Startseite

Bonn - S04 1:1
Schalker Team stark geschwächt

U19: Aufsteiger Bonn bestätigt gute Leistung

Für das Team von Norbert Elgert ging es zum Aufsteiger Bonner SC, der eine durchaus gute Saison gespielt hat. Auch gegen Schalke holten sie einen Punkt.

Mit einer stark geschwächten Mannschaft - Aleksandar Stevanovic und Nils Zander fielen aus und Kapitän Alban Sabah ging langeschlagen in die Partie - kamen die Schalker über ein 1:1-Unentschieden nicht hinaus. „Das Ergebnis geht in Ordnung“, erkannte Elgert an, der mit der Leistung seiner Elf auf Grund der schlechten Voraussetzungen durchaus zufrieden war. Eren Taskin brachte die Gäste nach einer halben Stunde durch einen abgefälschten Distanzschuss in Führung (32.), die postwendend vom Bonner Sherif Krasniqi egalisiert wurde (36.).

Bonn: Michel - Kübler, Guirino, Weiß, M. Schmitz - Krasniqi (78. Stenmans), Stommel, Akwapay (78. Püttmann), Dündar (89. Kayirtar) - Odenthal, Yesilyurt (74. Nentwig). Schalke: Raeder - Sabah, Waldoch, Korczowski, Kayaoglu (68. Darwiche) - Armut (78. Niewerth), Taskin, Max - Klingenburg (46. Baus), Kolasinac - Hofmann (80. Grumann). SR: Kalbhenn (Büdingen). Tore: 0:1 Taskin (32.), 1:1 Krasniqi (36.). Gelb: Taskin, Baus.

Die Schalker hatten über die 90 Minuten gesehen zwar mehr Ballbesitz, doch kamen bei de Teams zu ihren Torchancen. Quasi mit dem Schlusspfiff hatte Sead Kolasinac noch eine 100 prozentige Chance, doch für die Gäste ging es mit nur einem Punkt zurück in die Heimat.

Spieltag

A-Junioren Bundesliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.