Startseite

BVB bereits in Zugzwang
Rose: „Frankfurt-Gesicht zeigen“

(0) Kommentare
BVB bereits in Zugzwang - Rose: „Frankfurt-Gesicht zeigen“
Foto: firo

In Spielen gegen Hoffenheim tat sich der BVB zuletzt bedenklich schwer. Ein Sieg könnte dazu beitragen, die neuerliche Diskussion über fehlende Konstanz zumindest vorläufig zu beenden.

Neue Saison, altbekannte Probleme - nur zwei Wochen nach dem Ligastart wird bei Borussia Dortmund mal wieder über rätselhafte Formschwankungen diskutiert. Dass dem famosen 5:2 gegen Frankfurt ein bitteres 1:2 in Freiburg folgte, werteten viele Beobachter bereits als weiteres Indiz für fehlende Titelreife. Trainer Marco Rose hofft auf ein schnelles Ende der schon in den Vorjahren häufig geführten Mentalitätsdebatte. Ein Sieg am Freitag (20.30 Uhr/DAZN) über den Überraschungszweiten Hoffenheim würde dabei helfen. „Vielleicht können wir wieder unser Frankfurt-Gesicht zeigen“, sagte Rose voller Hoffnung auf eine Trotzreaktion des Teams.

Die Schlappe von Freiburg hat der vom neuen Trainer erzeugten Aufbruchstimmung merklich geschadet. „Was uns in Freiburg ein Stück weit gefehlt hat, ist Bedingungslosigkeit. Das bedeutet, ich ziehe das Ding von der ersten bis zur letzten Minute durch“, kritisierte Rose. Der einstige Gladbach-Coach weiß um die große Schwäche seiner Mannschaft, die sie seit Jahren im Titelrennen zurückwirft. „Daran müssen wir jeden Tag arbeiten. Das ist nicht nur Arbeit auf dem Platz, sondern auch im Kopf. Das werden wir im Trainerteam immer wieder einfordern und dabei nicht nachlassen“, kündigte er an.

Nach Einschätzung von Michael Zorc hatte die Niederlage in Freiburg jedoch weniger mit fehlender Mentalität als vielmehr mit der holprigen Vorbereitung zu tun, in der viele EM-Teilnehmer erst spät ins Training einstiegen oder wegen Blessuren nicht zur Verfügung standen: „Ich habe ja von vornherein gesagt, dass es im August schwer wird.“ Die Rückkehr der Stammkräfte Mats Hummels, Raphael Guerreiro und Emre Can, die in Freiburg nach langer Zwangspause nur eingewechselt wurden, schürt die Hoffnung auf mehr Stabilität und Konstanz. Allerdings werden Thorgan Hazard und Nico Schulz fehlen.

Die Borussia tut gut daran, den Gegner nicht zu unterschätzen. Schließlich haben die Hoffenheimer ihre gute Form aus der vergangenen Saison mit in das neue Spieljahr genommen und sind seit neun Bundesliga-Partien ungeschlagen. Zudem gewann der BVB nur eines der letzten sieben Punktspiele gegen die TSG. Die Niederlage in Freiburg ist nach Einschätzung von Rose aufgearbeitet: „Es ist wichtig, die Mannschaft in die Richtung zu lenken, die es zulässt, dass wir am Freitag erfolgreich sein können.“

Zumindest eine Zahl stimmt die Dortmunder zuversichtlich. Keines der vergangenen 29 Bundesliga-Heimspiele an einem Freitagabend ging verloren. Die letzte Niederlage gab im Januar 2004 - ausgerechnet gegen den Erzrivalen FC Schalke 04.

(0) Kommentare

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Bayern München 8 6 1 1 29:8 21 19
2 Borussia Dortmund 8 6 0 2 22:14 8 18
3 Bayer 04 Leverkusen 8 5 1 2 21:12 9 16
4 SC Freiburg 8 4 4 0 12:6 6 16
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Borussia Dortmund 5 5 0 0 17:8 9 15
2 1. FC Union Berlin 5 3 2 0 6:2 4 11
3 1. FC Köln 4 3 1 0 9:4 5 10
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
7 TSG 1899 Hoffenheim 4 1 1 2 7:6 1 4
8 1. FC Union Berlin 3 1 1 1 6:7 -1 4
9 Borussia Dortmund 3 1 0 2 5:6 -1 3
10 FSV Mainz 05 4 1 0 3 3:6 -3 3
11 Borussia Mönchengladbach 4 1 0 3 4:8 -4 3

Transfers

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

08 H
FSV Mainz 05
Samstag, 16.10.2021 15:30 Uhr
3:1 (1:0)
09 A
DSC Arminia Bielefeld
Samstag, 23.10.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)
10 H
1. FC Köln
Samstag, 30.10.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)
08 H
FSV Mainz 05
Samstag, 16.10.2021 15:30 Uhr
3:1 (1:0)
10 H
1. FC Köln
Samstag, 30.10.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)
09 A
DSC Arminia Bielefeld
Samstag, 23.10.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Borussia Dortmund

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 18 30 3,0
2 6 81 1,0
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 14 26 3,5
2 4 38 2,0
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 4 45 2,0
2 2 112 0,7
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.