Startseite » Fußball » Regionalliga

Preußen Münster
Hildmann über die Tabellenführung und RWE

(5) Kommentare
Preußen Münster: Hildmann über die Tabellenführung und RWE
Foto: firo

Seit Freitagabend steht fest, dass der SCP vorerst an der Tabellenspitze der Regionalliga West steht. Dennoch sieht der Trainer Verbesserungspotenzial.

„Sechs Siege in Folge sind schon cool“, sagte ein gut aufgelegter Sascha Hildmann nach dem 18. eingefahrenen Punkt binnen 35 Tagen. Diese beeindruckende Serie scheinbar unschlagbarer Adlerträger schlug sich nach dem 1:0-Sieg gegen den SC Wiedenbrück nun auch vorerst in der Tabellenführung nieder.

Hildmann, der sich in aller Regel nicht allzu intensiv mit der Tabelle beschäftigt, ließ sich nach Schlusspfiff tatsächlich so etwas wie Freude über den zwischenzeitlich erklommenen Platz an der Sonne entlocken: „Es wäre ja Quatsch, wenn ich sagen würde, dass ich das scheiße finde.“ Dann ließ der 49-Jährige aber doch noch ein Aber folgen. „Ich glaube nicht, dass sich Essen davon aus der Bahn schmeißen lässt“, wollte der SCP-Trainer noch nichts von einer Wachablösung wissen.

Warum sich Hildmanns Herzkranzgefäße zusammenziehen

Trotzdem gilt festzuhalten, dass der schwarz-weiß-grüne Tross in nur fünf Wochen extremen Druck auf die Essener aufgebaut hat. Eine Erklärung für die immer besser in Fahrt kommenden Adlerträger lieferte Hildmann gleich mit. „Wir haben kaum noch Verletzte“, sagte der Ex-Lauterer, der in den letzten Wochen kaum Umstellungen in einer mittlerweile bestens eingespielten Münsteraner Mannschaft vornehmen musste.

Und dennoch war Hildmann selbst nach dem sechsten Dreier in Serie nicht hundertprozentig zufrieden. Denn die mangelhafte Chancenverwertung setzte sich auch gegen Wiedenbrück fort: „Das Thema bleibt. Da ziehen sich bei mir die Herzkranzgefäße zusammen.“ Sollten seine Mannen die starke Serie trotz der überschaubaren Ausbeute fortsetzen können, dürfte es Hildmann letzten Endes aber sogar egal sein — und für RWE dürfte es bis zum Saisonende ein ganz wilder Ritt im Kampf um die Meisterschaft werden.

(5) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiss Essen 21 15 5 1 50:19 31 50
2 Wuppertaler SV 22 13 7 2 42:15 27 46
3 SC Preußen Münster 21 13 6 2 40:16 24 45
4 SC Fortuna Köln 19 12 6 1 32:12 20 42
5 Rot-Weiß Oberhausen 22 12 5 5 44:23 21 41
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiß Oberhausen 12 8 2 2 27:9 18 26
2 Rot-Weiss Essen 11 8 2 1 22:10 12 26
3 SC Preußen Münster 11 7 3 1 19:7 12 24
4 SC Fortuna Köln 10 7 3 0 19:7 12 24
5 SC Wiedenbrück 11 6 4 1 21:8 13 22
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Wuppertaler SV 12 7 4 1 21:8 13 25
2 Rot-Weiss Essen 10 7 3 0 28:9 19 24
3 SC Preußen Münster 10 6 3 1 21:9 12 21
4 SC Fortuna Köln 9 5 3 1 13:5 8 18
5 1. FC Köln II 10 5 2 3 17:13 4 17

Transfers

SC Preußen Münster

07/2021

07/2021

07/2021

07/2021

SC Preußen Münster

21 H
Borussia Mönchengladbach II
Samstag, 18.12.2021 14:00 Uhr
1:1 (-:-)
22 A
VfL Sportfreunde Lotte
Samstag, 22.01.2022 14:00 Uhr
-:- abgesagt
23 H
FC Wegberg-Beeck
Samstag, 29.01.2022 14:00 Uhr
-:- (-:-)
21 H
Borussia Mönchengladbach II
Samstag, 18.12.2021 14:00 Uhr
1:1 (-:-)
23 H
FC Wegberg-Beeck
Samstag, 29.01.2022 14:00 Uhr
-:- (-:-)
22 A
VfL Sportfreunde Lotte
Samstag, 22.01.2022 14:00 Uhr
-:- abgesagt

Torjäger

SC Preußen Münster

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 6 118 0,5
2 5 226 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 66 0,8
2 2 263 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 201 0,4
2 2 353 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Oldschool 2021-11-27 13:18:19 Uhr
scheinbar hat Münster das gleiche Problem wie wir, es werden zu viele 100% nicht genutzt.
Ich sag nur Elfmeter !!!
Würde mich nicht wundern, wenn am Ende das Torverhältnis entscheidend ist.

Also
Auf geht`s Essen, kämpfen und siegen
Preußen_Willy 2021-11-27 13:26:46 Uhr
Yes, gestern hätten wir auch drei Tore mehr machen können (Lattenschuss, auf der Linie für den geschlagenen TW noch gerettet, diverse 1 gegen 1 Situationen, letzter Pass kommt nicht an). Einerseits positiv, dass man gegen einen solch defensivstarken Gegner die Chancen überhaupt herausspielt, aber dennoch sollte man diese auch teilweise souverän versenken.
MS-Adler 2021-11-27 13:48:08 Uhr
Na,ja….kaum Verletzte? Dass unsere beiden Eigengewächse Schwadorf und Daube (beide noch länger weg) so gut ersetzen, hätte ich nicht gedacht. Langlitz (Top-Torschütze 20/21) ist noch lange nicht bei 100% und unser Manni hat im Preußen-Dress noch gar nicht gespielt…..
Platzwart_sein_sohn 2021-11-27 16:01:27 Uhr
Immer wieder, immer wieder, immer wieder RWE. Von Ruhr bis an die Elbe immer wieder RWE.
Labernich 2021-11-27 18:55:58 Uhr
Wer ist denn preußen münster, ohne Studenten wären es nur Bauern???

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.