,0
1 90 1,0
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Dropkick Rot-Blau 2022-11-05 21:14:19 Uhr
Macht echt Spaß euch z.Zt. zuzusehen! Möchte auch gerne MS hervorheben, seine Flanken in die Schnittstelle sind echt ein Augenschmauß, aber da müssen die Anderen vorne auch erst mit umgehen können!?! Gibt sich auch mit dem Einsatz für die Mannschaft echt Mühe! Montag u. Hagemann sind gerade voll im Flow! Pytlik und Schweers Abwehrgötter und der Rest gibt sich z. Zt. echt Mühe!
Wenn Rama und Pires noch 100% abrufen dann denke ich, könnte es in Münster ein Spiel auf Augenhöhe sein...
Da wäre wenigstens wieder Licht am Ende der Hinrunde!!!
W S V, für immer!

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.