Startseite » Kurz notiert

Arminia Klosterhardt
Generalprobe vorm Pokalspiel misslungen

Klosterhardt: Arminia verliert letztes Testspiel

Arminia Klosterhardt hat zum letzten Mal getestet, bevor es zum ersten Niederrheinpokalspiel der Vereinsgeschichte zum Bezirksligisten DJK VfL Willich geht.

Am Donnerstag, 11. August 2011, absolvierte Arminia Klosterhardt vor dem ersten Pflichtspiel noch einen letzten Test gegen den Duisburger SV 1900.

Nach einer schwachen Leistung in der ersten Halbzeit gingen die Oberhausener mit einem 0:2-Rückstand in die Pause. Erst nachdem Trainer Achim Meyer zur Halbzeit dreimal gewechselt hatte, setzte Arminia die Duisburger mehr unter Druck und erspielte sich so erste Torchancen. Peter Müller belohnte die Bemühungen mit dem Anschlusstreffer zum 1:2. Trotz weiterer Sturmläufe reichte es nicht mehr zum Ausgleich. Im Gegenzug erhöhte der DSV durch zwei Konter auf 4:1, so dass das Ergebnis aufgrund der starken zweiten Halbzeit von Arminia Klosterhardt etwas zu hoch ausgefallen ist.

Bedauerlicherweise verletzte sich noch der schnelle Außenspieler Danny Steinmetz bei einem Zusammenprall mit dem gegnerischen Torwart und musste von einem Krankenwagen abgeholt werden.

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.