Startseite

2. BL
VfL Bochum: Reis über den Personalstand und wieso er Bonga bremsen muss

Der VfL Bochum testet am Samstag gegen Ligakonkurrent Fortuna Düsseldorf.
Foto: firo

Fußball-Zweitligist VfL Bochum setzt am Samstag mit einem Testspiel gegen Fortuna Düsseldorf die Saisonvorbereitung fort. Vor dem Spiel sprach Trainer Thomas Reis über den Gegner, den Personalstand und wieso Neuzugang Tarsis Bonga noch gebremst werden muss. 

Thomas Reis, Corona beherrscht weiterhin auch den Fußballaltag. In Düsseldorf (Samstag, 15 Uhr) wird in der Arena wieder ganz ohne Zuschauer gespielt. Schon Gewohnheit oder weiter gespenstisch? Ja, leider ist es immer noch so, dass Corona alles beherrscht. Es ist weiterhin sehr, sehr schade. Wir hoffen, dass irgendwann wieder Zuschauer zugelassen werden, weil das ist es ja, was den Fußball auszeichnet, was die Emotionen betrifft.

Im dritten Testspiel geht es gegen den Bundesliga-Absteiger und künftigen Ligakonkurrenten. Was erwarten Sie für ein Spiel? Düsseldorf ist irgendwo unglücklich abgestiegen. Das war für die Mannschaft, den gesamten Verein sehr, sehr bitter. Sie sind ein guter Gegner, der mit hohen Ambitionen in die Saison starten wird. Ich erwarte, dass wir da wieder einen Schritt weiter kommen. Wir haben [article=494777]gegen Köln (2:3, d. Red.)[/article] viele Dinge gesehen, die gut waren, aber auch Dinge woran es hapert. Aber dafür sind diese Testspiele da. Man möchte immer gewinnen, man möchte das der Mannschaft vorleben, aber letztendlich zählt die Saison. Ich erwarte, dass wir in der Defensive stabiler stehen, aber auch in der Offensive unser Positionsspiel besser aufziehen können.

Das ist der Personalstand des VfL Bochum

Thomas Reis über...

...Danny Blum (zweiter negativer Test nach Coronavirus): Gott sei Dank hat Danny das Coronavirus überwunden. Das war für ihn sehr bitter, weil er auch zuvor eine lange Ausfallzeit hatte. Jetzt muss er langsam aufgebaut werden, konditionell und im athletischen Bereich, damit er irgendwann wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann. Es ist schwer, eine Prognose abzugeben wann, ob in einer oder in zwei Wochen. Es kommt darauf an, wie er das verkraftet, was die Muskulatur macht. Ich hoffe, dass es schnellstmöglich geht. Auch wenn er ins Mannschaftstraining zurückkehrt, wird es aber eine Zeit dauern, bis wir ihn wieder spielfähig haben.

...Herbert Bockhorn (Knie): Das ist sehr, sehr bitter für ihn, da er in England wenig Spielzeit hatte und nun länger ausfällt. Da sind wir aber gut im Zeitplan, dass er langsam ins Lauftraining gegangen ist. Da muss man abwarten, bis er an den Ball kann.

...Robert Zulj (Knie): Bei Zulj ist das Knie ein bisschen gereizt. Wenn er da Probleme hat, soll er lieber ein paar Tage aussetzen, bevor es chronisch oder schlimmer wird. Er wird im individuellen Bereich arbeiten, ins Lauftraining integriert. Ich hoffe, dass er nächste Woche so gut wie möglich wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann.

...Saulo Decarli (Fuß): Bei Decarli hat sich die Sache sehr verschlechtert, sodass sein operierter Fuß eine Reaktion gezeigt hat. Da ist eine Entzündung dabei, die das Training nicht zulässt. Das wird ein Prozess, bei dem es schwer zu sagen ist, wie lange es dauern wird.

...Silvère Ganvoula (Oberschenkel): Da macht ein Einsatz keinen Sinn. Er hatte eine Problem im Oberschenkel, wo eine Verhärtung zu spüren ist. Man möchte in der Vorbereitung möglichst alle beisammen haben, aber wir wollen das Risiko nicht eingehen. Er wird individuell arbeiten und aller Voraussicht nach am Montag wieder ins Training einsteigen.

Neuzugang Tarsis Bonga hat bei seinen zwei Einsätzen im Sturmzentrum einen ordentlichen Eindruck hinterlassen,. Wird sich das in Düsseldorf wiederholen oder kommt er erstmals auf seiner Stammposition als Außenstürmer zum Zuge? Er hat bisher einen sehr guten Eindruck hinterlassen, ist sehr agil. Jetzt gilt es, taktisch mit ihm zu arbeiten. Man hat gegen Köln gesehen, dass er im Hinterkopf hatte, dass wir pressen wollen und ständig bei jeder Aktion den Torwart anlaufen wollte. Hinter ihm sind dann Lücken entstanden, wo der Gegner gut rausspielen konnte. Mir es ist aber lieber, ich muss den Jungen etwas bremsen, als dass ich ihn anschieben muss. Da Ganvoula ausfällt, möchte ich ihn nun auf der rechten offensiven Position sehen, weil er das auch in Chemnitz gespielt hat. Er fühlt sich trotzdem im Sturmzentrum auch wohl. Mir ist es wichtig, dass man Spieler hat, um in gewissen Fällen handeln und reagieren zu können. Er wird auf jeden Fall eine Halbzeit auf der rechten Seite spielen und ich denke, dass Simon Zoller mal ins Zentrum rücken wird. Alles andere wird sich dann im Spielverlauf ergeben.

cm/gp

[url=/fussball/2bundesliga-2021-mannschaften-210600161-vfl-bochum.html]Weitere Meldungen rund um den VfL Bochum[/url]

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
12 Borussia Mönchengladbach 9 3 2 4 10:12 -2 11
13 VfB Stuttgart 9 2 4 3 14:15 -1 10
14 VfL Bochum 9 3 1 5 7:16 -9 10
15 Eintracht Frankfurt 9 1 5 3 9:14 -5 8
16 FC Augsburg 9 1 3 5 5:18 -13 6
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
9 TSG 1899 Hoffenheim 4 2 1 1 10:5 5 7
10 VfB Stuttgart 5 2 1 2 12:9 3 7
11 VfL Bochum 4 2 1 1 5:3 2 7
12 VfL Wolfsburg 5 2 1 2 4:6 -2 7
13 Bayer 04 Leverkusen 4 2 0 2 9:9 0 6
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
11 VfB Stuttgart 4 0 3 1 2:6 -4 3
12 Borussia Mönchengladbach 5 1 0 4 4:9 -5 3
13 VfL Bochum 5 1 0 4 2:13 -11 3
14 RB Leipzig 4 0 2 2 2:4 -2 2
15 DSC Arminia Bielefeld 4 0 2 2 3:6 -3 2

VfL Bochum

09 H
Eintracht Frankfurt
Sonntag, 24.10.2021 19:30 Uhr
2:0 (1:0)
10 A
Borussia Mönchengladbach
Sonntag, 31.10.2021 17:30 Uhr
-:- (-:-)
11 H
TSG 1899 Hoffenheim
Samstag, 06.11.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)
09 H
Eintracht Frankfurt
Sonntag, 24.10.2021 19:30 Uhr
2:0 (1:0)
11 H
TSG 1899 Hoffenheim
Samstag, 06.11.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)
10 A
Borussia Mönchengladbach
Sonntag, 31.10.2021 17:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

VfL Bochum

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 4 90 1,0
2 3 205 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 120 0,8
3 90 0,8
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 225 0,4
2 90 1,0
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport anne Castroper
die Facebookseite für alle Bochum-Fans

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.