Startseite » Fußball » Regionalliga

RWE
Wer soll Dennis Grote ersetzen?

(57) Kommentare
Foto: Thorsten Tillmann.
Foto: Thorsten Tillmann

Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen trifft am kommenden Sonntag auf den Wuppertaler SV. Wer Dennis Grote ersetzen soll ist noch unklar.

Regionalliga-Primus Rot-Weiss Essen hat beim Drittligisten Viktoria Köln (2:4) verdient verloren und scheint sich eine Woche vor dem Restrundenauftakt gegen den Verfolger Wuppertaler SV (23.01., 14 Uhr) noch nicht in Top-Form zu befinden. Vor allem die über die vergangenen zwei Jahre so starke RWE-Defensive wirkte im Sportpark Höhenberg alles andere als sattelfest und ließ etliche Großchancen zu. Auch nach vorne ging wenig, so dass die Offensive kaum mit verwertbaren Bällen gefüttert wurde. Es fehlte dem Essener Spiel an Struktur.

Klar: Es war nur ein Testspiel. Trotzdem stellt sich die Frage: Wer soll eigentlich Kapitän Dennis Grote ersetzen? Ein Ersatz für den suspendierten Leistungsträger, der in den ersten 18 Liga-Partien stets über die volle Distanz spielte und an sieben Toren direkt beteiligt war, wurde noch nicht präsentiert. Es wird sowieso fast unmöglich sein, im Winter einen gleichwertigen Spieler zu finden. Dabei geht es nicht nur um die spielerische Qualität und die enorme Erfahrung, die der ehemalige Bundesliga-Profi vorweisen kann. Sondern: Grote war auf dem Platz ein Leader, ein Führungsspieler, an dem sich auch die jungen Akteure orientieren konnten. Der 35-Jährige gab zweifelsohne den Takt im Spiel der Essener vor und war der Kopf der Mannschaft, war aber gleichzeitig auch ein wichtiger Ansprechpartner für seine Mitspieler.

Er ist ein Junge mit Perspektive. Natürlich ist er in seinem Alter noch kein fertiger Spieler. In der Woche, wo er bei uns beim Training war, hat er es sehr gut gemacht. Da müssen wir auch etwas Geduld haben. Es ist nicht so, dass er jetzt da ist und wir haben den Grote-Ersatz.

Der RWE-Coach bittet bei Neuzugang Fabian Rüth um Geduld.

Mit Fabian Rüth (TSG Hoffenheim II) haben die Essener am Donnerstag einen 20-jährigen Youngster verpflichtet, der im defensiven Mittelfeld spielen kann. In seiner noch jungen Karriere absolvierte der 1,87-Meter-Mann aber deutlich mehr Partien als Innenverteidiger. RWE-Trainer Christian Neidhart sieht Rüth zwar auf der Sechs, will den gebürtigen Kölner allerdings nicht mit der Grote-Nachfolge belasten: "Er ist ein Junge mit Perspektive. Natürlich ist er in seinem Alter noch kein fertiger Spieler. In der Woche, wo er bei uns beim Training war, hat er es sehr gut gemacht. Da müssen wir auch etwas Geduld haben. Es ist nicht so, dass er jetzt da ist und wir haben den Grote-Ersatz", erklärte Neidhart und führt aus:

"Rüth ist ein spielerischer Sechser. Er spielt gute, tiefe Bälle und ist fußballerisch ein ähnlicher Typ wie Cedric Harenbrock, auch wenn er auf einer anderen Position spielt. Wir haben mit Niklas Tarnat und Luca Dürholtz zwei weitere Sechser. Selbst wenn uns da einer wegbrechen würde, könnten wir immer noch mit einem Sechser und zwei Achtern spielen. Da habe ich keine Bedenken."

Ob es Rot-Weiss Essen gelingt, die große Lücke – ohne weiteren Neuzugang – zu schließen, werden die kommenden Wochen zeigen.

(57) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiss Essen 38 26 9 3 84:32 52 87
2 SC Preußen Münster 38 26 9 3 73:24 49 87
3 Wuppertaler SV 38 23 9 6 68:28 40 78
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SC Preußen Münster 19 15 3 1 37:8 29 48
2 Rot-Weiss Essen 19 14 3 2 41:15 26 45
3 Wuppertaler SV 19 12 4 3 36:15 21 40
4 Rot-Weiß Oberhausen 19 11 4 4 34:17 17 37
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiss Essen 19 12 6 1 43:17 26 42
2 SC Preußen Münster 19 11 6 2 36:16 20 39
3 SC Fortuna Köln 19 11 6 2 30:11 19 39

Transfers

Rot-Weiss Essen

07/2021

07/2021

07/2021

07/2021

Rot-Weiss Essen

38 H
Rot Weiss Ahlen
Samstag, 14.05.2022 14:00 Uhr
2:0 (-:-)
38 H
Rot Weiss Ahlen
Samstag, 14.05.2022 14:00 Uhr
2:0 (-:-)

Torjäger

Rot-Weiss Essen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 156 0,4
2
Erolind Krasniqi

Mittelfeld

5 85 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Luca Dürholtz

Mittelfeld

2 274 0,3
2
Dennis Grote

Mittelfeld

1 630 0,1
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 85 0,8
2
Erolind Krasniqi

Mittelfeld

4 54 0,6
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

eduardo 2022-01-16 11:04:15 Uhr
Ich habe da aber leider doch meine Bedenken und ein ungutes Gefühl für die schweren Spiele die demnächst anstehen.
faselhase07 2022-01-16 11:15:00 Uhr
Endlich wieder Stimmungsmache :-):-)

Meine bescheidene Meinung ist, es muss jetzt ein Umdenken stattfinden. Das Spiel wird nicht mehr über die 6 breit gemacht, Harenbrock / Krasniqi muss sich den Ball eine Station weiter hinten abholen; die Außen müssen schon in der eigenen Hälfte mit ihren AV‘s zusammenarbeiten. Dann wuppt das;-) des Weiteren ist Tarnat jetzt auch keiner von schlechten Eltern, ne?!

Ich freue mich wie Sau auf nächste Woche!!
Carlos Valderrama 2022-01-16 11:18:48 Uhr
Letztlich ist die Suspendierung von Grote zwangsläufig.
In den letzten beiden Ligaspielen lief es mit Dürholtz und Tarnat gut. Ob das so bleibt, werden wir sehen.
Es wäre gut, wenn wir einen weiteren, erfahrenen 6er verpflichtet hätten, einer mit spierischen Qualitäten. Diese Sorte wächst aber nicht auf Bäumen, es ist nicht einfach in der Winterpause so einen zu bekommen. Auf jeden Fall besser keine Verlegenheitskäufe, wenn man nicht wirklich den richtigen findet.
Red-Whitesnake 2022-01-16 11:25:23 Uhr
So sieht es doch aus, faselhase07.

Wir zieh'n voran, als Euer zwölfter Mann....
Die Truppe und Trainer werden schon wissen, was gegen Wuppertal abgeliefert werden muss.
Und das wird dann kein Trainingsspiel/Vorbereitungsspielcharakter haben.

Nen bissken positivere Stimmung, ja RS ?
RWE07 ist der Urknall ;-)))
Anton Leopold 2022-01-16 11:26:32 Uhr
Schließe mich Faselhase an.
Man muss mit den Spielern, die man hat, klarkommen. Tarnat hat es als 6er in den letzten beiden Saisonspielen ordentlich gemacht. Entscheidend wird sein, ob er sowohl nach Balleroberung als auch nach Ballbesitz aus der Abwehr heraus Anspielstationen finden kann. Dazu wird mehr Bewegung im Spiel erforderlich sein als bisher. Auf Dürholtz und Harenbrock wird es ebenso ankommen wie auf die Außen, die sich viel stärker anspielbar zeigen müssen als bisher. Das wird Kraft kosten und Neidhardt zwingen, auch mal früher zu wechseln.

Grote hat in der ersten Halbserie bei weitem nicht an die Leistung der letzten Saison anknüpfen können, sieht man von seinem Gewaltschuss gegen den kleinen Meineid ab.

Der Mann ist weg und das ist auch gut so.
Nordend 2022-01-16 12:03:10 Uhr
Stellt Euch vor Grote hätte sich während der Saison schwerer verletzt - dann hätten wir den Aufstieg auch nicht abgeschrieben. Jeder ist ersetzbar - und das gilt auch für Grote. Vielleicht gehen wir ja auch gestärkt aus der Nummer raus.

Also - kein Trübsal blasen und nächste Woche Vollgas gegen den WSV!
ata1907 2022-01-16 12:07:02 Uhr
Und das ist auch gut so!
Roter Mülheimer 2022-01-16 12:07:41 Uhr
Wir sollten immer positiv denken, die Mannschaft macht das mit Sicherheit. Selbst bei einer Niederlage oder Unentschieden gegen Asital ist noch lange nichts entschieden. Denkt daran unsere Gegner spielen auch immer noch gegeneinander, in diesem Sinne nur der RWE
thokau 2022-01-16 12:16:51 Uhr
Gleichzeitig war Er aber auch langsam und Zweikampfschwach!
Natürlich hat ein ehemaliger Bundesligaspieler spielerische Klasse, gelang es jedoch, Ihn aus dem Spiel zu nehmen, war aufgrund der Tatsache, daß unser Spiel auf Ihn zugeschnitten war viel Ruhe im Karton.
Diese Fixierung auf einen zentralen Spieler sollte nun vorbei sein!
Wichtig ist natürlich, die Position mit einem guten, lauf- und zweikampfstarken Ersatz zu versehen!
Die Zeit der Liberos und Regisseure, der Beckenbauers und Netzers ist vorbei!
Auch ein Messi war nie der Stehgeiger für den Andere die Laufarbeit verrichten müssen!
Hackie Wimmer und Katsche Schwarzenbeck spielen nicht mehr!
RWE-Rakete07 2022-01-16 12:22:24 Uhr
Finde ich gut, dass RS dieses „Problem“ nochmal in Erinnerung ruft.

Ich hätte mir persönlich auch eine engagiertere Leistung gegen die Kölner-Truppe gewünscht, aber ‚so what‘ !?

Eigentlich völlig pragmatisch einzuordnen; ein weiterer (erfahrener) Spieler - like Grote - wird schwer zu finden sein bzw. welcher sich die 4. Liga antun möchte - ergo, die Schatulle muss sehr wahrscheinlich weit geöffnet werden um hier kurz vor der Rückenrunde Abhilfe zu schaffen. Das möchten die Verantwortlichen eventuell nicht…?!?

Ansonsten vllt. einfach mal jemanden zum Captain ernennen und unter der Mannschaft abstimmen lassen. Es gibt in jeder Truppe Charaktere die unter allen anderen charismatisch hervorstechen.

Vermutlich ist das hinter verschlossenen Türen schon längst geklärt...

Für mich werden jedenfalls die Spiele gg. WSV & FK insofern richtungsweisend sein, da es sich um direkte Kontrahenten handelt mit dem gleichen, oder ähnlichem Leistungsniveau. Wer also aufsteigen will, muss mindestens einen von beiden besiegen!

Ps: Wenn das mal immer so einfach wäre

Nur der RWE
RWE1210 2022-01-16 12:49:23 Uhr
Der Kader ist nich immer gut. Ich würde wie folgt gegen Wuppertal spiele:
Golz
Bastians, Heber, Rio, Plecharty
Tarnat, Dürholtz,
Young, Harenbrock, Kleinsorge
Engelmann
Superlöwe 2022-01-16 13:15:16 Uhr
Die Aufstellung unterschreibe ich
MS-Adler 2022-01-16 13:43:16 Uhr
@ thokau

Ist das mit Messi Ironie? Der weiß gar nicht wie seine eigene Defensive aussieht ;-)
de Vlugt 2022-01-16 13:59:03 Uhr
Wenn man hier im Forum die Kommentare über Grote liest war der Mann eine absolut-langsame Niete, zu wenig Tore geschossen oder vorbereitet usw.
Für Neidhart war der Mann der Leader auf'n Platz und Führungsspieler.
Dreht sich alles sehr schnell bei RWE...
thokau 2022-01-16 13:59:22 Uhr
Es geht darum, daß es Heute keine Stehgeiger, keine Regisseure, keine Liberos, weder vor noch hinter der Abwehr gibt!
Alle müssen laufen und das möglichst schnell, deshalb war Grote bei Titz auch schnell aus dem Rennen!
Anton Leopold 2022-01-16 14:11:53 Uhr
Sorry deVlugt, aber das stimmt so einfach nicht.
Titz-Anhänger - und von denen gab es hier einige - verstanden Grotes Degradierung aufgrund der fehlenden Schnelligkeit und der auf Ballsicherheit bedachten Spielweise, die zusammen mit Condé zu viel Zirkulation im Mittelfeld, jedoch wenig Torszenen führte.

Nach Grotes Degradierung stieg die Anzahl der Torszenen, jedoch fehlte ein Engelmann, der Chancen hätte verwerten können. Über Endres und Dorow haben wir ja genug geschrieben.

Im ersten Jahr unter Neidhardt überzeugte Grote, weil wir defensiv absolut stabil standen. Wir waren kaum zu schlagen und es fielen sehr wenig Gegentore. Dies ist im letzten halben Jahr verloren gegangen.

Richtig ist, dass Grote hier viele Anhänger hatte aber auch nicht wenige, die seine Art zu spielen, etwas langweilig fanden.
Richtig ist ferner, dass er in dieser Saison nicht so souverän wirkte wie in der vergangenen.

Du magst den Eindruck haben, dass Grote erst als Held gefeiert und jetzt als der Versager oder Schlimmeres verdammt wird , so mag es bei einigen auch rübergekommen sein, jedoch trifft dies längst nicht auf alle RWE-Fans zu.
Le Big Doc RWE 2022-01-16 14:13:08 Uhr
Wurde doch schon 2 mal ersetzt in Meisterschaftspieleln. 6 Punkte.
Für mich ist das Thema erledigt.
Tarnat auf die 6 und fedich.
Mich interessiert erstens, die Auslosung für die 750 Plätze. Zweitens wie hoch wir heute in einer Woche gewinnen.
Schönen Sonntag noch
thokau 2022-01-16 14:22:59 Uhr
@de Vlugt

Aber auch für Neidhart nicht unverzichtbar, wie die eindeutige Reaktion zeigt!
Außerdem, ja Grote gab den Takt an und nicht zuletzt deshalb war es auch ein langsamer Walzer und kein schneller Rock´n Roll den wir bisher gespielt haben!
Mit hoher individueller Qualität auf jeder Position aber sicher nicht die modernste Interpretation des Sports!
Grote bei aller Qualität, die Er fußballerisch hat, ist weit weit über seinen Zenit hinaus!
Schön anzusehen für Fußball Nostalgiker, über den Wert gehen die Meinungen auseinander!
Oder gibt es hier Jemanden, der glaubt, daß man mit Ihm die dritte Liga rocken kann?
Baby 2022-01-16 14:28:35 Uhr
Ich möchte mich dazu auch noch mal melden.
Baby 2022-01-16 14:34:36 Uhr
Galliger Angriffsfußball war es bislang nicht, aber erfolgreich.
Jetzt muss es anders gehen. Der Blick nach vorne, nicht zurück.
Ruhrpott66 2022-01-16 14:37:13 Uhr
@thokau : Ich denke auch,dass Grote für die 3.Liga nicht mehr seinen Stammtplatz gehabt hätte,höchstens als 'Backup' geblieben wäre.Sind wir aber mal ehrlich,dass trifft meiner Meinung nach aber auch auf 30-40% anderer Spieler zu....
thokau 2022-01-16 14:44:15 Uhr
Das haben die letzten beiden Testspiele auch nochmal deutlich unterstrichen!
Wir haben eben nicht die Übermannschaft der Regionalliga die alle anderen Mannschaften Überrollt!
rotweissmarkus 2022-01-16 14:58:51 Uhr
Wenn das Ziel nicht erreicht wird, dann heißt es warum hat Grote
nicht doch gespielt . Das kann man drehen wie man will .
Fakt ist die meisten R Spiele gerade Auswärts finden auf tiefen Boden statt
und da ist mehr Kampf und Krampf angesagt es zählt oft nur den Ball und Gegner Blocken oder mal da zwischen grätschen . Da braucht man jetzt kein Supertechniker der keine Erfahrung hat im Stellungsspiel .
YoHanSon 2022-01-16 15:12:50 Uhr
Stimme den meisten hier zu. Interne Lösung und Ende.
Und Ja- danke RS das nochmal auf zu wühlen.
Jetzt sollte mal Ruhe einkehren und dann die WT‘ er mal kommen lassen
Labernich 2022-01-16 15:16:15 Uhr
Meine Güte, jetzt heulen alle wieder um Grote. Das ist auch kein Heiliger. Dann muss jetzt mal mehr kampfbetonter gespielt werden und das Gewinnen wollen eingeschworen werden. Das machen schwächere Gegner auch und haben Erfolg.
Lokutus 2022-01-16 15:23:59 Uhr
Typisch Reviersport
Erst im Kommentar drauf hauen und Grote aus der Mannschaft schreiben und eine Woche vor dem Spiel erstmal wieder Öl ins Feuer giessen.
Wir haben einen Kader, sogar einen guten Kader...
Wir haben für jede Position mehrere Spieler....
Ein paar der besten Ligaspieler schnüren sich bei uns die Schuhe !
Dieser Kader kann jeden schlagen! Ich mache mir vor den Wuppis und Münster nicht ins Hemd, solange die Einstellung stimmt !
RS kann ja versuchen jemanden in oder aus dem Team zu schreiben, aber letztlich entscheidet es sich auf dem Trainingsplatz, wer wann wo spielt.
Das war ein Testspiel gegen einen Drittligisten!!! Was meint ihr eigentlich, was da für Lappen rum laufen ? Die spielen eine Klasse höher und für ein Testspiel war das sehr aussagekräftig !
thokau 2022-01-16 15:30:34 Uhr
Für mich ist die Frage auch nicht ganz richtig!
Sie muß lauten auf welche Art und Weise werden wir ohne Grote spielen?
snowtiger1811 2022-01-16 15:44:51 Uhr
@Roter Mülleimer , merkste selbst , dass man Asital nicht schreiben sollte, oder ?
MK84 2022-01-16 16:00:54 Uhr
Davari- Bastian Herze Heber Plechaty - Dürholtz Tarnat - Young Krasniqi Kleinsorge - Engelmann
YoHanSon 2022-01-16 16:05:04 Uhr
Mk84- gute Aufstellung
majo07 2022-01-16 16:16:41 Uhr
Für mich persönlich waren bzw. sind für diese Transferperiode zwei Dinge wichtig. Wenn alle Verletzten (von Holzweiler mal abgesehen) wieder zurück kommen, brauchen wir auf zwei Positionen ersatz. Einmal rechts offensiv. Das ist abgehakt. Und zum anderen einen spielstarken Mittelfelspieler. Ob man den jetzt Zehner, spielstarker Mittelfelspieler, spielstarker Sechser, Playmaker, Spielmacher oder hängende Spitze nennen will ist mir egal. Hauptsache er bringt ein Denken mit was er den anderen voraus hat. Wenn er noch andere Fähigkeiten mitbringt um so besser.

Wenn man sich DG genau anschaut wird man feststellen das es positives und negatives gab. Ok, das hätte man sich auch denken können. Positiv war, das er viele Angriffe effektiv eingeleitet hat. Negativ war, das wir auch durch ihn in der Rückwärtsbewegung (Konter) sehr anfällig waren. Aber, wir brauchen für ihn einen neuen Spieler. Wenn möglich mit besseren Qualitäten. Wenn es am Geld liegt muss er vom Kassenbon runter. Scheißegal, dann spielt er eben für Münster.

Harenbroch und Krasnitschi sind gute Spieler die ihr Potenzial noch nicht im vollen Umfang zeigen können. Und das liegt auch am Alter. Von da her würde ich ihnen nicht auferlegen wollen das sie die Aufgabe von DG übernehmen. Zumal ihre Leistung diese Saison auch schwankend war. Was aber nicht heißen soll das sie schlecht waren. Für sie wäre es wichtig neben sich noch einen Spieler zu haben an dem sie sich hochziehen können. Der sie durch seine Leistung mitzieht. Auch, wenn einige das anders sehen, diese Position wird mit entscheidend sein ob es Freudentränen werden.
@Jane 2022-01-16 16:22:56 Uhr
Lasst den Grote einfach spielen. Er ist Arbeitnehmer, bezieht Gehalt und wird auch sein Pensum abspulen. Das ist dann immer noch besser als die sogenannten Alternativen. Alles andere ist "nette" Romantik.
MK84 2022-01-16 17:00:21 Uhr
Oder Bastians die Grote Position geben ist ja erfahrener laut papier
Anton Leopold 2022-01-16 17:05:08 Uhr
Bastians als 6er? Das hieße dann mit Dürholtz und Tarnat als 8er und einer Sturmreihe mit Young, Engelmann und Kleinsorge. Das wäre eine defensive Variante. Will man es offensiver, könnten Harenbrock oder Krasniqi einen Platz übernehmen.

Bastians überzeugt läuferisch und hat ein sehr gutes Stellungsspiel - alter Hase eben. Seine Vorstöße sind gefährlich. Aber ist er auch ein Denker und Lenker?
MK84 2022-01-16 17:16:56 Uhr
Ich find Harenbrock inmoment schwach dann lieber Krasniqi... hätte man längst testen können mit Bastians
MK84 2022-01-16 17:19:20 Uhr
Oder endlich Geld in die Hand nehmen was ja angeblich nie angerührt wurde und einen verpflichten
conzon09 2022-01-16 17:46:51 Uhr
Peter Lustig.
Jünther, Jötz und Jürgen 2022-01-16 17:55:15 Uhr
Wenn Grote so verzichtbar ist, wie viele hier so kund tun, warum hat man ihn nicht ziehen lassen ? Ablöse kassiert vertraglich mit einem Spielverzicht gegen RWE belegt und gut. Alle wären zufrieden.
Ronaldo20 2022-01-16 18:00:58 Uhr
Grote hin Grote her was soll das Ganze es ist vorbei
Was wäre wenn gar nichts vorgefallen währe und Grote hätte sich im Februar schwer verletzt? Und währe dir ganzen Spiele ausgefallen?
Dann müssten wir auch damit fertig werden
IchTrinkNenSektVielleicht 2022-01-16 18:01:39 Uhr
MK84, deine Fußballkompetenz und deine Aussagen sind schlechter als Frank Buschmann als Fußballkommentator.
Anton Leopold 2022-01-16 18:05:26 Uhr
Super Idee, Threejay!
Weil er so verzichtbar war, wurde er ja auch Kapitän. Und bei RWE galt auch schon immer anstatt Arbeitsrecht "Seid nett zueinander".
MK84 2022-01-16 18:14:21 Uhr
Sagt der der Sekt trinkt komischer vogel
thokau 2022-01-16 18:49:41 Uhr
@Jünther, Jötz und Jürgen
Wie kommst Du darauf, daß Münster eine Ablöse bezahlen wollte, sie haben offiziell noch nicht mal Interesse bekundet!?
Warum sollte man einen Spieler mitten in der Saison laufen lassen, der im Vollbesitz seiner geistigen Kräft, wie groß oder klein Die auch immer sein mögen einen Vertrag unterschrieben hat?!
Und daß man einem solch wankelmütigen Geist nicht die Chance gibt, in irgend einer Weise noch in die Entscheidung um die Meisterschaft einzugreifen, versteht sich m.E. für den nicht ganz weltfremden von selbst!
mötley 2022-01-16 19:02:48 Uhr
Vielleicht ist die Position hinten rechts sogar vakanter als die Position von Grote. Wenn möglich, würde ich für Grote Ersatz holen. Allein schon, damit man eine Option mehr hat. Hier sollte aber ein gestandener Spieler ran, der mit Druck umgehen kann.
Alonso hat nicht umsonst die Position von Plechaty gespielt. Ich denke, man hat Sauerland abgeschrieben. Dies ist auf jeden Fall eine weitere Baustelle.
DerOekonom 2022-01-16 19:35:19 Uhr
Perspektivspieler kann man holen wenn man perspektivisch aufsteigen will. Ich hatte im Ohr, das wir das jetzt wollen.

Wenn die Mannschaft einen Grote verliert und man könnte den aus dem Kader 1:1 ersetzen, wäre er schon vorher nicht so wichtig gewesen.

Tarnat ist sicher ein sehr interessanter Spieler mit viel Potential und Veranlagung. Aber nicht so abgezockt wie Grote. Wir müssen uns hüten den gleichen Fehler wie vor einem Jahr zu machen als wir auch glaubten mit einem Lewerenz und dem Ist-Kader passt das schon. Hat es am Ende aber nicht. Und nur einen Außenstürmer von der Bank zu holen kann helfen, muss aber nicht helfen. Münster hat schon gewusst warum die den Grote wollten.

Trotzdem wird entscheidend sein, was CN aus dem Kader raus holt und ob er es endlich auf die Kette bekommt, dass wir auch nach hinten stabil stehen ohne die Wucht nach vorne zu verlieren. In den erfolgreichen Pokalspielen haben wir überlebt weil wir ein paar Mal das nötige Glück hatten, defensiv super gearbeitet haben und die wenigen Gelegenheiten auch genutzt haben. Wir haben erfolgreich gespielt. Darum geht es beim Aufstieg und Tabellenplatz 1.

So Spiele wie in Düsseldorf darf es nicht mehr geben, wir müssen den WSV oder Köln oder Münster in die Schranken weisen aber nicht mit zu offenem Angriffsfußball in die Karten spielen. Dafür haben wir nicht den Kader. Ein Heber reicht da nicht. Uns fehlt ein Spielertyp wie Kehl-Gomez.

Zur Mannschaft habe ich volles Vertrauen, zum Trainerteam bin ich noch unschlüssig. Die nächsten Wochen werden uns zeigen ob Meppen oder Köln mehr waren als unbedeutende Testspiele.
Jünther, Jötz und Jürgen 2022-01-16 19:50:46 Uhr
Für einen nicht ganz Weltfremden wäre eine Ablöse die logische Konsquenz einen Spieler mit bestehndem Vertrag abzuwerben. Nennt man dann Transfersumme.
Dies ist unserer Erkenntnis nach eine übliche Vorgehensweise bis in die Kreisliga.
Wer es sich leisten kann, setzt Grote auf die Tribüne. Sollte man Sonntag nicht gewinnen, dann möchten wir mal die Kritiker hören, die dann nach Grote schreien, alles schon vorher wußten und die RWE Führung für alles verantwortlich machen.
mein sein 2022-01-16 20:08:32 Uhr
Warten wir den Sieg gegen die Wuppies ab...
Danach noch Köln ....
und wir sind gut gerüstet.
RWE-Serm 2022-01-16 20:12:29 Uhr
Hömma JJJ,
wann ist das Spiel?
IchTrinkNenSektVielleicht 2022-01-16 20:16:21 Uhr
Übrigens. CN hatte ja ggf. angedeutet, dass kurz vor Transferschluss noch was passieren kann.
Ich rechne noch mit nem richtigen Kracher, um den Aufstieg auch final einzutüten
MK84 2022-01-16 20:19:25 Uhr
Jo da kommt der Kracher
Red-Whitesnake 2022-01-16 20:45:52 Uhr
Einer gut informierten Quelle konnte ich gerade den Namen entlocken.
RWE steht kurz vor der Verpflichtung von... Hubert Schmitz, von 07/1986 - 06/1988 schnürrte er bereits die Schuhe für RWE.
Braucht demnach keine lange Eingewöhnung und kennt das Umfeld und RWE.
Jetzt geht's los..
Über die Vertragslaufzeit ist bis jetzt nur bekannt...
bei Aufstieg verlängert er sich automatisch bis 2027.
Urknall RWE07
thokau 2022-01-16 21:02:49 Uhr
@JJJ
Du glaubst wirklich noch immer, daß darum ging, Grote nach Münster zu holen!
Das war nie der Plan, denn auch Münsterwußte daß man Grote nicht dort hin lassen wird!
Esging einzig darum, Ihn aus dem Rennen zu nehmen!
Das ist doch recht einfach zu durchschauen, ansonsten hätte man das ernsthaft und seriös betrieben!
Le Big Doc RWE 2022-01-16 21:08:22 Uhr
Jau Snake. Der kommt dann aber im Paket mit Achim Hauke
Rothosen1907 2022-01-16 21:27:12 Uhr
@ Red Whitesnake : Theo Lingen und Walter Giller sind auch in der Verlosung !
majo07 2022-01-16 21:27:47 Uhr
Es kann aktuell nur ein Ziel geben ihn von der Gehaltdliste runter zu bekommen. Oder wir sind doch Bayern München.
Oldschool 2022-01-16 22:14:18 Uhr
Die Frage muss anders lauten, wer ersetzt Fabrice Nühlen und den Krysi ???
Baby 2022-01-17 12:16:46 Uhr
Wir zementieren den Hrubesch am 11 Meter Punkt ein. Muss dann aber immer in der Pause versetzt werden.
Von Huber Schmitz hatte ich eine Autogrammkarte, herrlich die 80er!

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.