Startseite » Fußball » Regionalliga

Nächste Pleite gegen Bonn
KFC Uerdingen entwickelt sich – langsam

(13) Kommentare
KFC Uerdingen, KFC Uerdingen
Foto: Thorsten Tillmann

Bei seinem ersten Heimspiel musste sich der KFC Uerdingen mit 1:3 gegen den Bonner SC geschlagen geben. Es ist die zweite Niederlage im zweiten Saisonspiel.

Der neue Uerdinger Trainer Dmitry Voronov sitzt regungslos am Tisch, an dem die Pressekonferenz stattfand. Nicht, weil ihm die 1:3 Niederlage vor heimischer Kulisse egal war, sondern weil er etwas gesehen hat, was ihm gefallen hat. Besonders, wenn er auf die zweite Halbzeit gegen den Bonner SC schaute.

Beim KFC auf die Ergebnisse zu schauen, ist aufgrund der aktuellen Situation vermessen. Für Trainer Voronov gilt viel eher die Entwicklung: „Wir haben das besser gemacht als gegen RWO, denn die Struktur kommt langsam rein. Wir verstehen langsam, was wir möchten und wie wir das umsetzen sollen.“

KFC war deutlich unterlegen Um den Schein des vermeintlich starken Auftrittes des Uerdinger Teams etwas zu relativieren: Der KFC war gegen den Bonner SC über weite Strecken chancenlos. Im ersten Durchgang endete nahezu jeder Uerdinger Ballbesitz in einem Fehlpass, der sofort gefährlich wurde.

Der 35-jährige Trainer des KFC hatte in der ersten Halbzeit wie alle im Stadion Velbert keine Scheuklappen an. Auch ihm ist das Potpourri aus Patzern und Böcken aufgefallen. „Wir haben ein paar Fehler gemacht, die zu Toren geführt haben. Sein Team werde daran arbeiten, denn in der Regionalliga West sei das tödlich, fügte Voronov an.


Joppe lobt Uerdingens Team In der zweiten Hälfte der Partie zwischen Uerdingen und Bonn war deutlich zu sehen, dass sich KFC innerhalb nur einer Woche von Kanonenfutter (sie verloren 0:6 gegen Rot-Weiß Oberhausen) zu einem ernstzunehmenden Gegner entwickelt hat. Auch BSC-Trainer Björn Joppe ist das aufgefallen. „Sie hatten keine U19, sondern erfahrene Spieler auf dem Platz stehen und wir haben gesehen: Die können kicken. Das haben sie in der zweiten Hälfte auch gemacht.“

-9 Punkte und zwei Niederlagen zu Saisonstart ist gelinde gesagt nicht die beste Ausgangsposition. Doch Dmitry Voronov und der KFC Uerdingen haben noch eine Menge Zeit, sich zu entwickeln. Denn: „Wir haben noch 36 Spieltage, wir werden schon unsere Punkte holen“, sagte Voronov abschließend. 36 Spieltage. Das sind 108 Punkte.

(13) Kommentare

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Wunderhase 2021-08-21 18:48:13 Uhr
Ich kann mir nicht vorstellen das Dmitry Voronov irgendwas gesehen hat, es sei denn er leidet unter Realitätsverlust. Dieses Spiel war an Unfähigkeit kaum zu überbieten. Beide Clubs werden absteigen, wenn nicht Corona wie schon zweimal den BSC, sie rettet. Das hat nichts mit RL zu tun, das ist höchstens mittlere OL. Beim KFC muss man ja in Anbetracht der gegebenen Umstände noch irgendwie Verständnis haben. Der BSC schafft es sich von Saison zu Saison zu verschlechtern.
Cronenberger 2021-08-21 18:58:56 Uhr
Dem stimme ich zu Wunderhase@!
Bonn mit RWO zu vergleichen, trotz der Pleite heute in Wiedenbrück, ist wohl mehr als vermessen.
Da warten noch ganz andere Kaliber auf den KFC.
Man sieht ja schon am heutigen Spieltag, wie ausgeglichen, mit Ausnahme des KFC, diese Liga ist!
Und auch die vermeintlichen Abstiegskandidaten sind dem KFC aufgrund der Erfahrung und des Spielermaterials weit voraus.
Die nächsten Wochen werden es deutlich zeigen, ohne entsprechende Erfahrung wird das nix für den KFC.
Cronenberger 2021-08-21 19:07:54 Uhr
Ich habe mir gerade mal den Spielplan angesehen und behaupte mal das der KFC mindestens aus den nächsten vier Spielen nicht einen einzigen Punkt holen und danach ein immens mieses Torverhältnis haben wird.
RWE4Ever1907 2021-08-21 19:24:50 Uhr
Ich glaube dem KFC und den Verantwortlichen ist bewusst, dass sie diese Saison nur Lehrgeld zahlen werden. Aber was hätte man sonst machen sollen, in die Oberliga? Da wäre es den nicht anders ergangen, aber nach einem Abstieg wären sie dann in Liga 6 und so ziemlich in der Versenkung. So kann man eine solide Mannschaft für die Liga 5 bauen und dann versuchen wieder aufzusteigen.
baumi 2021-08-21 19:48:27 Uhr
@RWE4Ever1907: Vielen Dank!! Du hast mit Deinem Kommentar so etwas von Recht.

Sehr wahrscheinlich ist mein KFC in der nächsten Saison weg, aber dann nur eine und nicht zwei Ligen drunter. Das haben hier viele in den Kommentaren vorher nicht verstanden, oder sehen wollen.

Am geilsten ist dann immer auf die Gerechtigkeit und Solidarität zu pochen. Ich bin nicht gläubig, aber:

"Wer ohne Schuld ist, werfe den ersten Stein".

Verstanden?

Rivalität zwischen Fans ist ok, hier ist es aber oft viel zu weit. Das ist das geile am Internet. Ich kann meine geistige Scheiße raus lassen, ohne Konsequenzen!

Also lieber wie früher, treffen, auf die Fresse hauen und anschließend ein Bier trinken!

Ist kein Aufruf zu Gewalt, sondern zum Nachdenken. Ich habe heute morgen die verschiedenen Kommentare zu RWE gelesen und habe als Unbeteiligter gedacht: " Alter, was haben die alle für Probleme, ist das so wichtig?"

Ein wenig mehr Gelassenheit würde uns doch ganz gut stehen, wahrscheinlich nicht nur beim Verein. ;-)

VG
Oli
baumi 2021-08-21 20:21:43 Uhr
Ergänzung von mir, da nicht klar formuliert!!

Warum spielt der KFC in der Liga? In vielen Kommentaren zu vorherigen Statements, war oft die Aussage, warum nicht in Liga 5 gestartet?

RWE4Ever1907: Hat es erklärt warum nicht. Ich habe lediglich diesem beigepflichtet. War keine Aussage für diese Liga, das man zwei absteigen würde.

Nur als Ergänzung für die ganzen die sich ggf. daran aufgeilen!!
Cronenberger 2021-08-21 20:27:51 Uhr
Baumi@
Das (!) habe ich nicht nur vorher verstanden, sondern an dieser Stelle schon prognostiziert, als davon bei euch noch lange nicht die Rede war!
Jeder halbwegs Gescheite hatte das schon kapiert das der ganze Zauber, bis zehn Tage vor Saisonbeginn keine Mannschaft zu haben, nur umdenken Ligaerhalt geht, damit man nicht in der Oberliga durchgereicht worden wäre.
Nur ist und war das Ganze ein Witz!
Gleich zwei Insolvenzen in vier Monaten und dazu die Verarsche der ganzen Regionalliga, ist schon ein starkes Stück.
Es wird Zeit, das der WFV endlich Grenzen einzieht!
1. Eine eigene Liga für die Buli2ten und 2. eine Frist, daß mindestens vier Wochen vor Ligabeginn ein 16-Mannkader zur Verfügung steht! Und zwar mit Seniorenspielern!
Was hier abgelaufen ist, spottet jeder Beschreibung!
Egal ob ihr noch punktet oder nicht!
Was hier gerade abläuft hat nichts mehr mit einem normalen Wettbewerb zu tun.
RWO spielt gegen eine verstärkte Kindertruppe, heute hat Bonn schon ganz andere Spieler vor der Nase!
Das hier ist kein Testwettbewerb für eine neue Saison und man spielt hier außer Konkurrenz und „ärgert“ vielleicht zwischendurch mal den einen oder anderen!
Ich frage mich ernsthaft, was sich der Verband dabei denkt!
Und damit das klar ist, das gilt nicht nur für den KFC!
Egal welcher Verein es ist, so etwas muß für die Zukunft unterbunden werden.
baumi 2021-08-21 20:51:38 Uhr
Erst einmal, finde ich es gut, dass man doch auch vernünftig sprechen kann. Lieber Cronenberger, danke dafür!!

Ich kann nicht sagen ob die Mannschaft ligatauglich ist. Sehr wahrscheinlich nicht.

Warum man in der vierten Liga auftritt hat ja schon RWE4Ever1907 erläutert. Weil sie es dürfen!!!!!!!!!

Also, wo ist das Problem? Du hast Recht, bei den Statuten!!!!

Ich finde lediglich den Einwand mit Seniorenspielern daneben, egal welcher Verein, kann ich meine Mannschaft aufstellen wie ich es für richtig finde.

Trotzdem sollte dies nicht 5 Tage vor dem ersten Spiel sein. Aber was wäre denn, wenn es nicht der KFC wäre. Sondern irgendein anderer Verein der aufgestiegen/ oder abgestiegen ist und auf einmal in die gleiche Situation wäre.?

Ich glaube wir müssen zwei Dinge unterscheiden:

1: Das ist der KFC und der hat es nicht anders verdient!!!! (Teilweise auch berechtigt)

2. Was sagen die Statuten? Wie lege ich sie zu meinem Gunsten aus?

Und zu zweitens, macht jeder!!!!!

Zu Punkt 1: Habe ich vorhin schon geschrieben, denke mal das wäre dein Verein.

Ergebnis: Das System ist scheiße!!
Aber geht um Kohle und das immer, jeder der was anderes glaubt. Aufwachen !!

LG
Oli
Cronenberger 2021-08-21 21:19:54 Uhr
Baumi@
Um das klarzustellen, mir geht es hier nicht grundsätzlich gegen deinen KFC!
Das es jetzt ist, wie es ist, kann man natürlich nicht mehr ändern.
Aber mit Seniorenspielern meine ich, wenn solche Bedingungen kämen, daß man nicht ersatzweise zunächst mal eine A-Jugend nennen darf, Hauptsache man stellten Team!
Sowas geht garnicht.
Es sollte eine Monatsfrist eingeführt werden, schon wegen einer vernünftigen Vorbereitung, zu der mindestens 16 Spieler gemeldet sein müssen, die nur noch im Seniorenbereich spielen dürfen und nicht mehr in Jugendmannschaften.
Wir waren vor zwei Jahren, genau wie Wattenscheid in derselben Situation wie ihr, hatten aber zum Vorbereitungsstart wenigstens 16 dieser Spieler an Bord!
Und das war bei jedem anderen Verein in dieser Situation auch so.
Nur für den KFC wurden da extra Brötchen gebacken.
baumi 2021-08-21 21:42:29 Uhr
Lieber Cronenberger,

ich weiß nicht, welche Mannschaft vor x ein u gehabt hat. Ich habe Dich aber schon verstanden, dies ist aber nicht die Schuld/ das Problem irgend eines Vereins. Das Problem liegt im Verband.

Also wie bekommt man es geändert? Engagieren, ist wie in der Politik. Hin nehmen oder ändern. JA, das geht. :-)

Liegt an den Statuten und diese legt jeder zu seinem Vorteil aus. Machen auch viele bei der Steuererklärung. :-)

Ich habe Dich verstanden und der Fisch stinkt immer erst am Kopf.

Aber jetzt mal zum sportlichen, der KFC darf spielen. Ist sofort bei Reviersport nieder gemacht worden und das nicht wegen jetzt, sondern wegen vorheriger Dinge.

Das einzige was man dem Verein HEUTE vorhalten kann, er spielt in der 4. Liga und versucht das Beste daraus zu machen.

Was ist das Ergebnis? Grundsätzliches ändern, damit so eine scheiß wie im mit dem KFC oder anderen Vereinen nicht mehr passieren kann.

Gilt übrigens auch außerhalb des Fußballs.

LG
Oli
Überdingen 2021-08-21 22:24:29 Uhr
Hallo ihr lieben......der umgangston gefällt mir....so stelle ich mir das vor. Inhaltlich soweit ok.
Doch das wir nach wie vor kein heimstadion haben ist ein sehr großer nachteil.
Da ist die liga ganz egal.....
das ailton 2021-08-21 22:42:17 Uhr
hey ihr süßen rwe Hasen!!! Grüße euch. nicht das ihr weiter so gut spielt wie diesen spieltag Zwinker)
baumi 2021-08-21 23:08:37 Uhr
hallo das ailton,

du bist ja auch ein Krefelder. Also fangen wir bei Dir an, Montag um 17 Uhr , in Fischeln am Stadtbad, und Du hast den KFC Schal an, damit ich Dich erkenne,.

Vielen Dank

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.