Startseite » Fußball » Landesliga

Landesliga Westfalen 3
SpVgg Horsthausen ist ambitioniert, aber realistisch

(0) Kommentare
LL WF 3: SpVgg Horsthausen ist ambitioniert, aber realistisch
Foto: Alexa Kuszlik

Die SpVgg Horsthausen hat den Kontakt zur Spitze etwas verloren. Das ist für den Landesligisten aber kein Grund zur Sorge.

Zur Mitte der Hinrunde sah es so aus, als würde in der kommenden Saison der nächste Herner Verein in der Westfalenliga spielen. Doch eine kleine Schwächephase der SpVgg Horsthausen beendete diese Möglichkeit vorerst. Die Mannschaft von Trainer Marc Gerresheim musste den Kontakt zum Aufstiegsplatz abreißen lassen. Kein Beinbruch bei der Sportvereinigung.

Zwar ist man stolz über das Erreichte, aber Tabellenplätze, konkrete Ziele verfolgen sie beim Landesligisten nicht. Es geht um die Spieler, wie sie sich entwickeln, wie sie spielen. Nicht darum, an welchem Spieltag nun welche Zahl in der Tabelle zu stehen hat. Das ist den Verantwortlichen wichtig. Es sind weiche Ziele, die formuliert werden. Dennoch dürfte man in Horsthausen auch nicht meckern, wenn am Ende der Rückserie ein besserer Platz dasteht als der vierte, den sie zum Jahresabschluss innehaben.

SpVgg Horsthausen-Trainer Marc Gerresheim über…

… die Hinrunde in der Landesliga Westfalenliga 3:

„Wir sind eigentlich ziemlich zufrieden, nur in der Topspiel-Phase hatten wir einige personelle Probleme, sodass wir da nicht so gut punkten konnten. Wir sind auf einem guten Weg mit kleinen Hängern. Wir haben viele Spiele gewonnen, aber in keinem wurde uns etwas geschenkt. In dieser Liga kann jeder jeden schlagen.“

…personelle Veränderungen in der Winterpause:

„Das wird bei uns keine große Thematik sein. Wir fangen im Winter mit den ersten Gesprächen mit den Spielern an, die wir in unserem Kader haben. Es wird aber keine großartigen Veränderungen geben, denn wir wollen mit diesem Kader weiterarbeiten.“

…die Ziele für 2022:

„Die Tabelle interessiert uns natürlich, wir machen unser Glück aber nicht nur daran fest. Wir arbeiten eher an Leistungszielen. Dennoch sind wir ambitioniert, gehen nur anders mit diesem Thema um.“

…die Vorbereitung:

„Die 15 Tage Pause, die wir uns nehmen, brauchen wir auch. Dann geht es am 2. Januar schon wieder los. Mit Testspielen gegen die SG Wattenscheid 09 und Westfalia Herne wollen wir sehen, wo wir stehen. Wir denken, dass diese Gegner uns das auch zeigen werden.

(0) Kommentare

Landesliga 3

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Hombrucher SV 8 6 1 1 23:9 14 19
2 BW Westfalia Langenbochum 8 6 1 1 19:8 11 19
3 SpVgg Horsthausen 8 5 2 1 24:8 16 17
4 SuS Kaiserau 8 5 2 1 19:14 5 17
5 SSV Buer 8 5 1 2 24:15 9 16
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 BW Westfalia Langenbochum 4 3 1 0 9:3 6 10
3 SuS Kaiserau 4 3 1 0 11:7 4 10
4 SpVgg Horsthausen 4 3 0 1 19:7 12 9
5 Hombrucher SV 4 3 0 1 12:5 7 9
6 SSV Buer 4 3 0 1 13:7 6 9
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 SV Hohenlimburg 4 3 0 1 11:6 5 9
4 BW Westfalia Langenbochum 4 3 0 1 10:5 5 9
5 SpVgg Horsthausen 4 2 2 0 5:1 4 8
6 SSV Buer 4 2 1 1 11:8 3 7
7 SuS Kaiserau 4 2 1 1 8:7 1 7

Transfers

SpVgg Horsthausen

SpVgg Horsthausen

08 A
SC Berchum-Garenfeld Logo
SC Berchum-Garenfeld
Sonntag, 02.10.2022 15:30 Uhr
0:3 (-:-)
09 H
SV Brackel 06 Logo
SV Brackel 06
Sonntag, 09.10.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)
10 A
Sportfreunde Wanne-Eickel Logo
Sportfreunde Wanne-Eickel
Sonntag, 16.10.2022 15:15 Uhr
-:- (-:-)
09 H
SV Brackel 06 Logo
SV Brackel 06
Sonntag, 09.10.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)
08 A
SC Berchum-Garenfeld Logo
SC Berchum-Garenfeld
Sonntag, 02.10.2022 15:30 Uhr
0:3 (-:-)
10 A
Sportfreunde Wanne-Eickel Logo
Sportfreunde Wanne-Eickel
Sonntag, 16.10.2022 15:15 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

SpVgg Horsthausen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.