Startseite » Fußball » Regionalliga

RWE
Ausverkauft - keine Heimkarten mehr fürs Finale gegen RW Ahlen

(39) Kommentare
RWE: Ausverkauft - keine Heimkarten mehr fürs Finale gegen RW Ahlen
Foto: Thorsten Tillmann

Es wird voll an der Hafenstraße: Für das Endspiel von Rot-Weiss Essen gegen Rot Weiss Ahlen gibt es keine Heimkarten mehr. Die Infos vom Verein.

Schon während der Partie beim SV Rödinghausen (3:0) "stürmte" der RWE-Anhang das Online-Ticketportal - ganz Essen fiebert der Meisterschaft und dem Aufstieg in die 3. Liga entgegen: Wie Rot-Weiss Essen am späten Samstagnachmittag vermeldet hat, ist der Heimbereich für das Endspiel in der Regionalliga West gegen Rot Weiss Ahlen am kommenden Samstag ausverkauft (14 Uhr).

Somit werden etwa 16.500 Fans zur der Heimpartie gegen RWA an die Hafenstraße pilgern - und an diesem womöglich historischen Tag dabei sein: Rot-Weiss kann den lang ersehnten Aufstieg in den Profifußball perfekt machen. Konkurrent Preußen Münster ist parallel gegen die U21 vom 1. FC Köln gefordert. Auch die Heimpartie des Bundesliga-Gründungsmitglieds ist seit Tagen ausverkauft.


RWE ist dabei in der besseren Ausgangsposition, hat Münsters 0:0-Patzer beim SC Wiedenbrück gnadenlos ausgenutzt, siegte 3:0 gegen den SV Rödinghausen. Oguzhan Kefkir hatte Rot-Weiss in Führung gebracht (13. Minute), Simon Engelmann (26.) und Isi Young (57.) machten gegen die Ostwestfalen alles klar.

"Wir sind kurz vor der Ziellinie", sagte RWE-Mittelfeldregisseur Thomas Eisfeld nach der Partie. "Den letzten Schritt müssen wir noch gehen." Essen und Münster haben 84 Punkte auf dem Konto - die Bergeborbecker aber bringen es auf die bessere Tordifferenz und haben somit alles in der eigenen Hand, die Rückkehr in den Profifußball ist somit zum Greifen nahe. Der Showdown zum Titel, er steigt am kommenden Samstag um 14 Uhr - vor beeindruckender Kulisse in Essen und Münster.

(39) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiss Essen 37 26 9 2 84:30 54 87
2 SC Preußen Münster 37 25 9 3 71:24 47 84
3 Wuppertaler SV 38 23 9 6 68:28 40 78
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SC Preußen Münster 19 15 3 1 37:8 29 48
2 Rot-Weiss Essen 18 14 3 1 41:13 28 45
3 Wuppertaler SV 19 12 4 3 36:15 21 40
4 Rot-Weiß Oberhausen 19 11 4 4 34:17 17 37
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiss Essen 19 12 6 1 43:17 26 42
2 SC Fortuna Köln 19 11 6 2 30:11 19 39
3 Wuppertaler SV 19 11 5 3 32:13 19 38

Transfers

Rot-Weiss Essen

07/2021

07/2021

07/2021

07/2021

Rot-Weiss Essen

38 H
Rot Weiss Ahlen
Samstag, 14.05.2022 14:00 Uhr
2:0 (1:0)
26 H
SC Preußen Münster
Sonntag, 20.02.2022 14:00 Uhr
-:- abr.
38 H
Rot Weiss Ahlen
Samstag, 14.05.2022 14:00 Uhr
2:0 (1:0)
26 H
SC Preußen Münster
Sonntag, 20.02.2022 14:00 Uhr
-:- abr.

Torjäger

Rot-Weiss Essen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 24 117 0,6
2
Isiah Young

Sturm

9 348 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 12 122 0,6
2 4 358 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 12 111 0,6
2
Isiah Young

Sturm

5 304 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

boern.beton 2022-05-07 19:15:03 Uhr
68 Punkte? Wer liest das eigentlich gegen? Hauptsache schnell einen Artikel nach dem anderen nach Schlusspfiff rausjagen....
Anton Leopold 2022-05-07 19:23:12 Uhr
Niemand liest das gegen. Die Zeiten sind vorbei. Wen juckt es?
RWEimRheingau 2022-05-07 19:28:44 Uhr
Schnallemann?
RWE Lölle 2022-05-07 19:32:52 Uhr
Nie war eine Dauerkarte wichtiger als jetzt
Stauder97a 2022-05-07 19:36:34 Uhr
Gebt den 50 Fans aus Ahlen je einen Kasten Stauder und dafür bleiben die zu Hause und die Gottschalk wird komplett für uns geöffnet.
Ronaldo 2022-05-07 19:38:34 Uhr
Kann mir vorstellen, dass auf der "Gästetribüne" für die Ahlener Fans plötzlich und unerwartet RWE-Anhänger auftauchen mit "Gästgekarte".....
derSchläfer2000 2022-05-07 19:40:21 Uhr
Hmm ich möchte nicht wissen, wieviele Leute sich in Ahlen mit Karten eindecken? Wobei, solange es friedlich bleibt warum nicht? Hauptsache keine dummen Aktionen, die dem Verband eine Möglichkeit geben uns zu bestrafen.
AdioleTTe 2022-05-07 19:41:55 Uhr
Hätte man die 25 Ahlen Fans nicht in eine offene Ecke stellen können und so über 2000 RWE Fans mehr den besonderen Tag genießen lassen ?!
Oder die 25 Leute mit auf die Haupttribüne genommen hätte ?!
Wenn Ahlen jetzt fair Play gehen würde und wie Köln A. auf mitbringende Zuschauer verzichten würde....
Mal sehen was diese Woche noch passiert...
Fret66 2022-05-07 20:07:27 Uhr
Meine Güte! Genießt doch einfach mal diesen Wunderschönen Tag als Spitzenreiter. Aber nein, da wird sofort wieder ein Grund gesucht um zu plärren.
Mi_Lo 2022-05-07 20:19:00 Uhr
@ Lölle

Wie wahr! :-)
AdioleTTe 2022-05-07 20:35:45 Uhr
Meine Güte! Gönne doch einfach Mal jedem RWE Fan dieses schöne letzte Spiel als Spitzenreiter. Aber nein, da wird sofort wieder ein auf dicke Lippe gemacht.
Underground 2022-05-07 21:26:20 Uhr
Kann mir einer die 16.500 logisch erklären?
downtown Essen 2022-05-08 04:21:00 Uhr
Under, Wir können froh sein ein so schönes Stadion zu haben .In vielen 1Liga Stadion auch in Hamburg oder München ist die erste Ebene von der Höhe gleich wie bei RW mit den Ecken klar und die Etagen noch oben drauf wo ich nicht so begeistert bin . Man könnte meinen das selbst im Uhlenkrug mehr rein passen . In Essen laufen die Uhren da anders .Bei den 16500 sind die Sitzplätze von der Westtribüne schon mit drin die 4000 Stehplätze sollen immer für die Gäste sein das sieht man in anderen Stadien auch diese Plätze bleiben schon mal leer vielleicht gibt es da eine Sonderregelung .Auch insgesamt sind nach den aktuellen Bestimmungen
nicht so viele Stehplätze erlaubt außer bei BVB . Wir sehen ja auch bei den Pokalspielen schon gegen Duisburg oder Gladbach ist das Stadion zu Zeit zu klein . Erst aufsteigen dann Ecken zu .
Anton Leopold 2022-05-08 08:36:30 Uhr
In Frankfurt siehst du vom Oberrang wenig. Ein Grund, warum ich meine Besuche in 25 Jahren an einer Hand abzählen kann ( davon einmal RWE, als Pröll alles hielt und einmal Südkorea gegen Togo).

Wir haben ein schönes Stadion, in dem man nah dran ist. Geschlossene Ecken würden für die Stimmung was bringen. Erst aufsteigen, dann drüber nachdenken.
Schnalle 2022-05-08 08:43:19 Uhr
16.500 Zuschauer. Boar, das ist ja Wahnsinn. Soviel kommen auf Schalke wenn der Rasen gemäht wird.

Apropos : Schaaaaalkee, Schaaaalke,...Schaaaalkee,...oh, wie ist das schööön, oh, wie ist das schöööön,... der S04, der S04, der S04 ist wieder da, ....
Erste Bundesliga, Jungs.

Teil eins der Aufstiegs - Feiertage wurde gestern, ohrenbeteubend, überragend und mit großem Kämpferherz in unserer Arena abgewickelt.

Der zweite Teil folgt am Samstag.
Ich habe noch ein paar Luftschlangen übrig,...Konfetti ist auch noch da.

Preußen Münster steigt auf.

bis dahin wird erstmal durchgefeiert.


Schaaaalkee,....Schaaaaalkee,....


Münster steigt auf.
Anton Leopold 2022-05-08 09:13:18 Uhr
Dass 16.500 Tunixe auf Kosten anderer beim Rasenmähen zusehen, halte ich für genauso glaubhaft wie das einwöchige Feiern während der Arbeitszeit.

Die Propaganda "PM steigt auf" bitte ich fortzusetzen, denn sie hat bereits eine breite Wirkung entfaltet, wenn auch nicht ganz die erhoffte: Nicht nur die gesamte Journaille - man höre nur den aktuellen podcast mit Andy Ernst, Retzlaff usw. - wurde davon überzeugt, dass Preußen in Wiedenbrück gewinnt und Essen gegen Rödinghausen verliert, bzw. unentschieden spielt, sondern auch Funktionäre wie Neururer aus Wuppertal, ehemalige Spieler und mit Sicherheit am Ende auch Hildmann und Niemeyer. So was geht heutzutage viral und erreicht jeden.

Ich sehe in dieser Propaganda einen Grund, warum PM in Wiedenbrück nicht über ein 0:0 hinausgekommen ist. Sie fühlten sich bereits in der dritten Liga und ließen die letzte Konsequenz, den letzten Willen vermissen.

Deshalb bitte ich unseren Aufstiegshelfer Schnalle fortzufahren mit seinen Bemühungen. Lulle sie ein, hypnotisiere sie weiter, damit sie glauben, man müsse Köln nicht ernst nehmen.

Unsere strengen sich dann um so mehr an.

Also weiter so!
Schnalle 2022-05-08 09:20:46 Uhr
Na klar, weiter so,...was denn sonst ?

Ist ja auch schon alles vorvereitet. Die Liveband, das Catering, der Autocorso, u.a.


Schaaaalke, Schaaalkee,....herrlich. Wieder zurück in die erste Liga.

Da, wo RWE mal vor ca.60 Jahren war.

Preußen Münster steigt auf.
downtown Essen 2022-05-08 09:23:18 Uhr
Ab 12000 wird es voll im Stadion Essen . Hempelmann wollte zum 100Jährigen Jubiläum ein Stadion mit 2 Etagen bauen für 30 000
Zuschauer genau das gleiche wie in Duisburg jeder der da mal war sagt ein klasse Stadion .... Wenn man hier die Ecken zu baut dann hätte man Platz für 27 500 genau wie in Bochum das reicht ja auch . Das ist auch eine Frage der Finanzierung . Ich war mal in Düsseldorf und Dortmund schon in der 2 Etage von 4 Etagen sieht man nicht mehr viel vom Spielfeld und von den anderen Rängen da zu keine richtige Stimmung, das Spielfeld wird immer kleiner .
Da ist man anschließend wieder froh wenn man wieder bei RW ist, mit der gewohnten Augenhöhe und den Rundblick
Schnalle 2022-05-08 09:30:41 Uhr
Hat uns denn schon jemand von euch zum Aufstieg in die erste Bundesliga gratuliert ?

Sowas gehört sich doch hier im Pott, oder ?

Anton, hast du uns schon gratuliert ?


Münster steigt auch auf.
Kniffte 2022-05-08 09:33:51 Uhr
Anton hat ein ernsthaftes Problem. Das konnte man gestern im schalketicker nachlesen.
Das war eine Offenbarung.


Preussen Münster steigt auf
Fret66 2022-05-08 09:45:38 Uhr
@AdioleTTe
RWE Fans haben ihre Karte schon vor dem Sieg gegen Rödinghausen gekauft, jetzt suchen die Rosinenpicker und Eventfans.
Anton Leopold 2022-05-08 09:59:02 Uhr
Nein, Schnalle: Grund: Für mich gibt es beim FC Meineid nur zwei Zustände:
- Der Meineid lebt.
- Der Meineid ist tot.

Dazwischen gibt es nichts. Das mag radikal sein, stößt auch in unseren Reihen auf Unverständnis, ist aber nun einmal so.

Vor allem weiß das jeder, der hier regelmäßig liest. Von einer "Offenbarung des Kniffte" kann deshalb keine Rede sein. Es gibt Dutzende Texte von mir zu diesem Thema. Ich unterlasse es mittlerweile, weil sich RWE-Fans dadurch gestört fühlen. Das respektiere ich.

Ein PROBLEM, Kniffte, kann ich weder sehen noch fühlen. Der Hass gehört für mich zum Leben wie die Liebe. Das habe ich gestern geschrieben und schreibe es auch heute.

Als PROBLEM empfinde ich seit Jahrzehnten die Anwesenheit von Anhängern des FC Meineid und zwar als körperlich empfundenes Problem. Meine Lösung war und ist ziemlich einfach: Kontakte zu solchen habe ich nicht mehr und empfinde das als Befreiung und nicht als Verlust.

Das Leben hat sehr viel zu bieten, man kann eine Familie gründen, man kann seine Talente entwickeln, Instrumente und Sprachen lernen, Sport treiben, Doppelkopf und Schach spielen, auf Berge steigen und auf Skiern von ihnen abfahren, man kann technische Hobbys pflegen, man kann interessanten, witzigen, intelligenten, berührenden Menschen begegnen, jeden Tag, jede Woche, jeden Monat jedes Jahr.

Warum sollte ich also meine Zeit mit Leuten verschwenden, die ich als abstoßend empfinde? Ich sehe das als pragmatisch an und nicht als problematisch.

Das muss nicht jeder gut finden und Kritik an meiner Haltung toleriere ich genauso wie das Unverständnis anderer, weil ich sonst stets so vernünftig bin. Aber so ist es nun einmal.

Solange ich nichts Kriminelles tue, ist doch wohl alles in Ordnung, oder?

Man muss Zurückweisung auch mal ertragen können. Alles nicht so schlimm.
Kniffte 2022-05-08 10:11:03 Uhr
Ich sag ja,

der Anton hat ein ernsthaftes Problem.

Er schliesst Menschen aus, die sich mit dem, aus seiner Sicht, falschen Verein identifizieren. Er findet sie sogar " abstossend "

Danke für die Bestätigung, sehr aufschlussreich.

Hahahaha,...was es alles gibt.

Preussen Münster steigt eh auf.
AdioleTTe 2022-05-08 10:29:26 Uhr
@Fret66

Also gibt es nur 16500 echte RWE Fans.
Schwachsinniger Kommentar !!!

Es gibt zigtausende, die jetzt z.B. aus Gesundheitlichen Gründen nicht mehr so oft können, aber trotzdem den Verein lieben und auch weiterhin finanziell wie z.B. Spendenaktionen usw. unterstützen.
Ich selber war in meinen 55 Jahren RWE Fan auch 40 Jahre im Stadion und auch Auswärts.
Ich bin genug Kilometer für den Verein gefahren.
Also erzähle Du hier nicht, RWE Fans haben sich schon vor Rödinghausen Karten für das letzte Spiel gekauft
Anton Leopold 2022-05-08 10:34:53 Uhr
Fret66
Das stimmt einfach nicht. Es gibt viele RWE-Fans, die die Stadt aus beruflichen Gründen verlassen haben, teilweise im Ausland leben und sogar Vereinsmitglieder sind, jetzt aber tragischerweise zu kurz kommen. Erinnere Dich an Berlin 1994.

Das Stadion ist für die Regionalliga perfekt, könnte aber schon in der dritten Liga zu klein sein - je nachdem, wer kommt. Noch nie war eine Dauerkarte so wichtig, schrieb hier jemand -zu Recht!
Kurt C. Hose 2022-05-08 10:38:19 Uhr
Mensch Schnalle, biste noch nicht auf dem Weg nach „moers47441“?
Pack dir schnell noch ne „Kniffte“ ein und dann ab.
Dat fänden alle hier „echtgut“.
Und vergess nicht noch nen Abstecher zum „krisenmanager“ zu machen.
Und damit dir unterwegs nicht langweilig wird, kannste dann noch „Viva Colonia“ anstimmen.
Gern kannste auch wat gescheites singen, wie z,B.
BUNDESLIGA 3, ESSEN IST DABEI oder
SCHADE MÜNSTER ALLES IST VORBEI
und deine Konfetti und Luftschlangen kannste unterwegs auch noch aufbrauchen, denn die brauchste am nächsten Samstag nicht mehr, wenn es heißt
ESSEN STEIGT AUF !
Kurt C. Hose 2022-05-08 10:45:33 Uhr
Und Schnalle, nicht vergessen, wenn ihr dann alle zusammen seit
dann feiert mal schön ne große Ü-Ei Party.
Anton Leopold 2022-05-08 10:47:42 Uhr
Kniffte
Nicht nur. Dich empfinde ich ebenfalls als abstoßend (hinter einem langen Vokal benutzen wir übrigens das scharfe ß und nicht das doppelte "s"Zwinker, auch wenn Du kein Meineider, sondern angeblich Bayern-Fan bist. Für Deine geistigen Defizite kannst Du nichts, Dein Benehmen ist aber einfach widerlich.

Deinen ganzen, seit Wochen anhaltenden Auftritt in der Kommentarfunktion unter RWE-Artikeln würde ein Fachkundiger wohl wie beurteilen? Was glaubst Du wohl, hm?

Was ist abnormal, was problematisch, wenn man sich von solchen Leuten wie Dir einfach fern hält? Ich halte das für sehr vernünftig.

Unsere Vorfahren, die Analphabeten waren, bekamen Lebensweisheiten durch Sprichworte vermittelt.

Folgendes ist für Dich: "Es kann der Beste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt."
Kurt C. Hose 2022-05-08 10:47:48 Uhr
Statt seit muß es seid heißen.
Soviel Zeit muß sein.
Anton Leopold 2022-05-08 10:52:25 Uhr
Kurt C. Hose
Schnalle wirkt auf mich ziemlich echt. Meineid zieht solche Typen an wie ein Exkrement die Fliegen.

Die weinerliche Art erinnerte mich zunächst an einen gesperrten Dortmunder, dem ich aber eine "false flag" - Aktion nicht zutraue.

Kniffte und krisenmanager sind vermutlich ÜEi, wobei der textliche Stupor, wenn er vorgetäuscht wäre, beinahe als Kunstform gelten könnte.

Jeder sollte einen Abwehrtroll haben!
Kurt C. Hose 2022-05-08 10:58:04 Uhr
Anton, so soll es sein.
Samstag geht die Party los, aber keine Ü-Ei Party.
Dann rockt ganz Essen, denn
Essen steigt auf !
Baby 2022-05-08 11:05:09 Uhr
Ich hatte Anton stets so verstanden, dass ihn nicht der Verein aus GE anwidert, sondern dass es weniger um das Verbrechen damals ging, als eher um die nicht erfolgte Aufarbeitung. Und zwar in der Ausprägung, dass die Täter - nicht wirklich vom DFB bestraft - bis heute Ikonen der Anhänger sind.
Aber ich finde es gut, dass Anton sich diesbezüglich seit langem eher zurückhält, denn es wird dazu letztendlich keinen Konsens geben. Und schon garnicht in der Kommentarfunktion.
Anton Leopold 2022-05-08 11:14:00 Uhr
So ist es Baby.
Deshalb lasse ich es, es sei denn, man fordert mich heraus.
Die Täter-Opfer-Umkehr ("uns haben die Sperren sooooo geschadet"Zwinker ist einfach nur ekelhaft.
Kniffte 2022-05-08 11:38:06 Uhr
Ich sehe das positiv
wenn du hier deine Persönlichkeitsstörung ausleben kannst.

Man stelle sich nur mal vor es würde, draußen im realen Leben, jemand von deinem Hass überrascht, nur weil er Fan von Schalke oder RWO ist.
Hier ist es dann doch mehr unter Kontrolle.

Ansonsten sehe ich den Kommentarbereich so wie ein Support im Stadion, nur halt an der Tastatur.
RWEs sind mir einfach zu überheblich , zu arrogant und unglaublich selbstverliebt.
Das ist aber kein Hass.

Preussen Münster steigt steigt auf.Ganz klar
Anton Leopold 2022-05-08 12:07:16 Uhr
Kniffte
Keine Sorge. Outet sich jemand als Meineid-Anhänger, verabschiede ich mich höflich. Niemand muss etwas befürchten. Also, wo ist das Problem?

Und welche Persönlichkeitsstörung meinst Du? Glaubst Du, Du kannst so etwas beurteilen? Deine Texte deuten das nicht gerade an.

Für mich ist das Thema jetzt erledigt. Verbreite Dich ruhig.
Kniffte 2022-05-08 12:13:30 Uhr
Dann hör endlich auf zu weinen.

RWE kann weg.

Münster steigt auf.
Baby 2022-05-08 12:28:24 Uhr
Für so Knifftenschnaller wurde wohl der Begriff das Stalkens geboren. Er hat mit den Vereinen nix am Hut, investiert aber täglich Stunden seiner scheinbar übermäßig vorhandenen Zeit, um bei anderen Clubs rumzustänkern. Antons Texte und Inhalte müssen ja nicht jedem gefallen, aber Knifftenstänkerei ist das nun mal bei Weitem nicht. @Anton: Alles gut, lass Dich nicht ärgern!
Anton Leopold 2022-05-08 12:47:26 Uhr
Baby
Keine Sorge. Tue ich nicht. Aber danke für deine Besorgnis. Bis Samstag am Helmut.
Kurt C. Hose 2022-05-08 14:05:25 Uhr
moers47441
Schnalle
Kniffte
krisenmanager
Viva Colonia
Oder kurz zusammengefasst Ü-Ei

Ich sag’s euch jetzt, ne nicht zum letzten, mal
ESSEN STEIGT AUF !

Münster hat’s verkackt. Die hatten doch vor dem Spiel gegen Wiedenbrück schon den Köttel in der Hose hängen. Und gegen Köln II schlottern schon wieder die Knie.
Oh wie ist das schön, Essen immer siegen zu sehen, so schön, so schön…..

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.