Startseite » Fußball » Bezirksliga

Lüner SV
Mit Büyükdere zurück in die Landesliga

Lüner SV: Mit Büyükdere zurück in die Landesliga

Der Traditionsklub Lüner SV rüstet sich für die neue Saison - und gibt für die Spielzeit 2011/12 ambitioniert das Ziel Aufstieg in die Landesliga aus.

Der neueste Name an der Schwansbell-Kampfbahn ist Murat Büyükdere. Hasan Kayabasi, der technische Leiter des LSV, hält große Stücke auf den 27-Jährigen. "Er ist ein torgefährlicher Mittelfeldspieler, in der Offensive aber variabel und kann auch im Sturm spielen." Und ein Unbekannter ist er in der Szene auch nicht: Denn bevor Büyükdere seine Schuhe bei der SG Phönix schnürte, von der er zum Ligakonkurrenten wechselt, bewies er seine Klasse beim FC Brünninghausen und SuS Derne. Kayabasi: "Denen hat er in der Saison 2008/09 mit 28 Toren oder so den Klassenerhalt gesichert."

Mit der Verpflichtung des Offensivallrounders wollen die Lüner ihren Kader nicht nur in der Spitze, sondern auch in der Breite verstärken, denn "das soll nicht heißen, dass wir nicht an die Spieler, die in dieser Saison für uns gespielt haben, glauben. Aber bei Sperren und Verletzungen haben wir dann noch mehr Alternativen. Und der Konkurrenzkampf wird dadurch auch belebt."

Apropos Konkurrenzkampf - in Sachen Aufstieg ist man einen Widersacher demnächst los. "Holzwickede ist endlich raus", lacht Kayabasi und schiebt nach: "Wir wollen in die Landesliga aufsteigen, es wird aber eng. Das wird eine ganz ausgeglichene Saison."

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.