Startseite » Fußball » Bezirksliga

SC 1920 Oberhausen
Viererpacker Allouche gibt sich nur mit dem Aufstieg zufrieden

(1) Kommentar
SC 1920 Oberhausen: Viererpacker Allouche gibt sich nur mit dem Aufstieg zufrieden
Foto: Kerstin Bögeholz

Der SC 1920 Oberhausen steht in der Bezirksliga 8 Niederrhein mit 38 Punkten auf Platz eins. Für den Top-Stürmer Yusuf Allouche zählt in dieser Saison nur der Aufstieg.

Die Tabelle der Bezirksliga 8 Niederrhein wird derzeit vom SC 1920 Oberhausen angeführt. Standesgemäß wurde am vergangenen Spieltag das Tabellenschlusslicht DJK Vierlinden mit 5:0 abgeschossen. An allen Fünf Toren war Yusuf Allouche beteiligt. Vier Mal traf er selbst in den gegnerischen Kasten, das andere Tor bereitet er für Bilal Fezzani vor.

Allouche ist in der Bezirksliga-Torjägerliste mit 22 Toren auf Platz zwei, direkt hinter Ex-RWO Stürmer Raphael Steinmetz (26 Tore). Zu seiner aktuellen Saison sagt der Torjäger selbst: „Dass es aktuell so gut läuft, liegt daran, dass wir uns alle so gut verstehen. Trainer, Mitspieler, alle, die dazugehören.“

Weiter erzählt er: „Ein großer Faktor für meine Motivation ist auch Ümit Ertural (Spieler-Trainer, Anm. d. Red.), der mit 37 Jahren immer noch selbst auf dem Platz steht. Der holt immer das letzte aus dir heraus. Er gibt mir einfach das Vertrauen, mein Spiel zu machen.“ Mit so einer erfolgreichen Saison hat der ehemalige Oberliga-Spieler wohl selbst nicht gerechnet. Er verrät: „Vor der Saison war eigentlich gar keine Rede vom Aufstieg. Aber jetzt, wo es so gut läuft, gebe ich mich auch nicht mehr mit weniger zufrieden.“

Der Bezirksliga-Knipser wurde unter anderem in den Nachwuchsleistungszentren von Bayer 04 Leverkusen und Rot-Weiss Essen ausgebildet. Seiner Zukunft blickt der 26-Jährige aber entspannt entgegen: „Ich fühle mich sehr wohl beim SC Oberhausen und möchte eigentlich auch hierbleiben. Ich hatte bereits zwei Anfragen aus der Oberliga aber wollte das aktuell einfach nicht machen.“

Angesprochen auf den Spielabbruch gegen den VfB Bottrop am 4. März zeigt sich Allouche immer noch enttäuscht: „Ich habe mich sehr über den Spielabbruch aufgeregt, weil so viele Zuschauer da waren und es ein sehr gutes Spiel mit viel Action von beiden Seiten war. Wir waren gegen Bottrop die bessere Mannschaft und wollten unbedingt als Sieger vom Platz gehen.“ Nun wird wohl das Sportgericht Duisburg über den Fall entscheiden.

(1) Kommentar

Bezirksliga 8

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 VfB Bottrop 28 24 2 2 120:31 89 74
2 SC 20 Oberhausen 28 23 3 2 109:35 74 72
3 Schwarz-Weiß Alstaden 28 16 2 10 95:67 28 50
4 SpVgg Sterkrade 06/07 28 14 5 9 96:56 40 47
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SC 20 Oberhausen 14 13 1 0 69:16 53 40
2 VfB Bottrop 14 12 1 1 55:11 44 37
3 Rhenania Bottrop 14 10 3 1 52:24 28 33
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 VfB Bottrop 14 12 1 1 65:20 45 37
2 SC 20 Oberhausen 14 10 2 2 40:19 21 32
3 SuS 09 Dinslaken 14 6 2 6 36:34 2 20
4 SpVgg Sterkrade 06/07 14 5 4 5 41:33 8 19

Transfers

SC 20 Oberhausen

SC 20 Oberhausen

30 A
BW Oberhausen-Lirich
Sonntag, 19.06.2022 15:15 Uhr
0:2 (-:-)
30 A
BW Oberhausen-Lirich
Sonntag, 19.06.2022 15:15 Uhr
0:2 (-:-)

Torjäger

SC 20 Oberhausen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

revierloewe10 2022-03-16 14:30:17 Uhr
Apropos SC 20 Oberhausen. Was amchen denn die Ermittlungen nach dem Kopftreter? Hat man die Person ausfindig gemacht? Wenn nicht, wann tritt dieser Möllmann als Präsi ab?

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.