Startseite » Fußball » Bezirksliga

Cranger Kirmes Cup
Altenbochum: Kleiner Kader erlebt herbe Pleite

(0) Kommentare
Fußball (Symbolbild)
Foto: Ketzer

Der FC Altenbochum hat eine herbe Pleite beim Cranger Kirmes Cup kassiert. Trainer Frank Rinklake sprach auch über die Vorbereitung und mögliche Zugänge.

Eine 1:6-Niederlage stand am Ende für die Altenbochumer auf der Anzeige. Eine Niederlage, die eigentlich schlimmer aussah, als es die Leistung des Teams widerspiegelte. Das wusste auch Trainer Rinklake. „Die erste Halbzeit war ganz in Ordnung, auch wenn wir da zwei individuelle Fehler machen und dadurch in Rückstand geraten“, analysierte der Trainer des Bezirksligisten. Die Mannschaft hielt tatsächlich die gesamte erste Halbzeit dagegen und war auch das leicht spielbestimmende Team. Dass es am Ende doch eine so hohe Niederlage wurde, lag für den Trainer auch an der bisherigen Vorbereitung. „In der ganzen Vorbereitung bisher haben wir einen kleineren Kader, weil wir im ersten Spiel direkt zwei Langzeitverletzte hatten“, beklagte der FCA-Coach, „das hat man in der zweiten Halbzeit gesehen. Anstatt da noch kraft zu haben für die Rückwärtsbewegung ging der eine oder andere Akku schnell leer.“ Als Entschuldigung wollte er das für die Leistung seines Teams aber nicht gelten lassen. Die dünne Personaldecke bei der Rinklake-Elf rächte sich in der zweiten Halbzeit. Denn die SG Welper konnten die müden Altenbochumer, die beinahe mit ihrer Startelf durchspielten mit andauernder Spielzeit immer mehr überlaufen und auskosten.

Neuzugänge sollen noch kommen Genau deswegen machte Rinklake nach dem Spiel auch kein Geheimnis daraus, dass er sich noch nach personeller Verstärkung umschaut. Gerade zwei Positionen hob der Trainer heraus. „Ich hoffe, dass wir noch einen Torwart dazu kriegen und einen Sechster oder Achter. Trotzdem wir im Kader einige gute Jungs haben, aber die sind auch zum Teil länger verletzt“, erläuterte der Coach die angepeilten Transferziele. Er zeigte sich optimistisch, dass man in Altenbochum auf den gesuchten Positionen noch fündig wird. „Die Adresse ist bei uns ganz gut“, gab sich der Coach optimistisch. Bis zum Saisonauftakt am 29.08. haben Rinklake und der Verein noch Zeit um den Kader in der Breite zu befüllen, dann geht es zum Auftakt zu Hause gegen die Sportfreunde Bochum-Linden.

(0) Kommentare

Spieltag

Bezirksliga 1 Niederrhein

1
2
3
4
5
RWE: Was macht eigentlich... Ali Bilgin?
1
2
3
4
RWE: Was macht eigentlich... Ali Bilgin?
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.