Startseite » Fußball » Regionalliga

KFC Uerdingen
Dauerbrenner hat neuen Verein gefunden

(13) Kommentare
KFC Uerdingen: Dauerbrenner hat neuen Verein gefunden
Foto: Thorsten Tillmann

Dass der Dauerbrenner des KFC Uerdingen den Verein verlässt, war bereits klar. Jetzt ist auch bekannt, wohin der Außenverteidiger wechselt.

Dass Jason Prodanovic in der kommenden Saison nicht mehr für den KFC Uerdingen aufläuft, war bereits seit einiger Zeit bekannt. Inzwischen ist klar, für welchen Verein der flinke Rechtsverteidiger ab dem Sommer aufläuft. Er wechselt in die U23 des Zweitligisten Holstein Kiel, die in der Regionalliga Nord an den Start geht. Das teilte Prodanovics künftiger Klub mit.

"Jason ist ein schneller, dynamischer Außenverteidiger, der auf beiden Seiten flexibel einsetzbar ist und durch eine hohe Einsatzbereitschaft besticht", wird Finn Jaensch, Sportlicher Leiter des Kieler Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) in einer Klubmeldung zitiert.

Prodanovic bestritt 37 Regionalliga-Einsätze für den KFC Uerdingen

In der Abstiegssaison der Uerdinger war Prodanovic die größte Konstante im Aufgebot. Mit 37 Einsätzen und 3245 Spielminuten war er der Dauerbrenner des KFC, der 21-Jährige verpasste nur eine einzige Regionalliga-Partie - aufgrund einer Gelbsperre fehlte er am letzten Spieltag. Mit Blick auf diese Statistik spricht Jaensch dem Neuzugang "eine gute Wettkampfhärte" zu, Prodanovic könne die Mannschaft "sofort auf hohem Nivea unterstützen", betonte der Verantwortliche.

Prodanovic war im vergangenen Sommer von der Spvg. Schonnebeck aus der Oberliga in die vierte Liga gewechselt. Zuvor spielte der gebürtige Iserlohner unter anderem im Nachwuchs des MSV Duisburg und Rot-Weiss Essen. Die Kieler gaben neben Prodanovic auch die Verpflichtung von Noah Gumpert (Altona 93) bekannt.

Beim KFC Uerdingen ist Prodanovic bei weitem nicht der einzige Abgang. Dafür haben die Krefelder aber auch schon ein knappes Dutzend Spieler für den Neubeginn in der Oberliga Niederrhein verpflichtet.

(13) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Trainer
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Überdingen 2022-05-29 14:28:15 Uhr
Ein guter spieler...aber offensiv kam da zu wenig.
Auf seiner position ist der kfc05 jetzt deutlich bessr besetzt.
Fast 700Dauerkarten verkauft....liebe kennt keine liga....toller bericht in 11Freunde über den kfc05 gerade.Zwinker
Unsgehtesgut_ _ _
lapofgods 2022-05-29 15:18:51 Uhr
Glückwunsch zu seiner beruflichen Verbesserung. Kiel hängt nicht am Tropf irgendwelcher halbseidenen Sugar Daddys und geht deshalb auch nicht alle Nase lang insolvent.
nico_r 2022-05-29 17:39:44 Uhr
Es wird wie so oft laufen, dass die Spieler in anseren Vereinen, plötzlich, viel besser werden, als bei diesem Absteigerverein :-)

Strahlkraft Oberliga, for ever!
Überdingen 2022-05-29 18:09:26 Uhr
_ ein stöckchen hingehalten und schon springen unsere kfc_lemminge wiederZwinker

Herrlich...
nico_r 2022-05-29 20:57:54 Uhr
Wie süss, der andere Absteiger ist auch da :-D
KFC-Fan2000 2022-06-01 11:24:01 Uhr
Da wünsche ich den Kielern aber ganz viel "Freude". Ich sag mal so: Normalerweise tut ein Abgang bei einem Absteiger immer weh. In diesem Fall aber atme ich als jahrzehntelanger Fan des KFC bzw. Bayer Uerdingen einfach nur auf. Jason war in der vergangenen Saison der fußballerisch limitierteste Spieler des KFC. Soooo schlecht. Ja, er läuft ganz viel, aber durch seine Unfähigkeit, mit der Murmel etwas anzufangen, ist er sowohl hinten immer ein Risiko wie er vorne fast jeden Angriff über seine Seite zunichte macht. Was hat der Junge mich aufgeregt... Ich wünsche ihm viel Glück und hoffe für dei Kieler, dass er sich weiterentwickelt. Als KFC-Fan aber bin ich heilfroh, diesen Antifußballer nicht länger in den eigenen Reihen zu wissen.
Diamantenauge 2022-06-01 19:05:36 Uhr
@Üerdingen…zu wenig, weil absolut alles über rechts ging, wir nur Rechstfüssler in der Mannschaft hatten die dauern auf Links gespielt haben. Wie oft der Junge frei stand und nicht angespielt wurde war einfach unglaublich. Spielverlagerung war für unsere 6er ein Fremdwort. Wenn doch, dann viel zu spät. Der Junge wurde absolut nicht genutzt.
Diamantenauge 2022-06-01 19:14:32 Uhr
@KFC-Fan… Wegen solchen Fans wie dir hätte sogar ich kein Bock für den KFC zumspielen.

Jason ist einer der wenigen Spieler beim KFC der das Zeug dazu hat Profi zu werden. In Kiel wird er einschlagen und wie alle anderen Top Abgänge des KFC bei anderen Vereinen besser sein. Ohne Jason hätten wir 15 Tore mehr kassiert, sowas siehst du leider nicht. Antifussballer, dass ich nicht lache. Allein Taktisch war er überragend. Kiel als Tabellenführer und Top Team des Nordens weiß genau was für eine Spieler sie geholt haben. Du solltest dich mal als Scout bei Ajax bewerben. Lächerlich… Versuch es mit Federball!
KFC-Fan2000 2022-06-01 23:31:50 Uhr
@Diamantenauge

Was machst Du mich denn hier so bescheuert an? Ich habe meine Meinung zum Ausdruck gebracht. Du hast offenbar eine andere. Soweit so gut.

Wenn Du genau hingelesen hättest, könntest Du sehen, dass ich weder gesagt und noch gemeint habe, dass Jason ein schlechter Junge ist. Er hat sich immer voll reingehauen. Das habe ich durchaus wahrgenommen.

Aus meiner persönlichen Sicht aber hat er mich wahnsinnig gemacht, weil er sooo viele fußballerische Defizite hat, dass er in jedem Spiel zig technische Fehler und Fehlpässe "kreiert" hat. Ganz nebenbei: Wie soll er auf die Weise taktisch grandios gezaubert haben?

Deine Aussage "In Kiel wird er einschlagen und wie alle anderen Top Abgänge des KFC bei anderen Vereinen besser sein." zeugt tatsächlich davon, was für ein KFC-Superfan Du bist...
Ich gehe jedenfalls seit genau 50 Jahren in die Grotenburg, ja, und ich bin beim sagenumwobenen Spiel gegen Dresden auch nach der Pause noch im Stadion gewesen. Aber deshalb habe ich meine Augen noch lange nicht blau-rot zugekleistert, sondern sage, wenn ich eine Spielweise scheiße finde.

Ich wünsche Jason alles Gute und dass er sich weiterentwickelt. Das wird allerdings auch extrem nötig sein. Sofort groß eInschlagen wird er dort meiner Meinung nach mit dem vorhandenen fußballerischen Handwerkszeug eher so gar nicht. Lass uns doch einfach schauen, wie er sich entwickelt.
lapofgods 2022-06-02 17:51:07 Uhr
In einer Freizeitliga, wo Strahlkraft 011 Übeldingen mit seiner Thekenmannschaft demnächst kickt, wäre der auch verschenkt.
das ailton 2022-06-07 08:42:49 Uhr
süüüüss die fremden assis sind immer noch da

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.