Startseite » Fußball » Regionalliga

RL West
Straelen-Torjäger Kader: 2. oder 3. Liga als Ziel

(1) Kommentar
Foto: Thorsten Tillmann.
Foto: Thorsten Tillmann

Fußball-Regionalligist SV Straelen hat mit Cagatay Kader einen Top-Torjäger in den eigenen Reihen. Der Stürmer hat ambitionierte Ziele.

Cagatay Kader ist der Mann der Stunde in der Regionalliga West. In drei Partien schoss der Stürmer des SV Straelen fünf Tore, drei davon beim sensationellen 4:1-Erfolg gegen Rot-Weiss Essen an der Hafenstraße. Mit drei Siegen aus drei Partien erwischte der Klub von der niederländischen Grenze einen optimalen Saisonstart und steht an der Tabellenspitze.

Kader war auch in der Vorsaison mit zehn Treffern der beste Torschütze der Straelener und konnte durch seine Leistungen das Interesse von anderen Klubs wecken. Nach RevierSport-Informationen wollten im Sommer mehrere Regionalligisten den Stürmer, der in der U19 für den VfL Bochum 37 Tore in 49 Partien erzielte und für den FSV Frankfurt und VfR Aalen bereits in der 3. Liga spielte, unter Vertrag nehmen. Borussia Mönchengladbach II gab sogar ein Angebot ab, bot aber nur 15.000 Euro Ablöse. Diese Summe war für SVS-Boss Hermann Tecklenburg schlicht “peinlich“. Der Stürmer ist ihm deutlich mehr wert.

Am Samstag trifft der Tabellenführer auf den Wuppertaler SV (14 Uhr) und möchte dort den Platz an der Sonne verteidigen. RevierSport hat vor der Partie mit Cagatay Kader (24) über den Saisonstart, das WSV-Spiel und seine Ziele gesprochen:

Mein Ziel ist es, dass ich wieder höher spiele – in der 2. oder 3. Liga.

Straelen-Torjäger Cagatay Kader

Cagatay Kader, drei Spiele, drei Siege und Tabellenplatz eins. Das war ein Start nach Maß, oder?

Natürlich. Das war ein Start nach Maß und besser als wir uns es vorgestellt hätten. Der Saisonauftakt gegen Rot Weiss Ahlen war schwierig, da haben wir nur 3:2 gewonnen und waren zweimal in Rückstand. Beim Spiel in Essen hat uns niemand einen Sieg zugetraut. Wir wären auch mit einem Punkt zufrieden gewesen, aber der Dreier war eigentlich auch verdient. In Bonn haben wir uns in der ersten Hälfte schwergetan, aber nach der Pause drei Tore erzielt. So kann es gerne weitergehen.

Sie haben bislang fünf Tore erzielt und führen damit die Torjägerliste nach drei Partien an. Sind Sie aktuell in der Form Ihres Lebens?

Besser kann es nicht laufen. Ich freue mich sehr, dass ich schon fünf Tore erzielt habe, kann es aber schlecht beurteilen, ob ich aktuell in der Form meines Lebens bin. Mit 19 habe ich bereits in der 3. Liga gespielt und dort auch Tore geschossen. Aktuell bin ich sehr gut drauf und hoffe, dass ich noch viele Tore schießen kann.

Was ist in dieser Saison mit dem SV Straelen möglich?

Unser Ziel ist es, einen einstelligen Tabellenplatz zu erreichen. Wir wollen den SV Straelen in der Liga etablieren und werden in jedem Spiel Vollgas geben.

Das nächste Spiel steigt gegen den Wuppertaler SV. In der letzten Saison haben Sie das Niederrheinpokal-Finale gegen den WSV verloren. Wie sehr brennt die Mannschaft auf Revanche und was erwarten Sie für ein Spiel?

Die Finalniederlage gegen Wuppertal war natürlich bitter. Das hat wehgetan. Mittlerweile ist das Spiel abgehakt. Wuppertal hat am Mittwoch gegen Rot-Weiss Essen verloren. Ich habe die Partie gesehen, RWE war dominant und hatte viele gute Chancen. Für mich ist der WSV trotzdem ein Geheimfavorit. Wir erwarten ein hartes Spiel, wollen unsere Serie fortsetzen und drei Punkte einfahren.

Was ist Ihr persönliches Ziel für die Saison? Wie viele Tore peilen Sie an?

Ich möchte viele Tore schießen, sodass wir als Mannschaft Erfolg haben. 20 Treffer habe ich mir vorgenommen. Mein Ziel ist es, dass ich wieder höher spiele – in der 2. oder 3. Liga. Dafür arbeite ich hart. Insgesamt hoffe ich, dass ich mich in dieser Saison für höhere Aufgaben empfehlen kann.

Straelen-Boss Hermann Tecklenburg wollte Sie vor der Saison nicht für eine geringe Ablösesumme zu Borussia Mönchengladbach II wechseln lassen. Wie haben Sie das wahrgenommen?

Ich habe das natürlich mitbekommen und die Entscheidung des Vereins akzeptiert. Es ehrt mich, wenn Herr Tecklenburg so etwas sagt. Ich spüre die Wertschätzung und das Vertrauen von Straelen. Jetzt liegt mein voller Fokus auf der laufenden Saison.

(1) Kommentar

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 Borussia Mönchengladbach II 12 6 2 4 18:11 7 20
9 SC Wiedenbrück 11 5 4 2 13:8 5 19
10 SV Straelen 12 5 3 4 16:17 -1 18
11 SV Lippstadt 08 12 5 2 5 19:21 -2 17
12 SV Rödinghausen 11 4 2 5 10:14 -4 14
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 SV Rödinghausen 5 2 1 2 4:6 -2 7
14 Rot Weiss Ahlen 6 1 4 1 6:9 -3 7
15 SV Straelen 6 2 1 3 7:13 -6 7
16 Alemannia Aachen 5 1 1 3 5:8 -3 4
17 FC Wegberg-Beeck 6 1 1 4 5:11 -6 4
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 Wuppertaler SV 6 3 3 0 10:5 5 12
3 SC Preußen Münster 6 3 2 1 15:7 8 11
4 SV Straelen 6 3 2 1 9:4 5 11
5 SC Fortuna Köln 6 2 3 1 9:5 4 9
6 Fortuna Düsseldorf II 6 2 3 1 7:5 2 9

SV Straelen

12 H
KFC Uerdingen 05
Samstag, 16.10.2021 14:00 Uhr
2:0 (-:-)
13 A
SC Wiedenbrück
Samstag, 23.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
14 H
1. FC Köln II
Samstag, 30.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
12 H
KFC Uerdingen 05
Samstag, 16.10.2021 14:00 Uhr
2:0 (-:-)
14 H
1. FC Köln II
Samstag, 30.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
13 A
SC Wiedenbrück
Samstag, 23.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

SV Straelen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 148 0,6
2 2 444 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 254 0,3
2 1 90 1,0
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 106 0,8
2 1 377 0,2
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

aweurk 2021-08-28 15:20:28 Uhr
Ich mache Online-Google-Arbeit zu Hause und verdiene jeden Monat 8500 $ zu Hause, einfach 2 bis 4 Stunden täglich im Internet verbringen, ohne zu investieren. Wenn Sie es meinen Freunden vorstellen möchten, können Sie online arbeiten und verdienen Geld zu Hause ohne Investitionen. Wenn Sie interessiert sind, schauen Sie sich diese Seite an .....
=====>>>> Moneyurben5.com

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.