Startseite » Fußball » Regionalliga

RL
Kellerkinder unter sich - Straelen und Uerdingen feiern

(21) Kommentare
RL: Kellerkinder unter sich - Straelen und Uerdingen feiern
Foto: Stefan Rittershaus

In der Regionalliga West standen am Mittwoch zwei Nachholspiele auf dem Programm. Es ging vor allem darum, im Keller mal ein Zeichen zu setzen.

Der VfB Homberg unterlag am Mittwoch in der Regionalliga dem SV Straelen mit 0:1. Zudem besiegte der KFC Uerdingen zuhause die SF Lotte mit 2:0. Zwei Nachholspiele, die schon früh in der Saison viel Brisanz im Abstiegskampf besaßen.

Denn alle vier Teams stehen in der unteren Tabellenhälfte, auch der SV Straelen, der so spektakulär in die Spielzeit startete, dann abstürzte und vor dem Spiel in Homberg den Trainer Benedict Weeks entließ.

Interimstrainer Rudi Zedi, der auch der Sportliche Leiter der Straelener ist, erlebte in seinem ersten Spiel als Chefcoach direkt einen Erfolg. Beim 1:0 (0:0)-Sieg traf Straelens Torjäger Cagatay Kader nach 73 Minuten zum erlösenden 1:0. Die Folge: Straelen befreit sich etwas in der Tabelle und Homberg rutscht immer weiter in die Ergebniskrise. Nach zehn Partien hat der VfB erst fünf Punkte (ein Sieg, zwei Remis). Der Abstand ans rettende Ufer beträgt vier Punkte. Straelen klettert nach dem Auswärtssieg auf Rang elf.

Im anderen Spiel wollte der KFC Uerdingen endlich den ersten Saisonsieg einfahren, damit der Abstand zum rettenden Ufer nicht zu früh zu groß wird. Bis zur Pause passierte wenig, dann schlugen die Uerdinger zu - und das doppelt. Charles Atsina traf nach 68 Minuten zum 1:0, drei Minuten später legte Ouadie Barini nach. Von diesem Doppelschlag erholte sich Lotte nicht mehr. Konsequenz: Der KFC hat endlich seinen ersten Dreier in der Tasche. Und das in so einem wichtigen Spiel gegen einen Konkurrenten im Abstiegskampf. Die Uerdinger, denen neun Punkte abgezogen werden sollen wegen eines Antrags auf ein Insolvenzverfahren (dagegen hat der Klub Einspruch eingelegt), liegen nun bei minus 3 Zählern.

Lotte auf dem ersten Nichtabstiegsrang kommt auf neun Zähler, immer noch stattliche zwölf Punkte Rückstand für den KFC, trotzdem stimmt die Tendenz in den letzten Wochen. Das macht sicher Mut.

Weiter geht es für den KFC mit dem Heimspiel gegen Rot-Weiss Essen, Lotte muss nach Gladbach II, Homberg reist zum Bonner SC und Straelen spielt bei Rot-Weiß Oberhausen. Alle Spiele sind am Samstag um 14 Uhr.

(21) Kommentare

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Dropkick Rot-Blau 2021-10-06 21:56:09 Uhr
Glückwunsch nach Uerdingen und viel Respekt aus Wuppertal!!!
Düssel-Eddy 2021-10-06 22:10:34 Uhr
Habt euch schon mal für exxen eingeschossen
lapofgods 2021-10-06 22:11:08 Uhr
Wie konnte das passieren? Ist Lotte zu acht angetreten? Oder betrunken?
Superlöwe 2021-10-06 22:18:13 Uhr
Erstaunlicher KFC
RWE4Ever1907 2021-10-06 22:33:14 Uhr
Glückwunsch! Ihr holt bestimmt noch viele Punkte, ich gönne es euch. Aber nicht gegen uns :-)
Blau-Rot1905 2021-10-06 22:39:45 Uhr
Viele Sehr faire Kommentare, vielen Dank!
Oldschool 2021-10-06 22:39:58 Uhr
Glückwunsch nach Krefeld !
Wegen meiner könnt ihr noch viele Punkte holen, aber Samstag nehmen wir die Punkte mit !!!
Oldschool 2021-10-06 22:49:04 Uhr
Nur mal am Rande bemerkt, sollte Krefeld den Streit um die 9 Punkte gewinnen, sind es nur noch 3 Punkte zum Nichtabstiegsplatz.
Respekt !
Ihr seid auf einem guten Weg
Platzwart_sein_sohn 2021-10-06 22:58:21 Uhr
Glückwunsch zum ersten Sieg, wer hätte das gedacht. Dazu die 2 roten Karten und gelb/rote von letzter Woche auch noch.

Lotte alle einmal zum Drogentest
Platzwart_sein_sohn 2021-10-06 23:07:04 Uhr
Und Straelen rechtzeitig für Samstag wieder in der Spur. Zedi macht das schon
Malocher74 2021-10-06 23:51:43 Uhr
Glückwunsch aus Essen nach Krefeld - das war wirklich nicht zu erwarten. Unsere Jungs sollten diese Truppe definitiv nicht unterschätzen, aber alles andere als ein deutlicher Sieg wäre Peinlichkeit hoch Zehn ohne disrespektierlich gegenüber dem KFC zu sein.

Und hoffentlich bleibt es rund ums Stadion ruhig...
Essen-United 2021-10-07 05:59:24 Uhr
Prima Uerdingen! Freut mich für die Fans! No time to die...
UNVEU 2021-10-07 07:00:02 Uhr
Es ist nicht mehr die KFC Mannschaft die in Oberhausen abgeschossen wurde, keiner sollte davon ausgehen das unser RWE dort hoch gewinnt - der KFC wird bis zum umfallen kämpfen, wir verballern zu viele Großchancen und stellen uns gegen vermeintlich kleine Mannschaften aus der Liga immer zu blöd an
Anton Leopold 2021-10-07 07:10:13 Uhr
Freilose gibt es nicht, wie wir wissen. Mir reichen 3 Punkte am Samstag.
Carlos Valderrama 2021-10-07 08:06:04 Uhr
Es ist vollkommen unrealistisch zu glauben, RWE würde den KFC aus dem Stadion ballern.
Berlin 85 2021-10-07 09:50:22 Uhr
Wer hier der einzige Frustbetrunkene ist, kann man sehen! Nico ,tell him
An die anderen, Danke für die Glückwünsche !
nico_r 2021-10-07 10:08:47 Uhr
Ich habe keinen Frust, Berlin :-D
Vorgestern sollte der Trainer noch geteert und gefedert werden, jetzt sind plötzlich alle himmelhochjauchzend. Und wenn man alle 10 Spiele, ein Spiel gewinnt, hat man am Ende wieviele Punkte? ;-)

Danke MP! :-)
Malocher74 2021-10-07 18:38:02 Uhr
Mit "deutlich" meinte ich realistischer Weise kein 6:0...souverän wäre der bessere Ausdruck gewesen!

Für die KFC-Spieler freut es mich das sie endlich ein Erfolgserlebnis hatten
das ailton 2021-10-07 19:54:30 Uhr
nico_r hat keinen frust, er ist verbittertLachen
am Zoo 2021-10-07 20:51:48 Uhr
Respekt an Uerdingen!!!
Kämpfen und Siegen!!!
Tolle Leistung.
Am Zoo
Überdingen 2021-10-07 23:23:44 Uhr
Respekt...die dem kfc05 respekt aussprechen.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.