Startseite

1. FC Bocholt
Kein Mittelfußbruch! Glück im Unglück für Kevin Grund

(2) Kommentare
1. FC Bocholt: Kein Mittelfußbruch! Glück im Unglück für Kevin Grund
Foto: Thorsten Tillmann

Der 1. FC Bocholt ist seit einer Woche wieder im Training. Ein Testspiel hat der Oberligist auch schon bestritten. Und Glück gehabt, dass ein Leistungsträger sich nicht schwer verletzte.

Der ambitionierte 1. FC Bocholt war gerade einmal wenige Tage im Training als das Testspiel gegen den KFC Uerdingen auf dem Programm stand. Doch das machte den 1. FC-Spielern wohl nichts aus.

Gefühlt aus dem Kaltstart besiegte Bocholt das Regionalliga-Schlusslicht mit 1:0 - Marcel Platzek erzielte das Siegtor. RevierSport berichtete.

Viel wichtiger als der Sieg gegen den KFC war am Ende, dass sich Platzeks Kumpel und Bocholts Leistungsträger Kevin Grund nicht schwer verletzte. Einen kurzen Augenblick bestand der Verdacht auf einen Mittelfußbruch beim 34-Jährigen. "Das hat schon gut gescheppert nach dem Zweikampf. Aber am Ende bin ich zum Glück nur mit einer Knochenhautentzündung davongekommen. Es schmerzt schon sehr, eine ekelige Verletzung. Aber ich denke, dass ich vielleicht schon in einer Woche wieder dabei sein kann. Ich muss sagen, dass ich schon Glück im Unglück hatte. Bei einem Bruch wäre ich natürlich monatelang ausgefallen", berichtet der ehemalige Linksverteidiger, der mittlerweile bei Bocholt auf der Sechs spielt, gegenüber RevierSport.

Grund, der jahrelang bei Rot-Weiss Essen spielte und im vergangenen Sommer mit Platzek von der Hafenstraße zum Hünting wechselte, trumpft in Bocholt richtig auf. 16 Spiele, zwei Tore, acht Vorlagen: eine starke Bilanz für den feinen Linksfuß, der gefühlt an jeder gefährlichen Situation der Bocholter über die linke Seite beteiligt ist. "Ich fühle mich in Bocholt pudelwohl. Es macht mir sehr großen Spaß. Ich hoffe, dass wir auch unsere sportlichen Ziele erreichen", sagt der Familienvater, der mit seiner Frau und den zwei Jungs in Oberhausen lebt.

Das Ziel ist natürlich die Regionalliga. Und auf diese Liga wird auch Grund am Wochenende, allen voran am Sonntag, schauen. Grund: "Klar, da spielt Rot-Weiss Essen gegen Wuppertal. Das werde ich schon verfolgen. Ich tippe auf einen 3:1-Sieg der Rot-Weissen."

(2) Kommentare

Mannschaften

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SSVg Velbert 22 19 2 1 59:12 47 59
2 1. FC Bocholt 22 18 3 1 79:16 63 57
3 VfB 03 Hilden 22 17 2 3 56:21 35 53
4 Sportfreunde Baumberg 22 14 1 7 55:34 21 43
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SSVg Velbert 11 11 0 0 32:8 24 33
2 1. FC Bocholt 11 9 2 0 43:4 39 29
3 TVD Velbert 11 8 2 1 29:13 16 26
4 VfB 03 Hilden 11 8 2 1 26:13 13 26
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 1. FC Bocholt 11 9 1 1 36:12 24 28
2 VfB 03 Hilden 11 9 0 2 30:8 22 27
3 SSVg Velbert 11 8 2 1 27:4 23 26

Transfers

1. FC Bocholt

1. FC Bocholt

08 A
1. FC Monheim
Sonntag, 22.05.2022 15:00 Uhr
0:0 (-:-)
09 H
TSV Meerbusch
Sonntag, 29.05.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)
11 A
SSVg Velbert
Freitag, 10.06.2022 19:30 Uhr
-:- (-:-)
09 H
TSV Meerbusch
Sonntag, 29.05.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)
08 A
1. FC Monheim
Sonntag, 22.05.2022 15:00 Uhr
0:0 (-:-)
11 A
SSVg Velbert
Freitag, 10.06.2022 19:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

1. FC Bocholt

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Roter Mülheimer 2022-01-18 17:55:49 Uhr
Bester Mann unser Kevin
Carlos Valderrama 2022-01-18 20:19:10 Uhr
Knorke Typ

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.