Startseite » Fußball » Landesliga

SV Genc Osman Duisburg
Heiß auf das erste Derby

(0) Kommentare
SV Genc Osman Duisburg: Heiß auf das erste Derby
Foto: Oliver Mengedoht

Fast alles ist neu beim SV Genc Osman Duisburg. Vor dem Landesliga-Start hat der Verein nun noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

Beim SV Genc Osman Duisburg hat sich einiges getan. In der letzten Woche konnte der neue Sportliche Leiter Tayfun Cakiroglu noch zwei neue Spieler verpflichten. Es handelt sich um Ahmet-Efe Aris (ehemals TSV Jahn Hiesfeld) und Can Nazikkol (ehemals Hamborn 07). Cakiroglu, welcher neben der sportlichen Leitung auch aktiv als Spieler in der Landesliga-Saison auf dem Feld stehen wird, äußert sich wie folgt zu den beiden Neuzugängen: „Wir konnten noch einmal auf dem Markt zuschlagen. Es sind zwei junge, hungrige Spieler, welche eine gute Jugendausbildung genossen haben. Sie passen einfach sehr gut in unser Anforderungsprofil.“

Auch das Trainergespann ist ein neues: Cheftrainer ist nun Haluk Piricek, sein Bruder Kadir Piricek übernimmt den Posten des Co-Trainers. Den Auftakt in seine Karriere als Chefcoach resümiert Piricek wie folgt: „Die Vorbereitung lief hoch und runter, wir hatten viele Verletzte und viele Urlauber. Man merkt den Spielern die lange Corona-Pause wirklich an. Viele sind einfach noch nicht fit oder bei der ersten Möglichkeit in den Urlaub gefahren. Beim letzten Vorbereitungsspiel am Sonntag werden wieder zehn Spieler fehlen. Wir versuchen das Beste rauszuholen.“

Ergebnisse stimmen

Trotzdem ist er zufrieden mit den Ergebnissen der Testspiele: „Bei den Testspielen wurde es von Begegnung zu Begegnung immer besser. Wir haben viele junge Spieler und eine fast komplett neue Mannschaft, die fängt sich langsam. Eine Besserung ist auf jeden Fall in Sicht.“

Gerade nach dem schlechten Start in die vergangene, abgebrochene Saison ist das Ziel für diese Spielzeit deutlich: „Wir wollen erstmal ganz klar unten raus. Neue Ziele können wir uns dann immer noch setzen. Aber in erster Linie erst einmal unten raus und Punkte sammeln, damit Ruhe einkehren kann", verdeutlicht Piricek.

Auch für das erste Ligaspiel gegen den Duisburger SV 1900 (22.08., 15:30 Uhr), hat sich Haluk Piricek hohe Ziele gesetzt: „Es ist direkt ein Derby, das ist direkt heiß, macht immer Spaß und es herrscht eine ganz andere Atmosphäre. Das Ziel ist definitiv ein Derby-Sieg. Wir sind heiß drauf und pochen richtig auf dieses Spiel.“

(0) Kommentare

Landesliga 3

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
11 Duisburger SV 1900 10 3 2 5 13:19 -6 11
12 VfB Frohnhausen 10 2 4 4 17:22 -5 10
13 SV Genc Osman Duisburg 10 2 1 7 9:20 -11 7
14 FC Blau-Gelb Überruhr 9 1 1 7 12:20 -8 4
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
10 VfB Frohnhausen 5 2 0 3 9:10 -1 6
11 SV Burgaltendorf 5 2 0 3 4:7 -3 6
12 SV Genc Osman Duisburg 5 1 1 3 4:7 -3 4
13 Duisburger SV 1900 5 1 0 4 5:12 -7 3
14 FC Blau-Gelb Überruhr 5 0 1 4 7:13 -6 1
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
12 FC Remscheid 5 1 0 4 3:7 -4 3
13 DJK Arminia Klosterhardt 5 1 0 4 8:14 -6 3
14 SV Genc Osman Duisburg 5 1 0 4 5:13 -8 3

Transfers

SV Genc Osman Duisburg

SV Genc Osman Duisburg

10 H
FC Remscheid
Sonntag, 24.10.2021 15:30 Uhr
2:0 (-:-)
11 A
DJK Arminia Klosterhardt
Sonntag, 31.10.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)
12 H
SV Burgaltendorf
Sonntag, 07.11.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)
10 H
FC Remscheid
Sonntag, 24.10.2021 15:30 Uhr
2:0 (-:-)
12 H
SV Burgaltendorf
Sonntag, 07.11.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)
11 A
DJK Arminia Klosterhardt
Sonntag, 31.10.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

SV Genc Osman Duisburg

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.