Startseite » Fußball » Landesliga

LL NR 3
Duisburger Klub erteilt Impfpflicht für Erste

(1) Kommentar
LL NR 3: Duisburger Klub erteilt Impfpflicht für Erste
Foto: Andreas Hoffmann

Die erste Mannschaft des Landesligisten SV Genc Osman Duisburg wurde zur Corona-Impfung verpflichtet. Außerdem hat der Verein eine Impfaktion geplant.

Der SV Genc Osman Duisburg zeigt klare Kante im Kampf gegen das Corona-Virus. Der sportliche Leiter Ilyas Basol erläutert: „Wir haben unsere erste Mannschaft dazu verpflichtet, sich durchimpfen zu lassen. Wir wollen da in Zukunft keine Probleme kriegen.“

Geweigert hat sich laut dem 53-Jährigen niemand: „Ich habe ein ausführliches Gespräch mit der Mannschaft geführt. Mehr als die Hälfte der Mannschaft ist schon komplett geimpft. Die Jungs haben kein Problem damit. Man muss ja auch sehen, dass es bald heißen könnte: Es darf nur geimpft oder genesen gespielt werden. Dann würden wir Probleme kriegen.“

Impfaktion bei Genc Osman Duisburg

Basol möchte auch, dass jeder Weitere im Verein geimpft ist. Dazu hat er mit seinem Verein SV Genc Osman Duisburg eine besondere Aktion geplant. Am Freitag den 17.09.2021 zwischen 15 und 22 Uhr stellt der Verein ein mobiles Impfzentrum an seinem Platz auf (Heinrich-Hamacher-Sportpark, Oberhauser Allee 14a, 47167 Duisburg). Basol erläutert, wie es zu der Idee kam: „Die Stadt Duisburg ist bemüht, dass sich alle Bürger impfen lassen. Warum auch immer tun sich leider noch viele schwer damit. Wir haben dann ein bisschen Brainstorming gemacht und überlegt, warum wir nicht die Sportvereine mit ihrer großen Community ins Boot holen.“

Nach einem Gespräch mit dem Stadtsportbund kam der Verein dann zu einem erfreulichen Ergebnis: „Wir haben als Verein beschlossen, bei uns auf der Anlage mit dem Stadtsportbund Duisburg ein mobiles Impfzentrum aufzustellen. Wir wollen eine Initiative starten, damit sich langsam mal alle Leute impfen lassen. Jeder der möchte, kann sich am Freitag den 17.09 bei uns impfen lassen. Die Idee dahinter ist außerdem, dass sich alle Mitarbeiter und Spieler des Vereins impfen lassen.“

Jeder Bürger, der möchte, kann sich also im Heinrich-Hamacher-Sportpark impfen lassen. Vor Ort wird es zum einen die Möglichkeit geben sich mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson impfen zu lassen (nur eine Impfung nötig) oder aber mit den Vakzinen der beiden Hersteller Biontech/Pfizer oder Moderna (jeweils zwei Impfungen nötig). Für Kinder unter 18 Jahren ist die Impfung auf der Anlage leider nicht möglich. Eltern mögen sich dafür bitte an das örtliche Impfzentrum wenden.

(1) Kommentar

Landesliga 3

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 Mülheimer FC 97 4 1 3 0 6:3 3 6
9 FC Remscheid 4 2 0 2 3:3 0 6
10 SV Genc Osman Duisburg 4 1 1 2 7:8 -1 4
11 SV Burgaltendorf 4 1 1 2 1:5 -4 4
12 DJK Blau-Weiß Mintard 4 1 0 3 8:8 0 3
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
9 SV Burgaltendorf 2 1 0 1 1:3 -2 3
10 Mülheimer FC 97 2 0 2 0 2:2 0 2
11 SV Genc Osman Duisburg 2 0 1 1 2:3 -1 1
12 FC Blau-Gelb Überruhr 2 0 1 1 4:6 -2 1
13 DJK Blau-Weiß Mintard 2 0 0 2 2:5 -3 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
4 Duisburger SV 1900 3 1 1 1 4:5 -1 4
5 DJK Blau-Weiß Mintard 2 1 0 1 6:3 3 3
6 SV Genc Osman Duisburg 2 1 0 1 5:5 0 3
7 DJK Arminia Klosterhardt 2 1 0 1 4:4 0 3
8 SpVgg Steele 03/09 2 1 0 1 4:4 0 3

Transfers

SV Genc Osman Duisburg

SV Genc Osman Duisburg

04 A
SV 09/35 Wermelskirchen
Sonntag, 12.09.2021 15:00 Uhr
4:2 (-:-)
05 H
Sportfreunde Hamborn 07
Sonntag, 19.09.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)
06 A
VfB Frohnhausen
Sonntag, 26.09.2021 15:00 Uhr
-:- (-:-)
05 H
Sportfreunde Hamborn 07
Sonntag, 19.09.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)
04 A
SV 09/35 Wermelskirchen
Sonntag, 12.09.2021 15:00 Uhr
4:2 (-:-)
06 A
VfB Frohnhausen
Sonntag, 26.09.2021 15:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

SV Genc Osman Duisburg

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Zwangsbier 2021-09-10 15:41:48 Uhr
Wirklich komisch. Steht der Verein wirklich für Integration? Die deutschen Volksvertreter, in der gewählten Bundesregierung, haben niemals einen Zwang beschlossen. Sie haben jedem Bürger in Deutschland die Wahl gelassen. Wäre die Impfung dermaßen überlebenswichtig, hätten sie einen Impfzwang beschlossen. Wir sollten lieber davon ausgehen, dass die Politiker Maßnahmen im Petto haben, die ihren vorgeschlagenen Weg ermöglichen. Sprich ein Leben mit Geimpften und Ungeimpften auf Augenhöhe. Alles andere wäre demokratiefeindlich und würde das Vertrauen geisteskrank erschüttern.

Hier wird klar in die Gesundheit der Spieler eingegriffen. Egal ob positiv oder negativ. Solche Eingriffe dürfen nur im Parlament beschlossen werden. Der Grund sollte niemals lauten, weil man damit einen Amateurspielbetrieb aufrecht erhalten kann/will/muss...

Ich persönlich bin für die Impfung, halte mich allerdings an die Worte der Politiker. Es gibt keine Pflicht.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.