Startseite » Kurz notiert

FVN: Fair-Play-Pokal
2.200 Euro für den VfL Rhede

FVN: Rhede gewinnt 2.200 Euro im Fair-Play-Pokal

34 Minuten dauerte es, da gab es in der Bundesligapartie zwischen Fortuna Düsseldorf und Eintracht Frankfurt eine gelb-rote Karte für Karim Matmour.

Folge: Der Frankfurter Angreifer musste von der Tribüne aus mit ansehen wie seine Mannschaft in Düsseldorf mit 4:0 unterging. Auf selbiger Tribüne saßen an diesem Abend vierzehn Vereine des Fußballverbandes Niederrhein (FVN), die über eine ganze Saison schafften, was sich für Matmour innerhalb einer Halbzeit erledigte: ohne Strafen vom Feld zu gehen.

WestLotto und FVN ehrten am Rande der packenden Bundesligapartie die Mannschaften des Niederrheins, die sich in der Vorsaison im Rahmen des WestLotto Fair-Play-Pokals durchsetzen. Vorneweg der VfL Rhede, der es in der höchsten Verbandsspielklasse (Niederrheinliga) schaffte, bis zum letzten Spieltag um den Aufstieg zu kämpfen, ohne in der gesamten Spielzeit auch nur ein einziges Mal eine gelb-rote oder gar rote Karte zu sehen. 2.200 € Preisgeld überreichte Albert Haarmann (Leiter Sportwetten bei WestLotto) dem Rheder Mannschaftskapitän Mike Welter dazu im Flutlicht des Bundesligaspiels.

"Solch eine Leistung ist beeindruckend"

„Solch eine Leistung ist beeindruckend. Unter den vierzehn Gruppensiegern hatten wir zwei Aufsteiger, mehrere Klubs für die es um den Klassenerhalt ging und Rhede, die es in einer Spitzenliga schafften sportlich fair – mit dem bestmöglichen Fair-Play-Wert - Erfolge zu sammeln“, freute sich Haarmann im Interview mit StadionTV-Moderator Ilja Ludenberg in der nahezu voll besetzten Düsseldorfer ESPRIT-Arena: „Fairness und Zuverlässigkeit sind für uns, als Anbieter von Lotterien wie LOTTO 6aus49, Eurojackpot und ODDSET genauso wie für den Sport immens wichtig. Wir freuen uns daher mit unserem Wettbewerb Fair-Play und Fußball in seiner schönsten Form, nämlich sportlich, ehrgeizig und fair, unterstützen zu können.“

Unterstützung, die auch bei Klubs und Verband hervorragend ankommt: „WestLotto stellt etwas in den Mittelpunkt, das in Sport und Gesellschaft viel zu oft in den Hintergrund gerät: Ein fairer Umgang miteinander! Wir sind daher sehr dankbar, dass wir dank WestLotto nun bereits seit über zehn Jahren die vorbildlichsten Klubs des FVN auszeichnen können“, bedankte sich FVN-Fußballobmann Wolfgang Jades im Namen von Verband und Vereinen für einen gelungenen Abend.

Die ausgezeichneten Klubs:

Die Gesamtsieger: 1.Vfl Rhede (Niederrheinliga) 2.200€ 2.Tus Grevenbroich (LL2) 1.700€ 3.SuS Haarzopf (BZ6) 1.100€

Die Gruppensieger (je 350€): Niederrheinliga: VfL Rhede (1.Gesamt) Landesliga1: Arm.Klosterhardt Landesliga2: TuS Grevenbroich (2.Gesamt) Landesliga3: TuB Bocholt Bezirksliga1: 1.FC Monheim Bezirksliga2: Jägerhaus Linde Bezirksliga3: SF Niederwenigern II Bezirksliga4: SSV Delrath Bezirksliga5: OSV Meerbusch Bezirksliga6: SuS Haarzopf (3.Gesamt) Bezirksliga7: TuB Mussum + SV Hamminkeln Bezirksliga8: VfB Bottrop Bezirksliga9: VfB Homberg

Spieltag

Oberliga Niederrhein

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.