Startseite » Fußball » Regionalliga

1. FC Bocholt
Sohn von Schalke-Kulttorwart kommt an den Hünting

(2) Kommentare
1. FC Bocholt: Sohn von Schalke-Kulttorwart kommt an den Hünting
Foto: MaBo Sport

Der 1. FC Bocholt hat einen neuen Torwart präsentiert. Es ist der Sohn einer Schalke-Legende, der das Torhütertrio des Neu-Regionalligisten komplettiert.

Der 1. FC Bocholt ist auf dem Transfermarkt erneut fündig geworden. Der Aufsteiger aus der Oberliga Niederrhein hat Gian-Luca Reck unter Vertrag genommen. Der 19-Jährige kommt vom SV Lippstadt und hat einen Vertrag bis 30. Juni 2023 am Bocholter Hünting unterzeichnet.

„Gian-Luca bringt spannende Anlagen mit, um ein richtig guter Torhüter zu werden. Mit seiner Körpergröße und Dynamik ist er unheimlich stark im Eins-gegen-Eins“, freut sich Bocholts Aufstiegstrainer Jan Winking über den gelungen Transfer. „Auch im Mitspielen hat er eine gute Risikoabwägung. Mit Wickl, Scholz und Reck sehen wir uns auf dieser Position hervorragend aufgestellt.“

Vater Oliver stand 112 Mal im Tor des FC Schalke 04

Reck ist der Sohn des ehemaligen Nationalkeepers Oliver Reck, der auch 112 Mal im Tor des FC Schalke 04 gestanden hatte. Mit den Königsblauen holte er zwei Mal den DFB-Pokal. Nach der aktiven Karriere arbeitete er als Co- und Torwarttrainer weiter. Zur neuen Saison übernimmt er Rot-Weiß Koblenz in der Regionalliga Südwest. Sohn Gian-Luca durchlief die Nachwuchsabteilungen des SV Schermbeck und des MSV Duisburg. Im Seniorenbereich war er jetzt bei Rot-Weiß Erfurt und in Lippstadt aktiv. In Lippstadt erhielt er zwei Einsätze.

„Wir sind sehr froh, uns mit Gian-Luca auf eine Zusammenarbeit für die kommende Saison geeinigt zu haben“, zeigt sich auch Marcus John über den Transfer erfreut. „Er wurde beim MSV Duisburg gut ausgebildet und hat dann direkt seine ersten Regionalliga-Erfahrungen gemacht. Gian-Luca bringt mit seiner Körpergröße und Athletik super Vorausetzungen mit, beim 1. FC Bocholt den nächsten Schritt in seiner Karriere zu machen.“

(2) Kommentare

Mannschaften

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SSVg Velbert 22 19 2 1 59:12 47 59
2 1. FC Bocholt 22 18 3 1 79:16 63 57
3 VfB 03 Hilden 22 17 2 3 56:21 35 53
4 Sportfreunde Baumberg 22 14 1 7 55:34 21 43
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SSVg Velbert 11 11 0 0 32:8 24 33
2 1. FC Bocholt 11 9 2 0 43:4 39 29
3 TVD Velbert 11 8 2 1 29:13 16 26
4 VfB 03 Hilden 11 8 2 1 26:13 13 26
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 1. FC Bocholt 11 9 1 1 36:12 24 28
2 VfB 03 Hilden 11 9 0 2 30:8 22 27
3 SSVg Velbert 11 8 2 1 27:4 23 26

Transfers

1. FC Bocholt

1. FC Bocholt

11 A
SSVg Velbert
Freitag, 10.06.2022 19:30 Uhr
2:4 (-:-)
11 A
SSVg Velbert
Freitag, 10.06.2022 19:30 Uhr
2:4 (-:-)

Torjäger

1. FC Bocholt

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

PrivatePaula 2022-06-23 19:33:51 Uhr
Bocholt rüstet geplant und gut auf. Auf jeden Fall landen die Bocholter vor Aachen in der Tabelle.
IchDankeSie1907 2022-06-23 20:29:27 Uhr
Ich bringe Olli Reck immer mit Werder Bremen in Verbindung.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.