Startseite

ASC Dortmund
Kotziampassis freut sich auf Stadtderby gegen Bövinghausen

(0) Kommentare
ASC Dortmund: Kotziampassis freut sich auf Stadtderby gegen Bövinghausen
Foto: Michael Gohl

In der kommenden Saison der Oberliga Westfalen wird der ASC 09 Dortmund auf den Aufsteiger vom TuS Bövinghausen treffen. ASC-Trainer Kotziampassis hat mit uns gesprochen.

Die Vorbereitungen auf die kommende Oberliga-Saison beim ASC 09 Dortmund laufen auf Hochtouren. Dadurch, dass der TuS Bövinghausen den Aufstieg aus der Westfalenliga 2 klar gemacht hat, wird es in der kommenden Saison der Oberliga Westfalen zum Dortmunder Stadtderby zwischen den beiden Mannschaften kommen.

Im Gespräch mit RevierSport sprach ASC-Cheftrainer Antonios Kotziampassis über den Stand der Vorbereitungen im Verein und erläuterte seine Gedanken zum Spiel gegen den Großkreutz-Klub in der kommenden Spielzeit.

„Im Großen und Ganzen sind die Vorbereitungen sehr weit fortgeschritten und auch den Kader haben wir so gut wie zusammen. In der kommenden Saison werden wir auf einen Mix aus jungen und erfahrenen Spielern setzen. Wir haben auch wirklich gute und erfahrene Spieler verloren und es war klar, dass wir da einfach reagieren mussten. Wir haben extra darauf geachtet, erfahrene Spieler mit ins Boot zu holen, um die Balance zu wahren”, erklärte Kotziampassis.

Der Trainer weiter: „Letztes Jahr war es sehr schwierig mit den ganzen Verletzungen und nur mit jungen Spielern geht es eben auch nicht”, resümierte Kotziampassis. Nach Aussagen des Trainers habe seine Mannschaft trotz aller Hürden und des jungen Kaders gut performt, in den Top-Spielen habe es jedoch an Cleverness und Erfahrung gefehlt.”

„Ich freue mich auf dieses Stadtderby und es wird bestimmt auch einige Zuschauer anlocken.”

Antonios Kotziampassis

Angesprochen auf das Stadtderby gegen Aufsteiger TuS Bövinghausen in der kommenden Oberliga-Saison erklärte Kotziampassis: „Ich freue mich auf dieses Stadtderby und es wird bestimmt auch einige Zuschauer anlocken. Im Endeffekt ist es jedoch ein Spiel wie jedes andere und bringt auch nur drei Punkte. Wir freuen uns auf jede Mannschaft die kommt und es gibt auch viele andere Gegner, die einfach sehr interessant sind. Dennoch ist es ein Derby und ich freue mich für die Fans und die Dortmunder Stadt allgemein. Für den ein oder anderen ist die Begegnung vielleicht etwas interessanter als andere, aber im Endeffekt wird es ein Spiel wie jedes andere auch.”

Wann genau die Begegnung von der beiden Dortmunder Vereine ansteht, ist indes noch offen. Der offizielle Rahmenspielplan für die kommenden Spielpaarungen in der Oberliga Westfalen steht zu diesem Zeitpunkt noch aus.

(0) Kommentare

Spieltag

Oberliga Westfalen

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.