Startseite » Fußball » Regionalliga

RL West
Patzer gegen Wegberg! RWO verpasst die Tabellenspitze

(11) Kommentare
RL West: Patzer gegen Wegberg! RWO verpasst die Tabellenspitze
Foto: Micha Korb

Rot-Weiß Oberhausen hat den Sprung auf den ersten Platz der Regionalliga West verpasst. Gegen den FC Wegberg-Beeck kamen die Kleeblätter nur zu einem 0:0.

Eigentlich war alles angerichtet für Rot-Weiß Oberhausen am Mittwochabend. Mit einem Sieg gegen den FC Wegberg-Beeck hätte die Mannschaft von Mike Terranova die Tabellenführung von Rot-Weiss Essen erobern können. Denn zeitgleich patzte auch Konkurrent 1. FC Köln II, der gegen Alemannia Aachen 1:3 verlor. Doch die Oberhausener kamen gegen den FC Wegberg-Beeck nicht über ein 0:0 im Stadion Niederrhein hinaus. Es war erst der zweite Punkt für die Gäste in dieser Spielzeit.

Oberhausen hatte von Beginn an mehr vom Spiel, allerdings durchaus auch Mühe mit der robusten Gangart der Gäste. Nach 23 Minuten hatte Hüseyin Bulut die erste gute Gelegenheit für RWO, doch dessen Versuch konnte vom Torwart entschärft werden. Insbesondere in der Phase vor der Pause drückte RWO schließlich gewaltig auf das Gäste-Gehäuse, doch der Ball wollte nicht ins Tor. Fabian Holthaus (35.), Sven Kreyer (37.) und Shaibou Oubeyapwa (41.) scheiterten mit ihren Torchancen.

RWO beißt sich die Zähne aus

Nach der Pause hatte sich die vielbeinige Abwehr von Wegberg jedoch wieder besser gefunden. RWO fiel es nun wieder vermehrt schwer, den kompakten Defensivverbund zu knacken. Vincent Boesen wäre in der 65. Minute einmal beinahe durch gewesen, doch Stefan Zabel im Gäste-Tor hatte aufgepasst und war rechtzeitig am Ball. Sechs Minuten später die vorerst beste Chance der Kleeblätter: Ein Oubeyapwa-Schuss ging nur haarscharf am Pfosten vorbei. Auch Boesen verzog später noch einmal knapp (75.).

Stattdessen hatte in der Schlussphase plötzlich der Gaste die große Chance zu überraschenden drei Punkten. Doch ein Kopfball von Marc Kleefisch ging knapp am Tor vorbei (84.). Auf der Gegenseite vergab Oubeyapwa in der Schlussminute die letzte Gelegenheit - aber auch die ging drüber. Es blieb somit beim torlosen Remis.

Für Oberhausen geht es bereits am Samstag (14 Uhr) weiter. Gegner ist dann der SV Rödinghausen, der sich nicht zuletzt aufgrund des 2:0-Sieges beim SV Lippstadt am frühen Abend wieder im Aufwind befindet. Für Wegberg kommt es zeitgleich zu einem ganz wichtigen Spiel: Gegen den KFC Uerdingen kämpfen beide Teams um den ersten Saisonsieg.

(11) Kommentare

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Superlöwe 2021-09-15 21:44:09 Uhr
Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey, hey

Und jetzt alle

Spitzenreiter, Spitzenreiter…………
Kleeblatt1904 2021-09-15 22:03:12 Uhr
Leider sehr sehr schwaches Spiel unserer Mannschaft, habe viel mehr erwartet. Kaum eine richtige Chance, schwächste Leistung dieser Saison, hoffe war nur eine Ausnahme, sonst wird das nix.
Red-lumpi 2021-09-15 22:05:27 Uhr
ha-ho-he super RWE !!!

Spitzenreiter....Spitzenreiter....hey... hey....Spitzenreiter....Spitzenreiter... hey..hey
Platzwart_sein_sohn 2021-09-15 22:09:32 Uhr
Wie viele Zuschauer waren vor Ort?
Kleeblatt1904 2021-09-15 22:13:01 Uhr
Freu dich Lumpi, hast ja sonst nichts im Leben.

Ganze 1700, sehr enttäuschend.

Insgesamt muss einfach mehr kommen

Schade
goleo 2021-09-15 23:15:44 Uhr
Es gilt nicht den Gegner zu loben, sondern den eigenen inakzeptablen Auftritt aufzuarbeiten. Ein komplett enttäuschender Auftritt. Völlig unverständlich nach zuletzt sehr starken Spielen. Gegen solche Gegner muss man Lösungen finden können.
Jaja07 2021-09-16 00:31:54 Uhr
Wo bleiben die geistreichen Kommentare vom 12.Mann? Zählt der noch die Pfandbecher oder was?
MonteVesko 2021-09-16 06:13:31 Uhr
Das sind halt die schwersten Spiele, wegberg hatte nichts zu verlieren, rwo war der haushohe Favorit. Manchmal will der Ball halt nicht rein. Wie es ist gegen eine viel beinige Abwehr an zurennen, wissen wir in Essen am besten. Weiter machen ,ist ja nicht schlimmes passiert, bis bald im Stadion Essen
Red-lumpi 2021-09-16 06:23:04 Uhr
@Kleeblatt1904

1701 Zuachauer, WoW doch so viele? Respekt.....
boh 2021-09-16 07:24:41 Uhr
red lumpi, kannst du dir bitte die Häme sparen. Wir Traditionsvereine sind/waren alle am Arsch, müssten eher zusammenstehen.
Achwatt 2021-09-16 07:48:26 Uhr
@boh

Finde die Kommentare auch unangebracht doch wenn man bedenkt RWE hätte nur einen Punkt gegen Wegberg geholt, wäre das hier ein nicht enden wollender Shitstorm. Insofern ist das doch alles im Rahmen...

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.