Startseite » Fußball » Landesliga

20. Station der Karriere
Torwart Pascal Königs heuert in der Landesliga an

(0) Kommentare
20. Station der Karriere: Torwart Pascal Königs heuert in der Landesliga an
Foto: Thorsten Tillmann

Es gibt sie immer wieder mal: sogenannte Weltenbummler im Profifußball. Auch im Amateurfußball. In diese Kategorie gehört Pascal Königs.

Seit 2009 ist Pascal Königs im Seniorenfußball unterwegs. Unterwegs, dieses Wort bringt es eigentlich auf den Punkt: Denn der Torwart hat seit 2009 mittlerweile bei 19 Vereinen gespielt. Ab sofort folgt Klub Nummer 20.

"Pascal ist ein erfahrener Torwart, der seine Qualitäten auch schon in höheren Ligen bewiesen hat. Er hat eine unglaubliche Präsenz und wird die Mannschaft mit seiner Erfahrung nochmals verbessern", freut sich Sebastian Pichura, Trainer des SV Wermelskirchen. Der 37-jährige Königs schließt sich nämlich dem Landesliga-Fünften aus dem Bergischen Land an.

Vor allem die Königs-Verpflichtung dürfte für ein wenig Aufsehen sorgen. Der 37-jährige Keeper, der auch rund 20 Oberliga-Einsätze in seiner Karriere verzeichnete, ist so etwas wie der Weltenbummler des Amateurfußballs. Wermelskirchen ist Königs' 20. Station.

Zuvor spielte Königs für VfB Homberg II, TuS Borth, 1. FC Kleve, VfR Warbeyen, SV Hönnepel-Niedermörmter, SC Bocholt 1926, CfR Buschbell, VfL Sindorf, Fortuna Köln II, Viktoria Arnoldsweiler, Westfalia Herne, Germania Geyen, FV Engers 07, GSV Moers, TuS Bövinghausen, SG Unterrath, SW Breckerfeld, SpVg Hagen 11 und FC Pesch.

Königs ist Winterneuzugang Nummer zwei für den SV Wermelskirchen. Zuvor gab der Verein die Verpflichtung von Cengiz Cetin (BV Burscheid) bekannt.

Pichura: "Mit Cengiz haben wir einen flexiblen Mittelfeldspieler mit einer guten Arbeitermentalität verpflichtet. Cengiz ist jung und kommt aus der nahen Umgebung, daher passt er perfekt in unser Anforderungsprofil."

Wermelskirchen wird in der Rückrunde sicherlich noch einmal angreifen. Denn der Abstand auf Platz eins, Tabellenführer ist DJK Adler Union Frintrop aus Essen, beträgt gerade einmal sechs Punkte.

Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)

Landesliga 3

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 SC Velbert 14 8 4 2 24:13 11 28
4 DV Solingen 15 8 2 5 36:35 1 26
5 SV 09/35 Wermelskirchen 14 8 1 5 36:29 7 25
6 FC Remscheid 14 7 3 4 35:13 22 24
7 DJK Blau-Weiß Mintard 14 7 3 4 38:27 11 24
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 DV Solingen 7 4 1 2 17:12 5 13
7 SpVgg Steele 03/09 7 4 1 2 13:11 2 13
8 SV 09/35 Wermelskirchen 6 4 0 2 17:9 8 12
9 FSV Vohwinkel Wuppertal 7 2 4 1 17:14 3 10
10 SC Germania Reusrath 8 3 0 5 13:20 -7 9
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SV 09/35 Wermelskirchen 8 4 1 3 19:20 -1 13
2 DV Solingen 8 4 1 3 19:23 -4 13
3 Adler Union Frintrop 6 4 0 2 19:10 9 12

Transfers

SV 09/35 Wermelskirchen

SV 09/35 Wermelskirchen

14 A
1. FC Wülfrath Logo
1. FC Wülfrath
Sonntag, 04.12.2022 15:00 Uhr
1:2 (-:-)
15 H
Sportfreunde Niederwenigern Logo
Sportfreunde Niederwenigern
Sonntag, 12.02.2023 15:00 Uhr
-:- (-:-)
16 A
FSV Vohwinkel Wuppertal Logo
FSV Vohwinkel Wuppertal
Sonntag, 26.02.2023 15:30 Uhr
-:- (-:-)
15 H
Sportfreunde Niederwenigern Logo
Sportfreunde Niederwenigern
Sonntag, 12.02.2023 15:00 Uhr
-:- (-:-)
14 A
1. FC Wülfrath Logo
1. FC Wülfrath
Sonntag, 04.12.2022 15:00 Uhr
1:2 (-:-)
16 A
FSV Vohwinkel Wuppertal Logo
FSV Vohwinkel Wuppertal
Sonntag, 26.02.2023 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

SV 09/35 Wermelskirchen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.