Startseite

Frauen: Neid will mehr
"Nicht mehr lange, bis 24 Teams teilnehmen"

Frauen: Neid will mehr WM-Teilnehmer

Bundestrainerin Silvia Neid spricht sich für eine Aufstockung der WM-Teilnehmer aus. "Es wird nicht mehr lange dauern, bis 24 Teams teilnehmen", sagte sie.

Frauenfußball-Bundestrainerin Silvia Neid erwartet kurz nach der WM-Endrunde 2011 in Deutschland eine Aufstockung der Teilnehmer-Zahl. "Für 2011 reichen noch 16 Teams. Der Frauenfußball entwickelt sich aber stetig weiter, man muss schauen, wie es in vier Jahren aussieht. Ich bin sicher: Es wird nicht mehr lange dauern, bis 24 Teams teilnehmen", sagte die 46-Jährige im Interview mit dem Kölner Stadt-Anzeiger vor dem Länderspiel ihrer Weltmeister-Mannschaft am Donnerstag (18.00 Uhr) in Leverkusen gegen Nigeria.

Neid bezeichnete die am 29. November stattfindende Vorrunden-Auslosung für die bevorstehende Heim-WM als "großen Schritt in Richtung WM". Die dreimalige Europameisterin kündigte an, unmittelbar nach der Ermittlung von Deutschlands Gruppengegnern die Arbeit gezielt auf die WM-Begegnungen auszurichten: "Wir werden gleich anfangen, die Gegner zu beobachten. Entsprechend können wir dann die Trainingsinhalte planen." Das Ziel bei der WM sei der dritte Titelgewinn nacheinander: "Es wäre für uns ein Traum. Den Traum wollen wir uns erfüllen, dafür tun wir alles."

Spieltag

1. Frauen-Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.